info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ONStor |

ONStor-Trendstudie von der Gartner IT Expo belegt: CIO’s befürworten Speichervirtualisierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Thema Speichervirtualisierung ist nicht nur in der Chefetage angekommen sondern trifft auch auf großen Zuspruch -


CAMPBELL, Kalifornien – 17. Juni 2008 – Speichervirtualisierung wird weitestgehend als der beste Weg zu einer flexiblen, skalierbaren und hochverfügbaren Speicherumgebung wahrgenommen, so eine Trendstudie von NAS-Experten ONStor, die auf der Gartner IT Expo im Mai 2008 durchgeführt wurde. Insgesamt wurden über 200 Teinehmer der Veranstaltung befragt, die Mehrheit der Studienteilnehmer waren CIOs.

Die Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der Befragten – 56 Prozent – ihre existierende IT-Infrastruktur mit einer virtualisierten Speicherlösung zu ergänzen wollen.

40 Prozent der befragten Stichprobe gaben an, dass ihre momentane Speicherlösung das steigenden Volumen existierender Daten nur noch für ein Jahr bewältigen können, weshalb sie ihr Interesse auf virtualisierte Lösungen richten.

Weitere Resultate der Umfrage:
- 62% der Befragten sagten aus sie wissen, dass Speichervirtualisierung die Datenverfügbarkeit verbessert
- Bisher verwenden aber erst 27% virtualisierte Speicherlösungen an
- Eines der wichtigsten Kriterien auf der Wunschliste der Umfrageteilnehmer war die Flexibilität von Speicherlösungen: 67% der Befragten gaben an, dass ihnen das Zusammenfassen und Management von Speicherressourcen verschiedener Anbieter sehr wichtig ist.
- 90% forderten nahtlose Kompatibilität mit VMware und anderen Server-Virtualisierungslösungen
- 45% führten die Senkung von Betriebskosten als wichtigste Überlegung auf, die bei der Wahl einer virtualisierten Speicherlösung in Betracht gezogen wird.
- 48% nannten die Vereinfachung des Systemmanagements als wichtigsten Faktor

“Unsere Befragung zeigt, dass sich das Thema Virtualisierung mittlerweile auch in der Chefetage durchgesetzt hat“, so Marcos Brunett, Country Manager UK bei ONStor. „Die IT-Industrie als Ganzes scheint darin erfolgreich gewesen zu sein, die Vorteile von Speichervirtualisierung zu kommunizieren: vereinfachtes Management, Senken der Betriebskosten und die gleichzeitig flexibel, skalierbar und hochverfügbare Systeme. Die wichtigsten Auswahlkriterien für eine Lösung sind laut der Umfrage ein gutes Preis-, Leistungsverhältnis sowie die Unterstützung verschiedener Speicherklassen und Speicherlösungen verschiedener Anbieter. Unter diesen Gesichtspunkten werden sich auf Dauer nur Anbieter mit einem echten Wettbewerbsvorteil am Markt behaupten, vor allem da Virtualisierung einen immer größeren Marktanteil gewinnt.“

Download von Grafiken zur Studie unter: http://www.gc-pr.de/1-1/onstor_Gartner_IT_Expo_170608.html

Über ONStor
ONStor stellt Cluster-NAS-Lösungen für Primärspeicher und Tiered Storage bereit, wobei der Schwerpunkt auf den Rechenzentren von Unternehmen und Organisationen mit umfangreichen Inhalten liegt. Dank der Lösungen können Kunden das sich beschleunigende Wachstum unstrukturierter Daten kosteneffektiv verwalten. Die preisgekrönten Lösungen von ONStor bieten flexible Datenverwaltung, Schutz und Dateiserver-Zusammenführung für eine neue Generation von datenintensiven Anwendungen durch eine Kombination von fortschrittlichen Technologien wie Virtualisierung und energieeffizienter Konzeption.

Die an Kundenstandorten in aller Welt bewährten Pantera-Cluster-NAS-Systeme und Bobcat-Cluster-NAS-Gateways von ONStor bieten die größte Auswahl an Speichern und ermöglichen dem Kunden, Speicher einfach und bei geringstmöglichem TCO zu skalieren. ONStor-Lösungen sind über ein weltweites Netzwerk von Händlern und Vertriebspartnern erhältlich. Weitere Informationen zu ONStor finden Sie unter www.onstor.com.

© ONStor, Inc. Alle Rechte vorbehalten. ONStor, das ONStor Logo, Pantera, ONStor Bobcat, EverON, AutoGrow, PSQuota, Data Snap, Data Restore und STOR-FS sind Marken von ONStor, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Warenbezeichnungen und Marken können Eigentum der jeweiligen Inhaber sein. Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und Angeboten können durch nachfolgende Dokumente aktualisiert und ohne Vorankündigung geändert werden. Aktuelle Informationen und Spezifikationen zu ONStor, Inc. sowie zu seinen Angeboten und Dienstleistungen erhalten Sie bei Ihrem Händler vor Ort oder der Firmenzentrale.

Pressekontakt Deutschland:
Wibke Sonderkamp
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Strasse 14
85748 Garching/München
Tel.: +49 89 360 363–40
wibke@gcpr.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, wibke sonderkamp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 4401 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ONStor lesen:

ONStor | 06.10.2008

ONStors neue schlüsselfertige NAS-Lösungen haben den Mittelstand im Visier und werden exklusiv über Reseller Kanäle verkauft

CAMPBELL, Kalifornien/Frankfurt – 06. Oktober 2008 — NAS-Spezialist ONStor Inc. stellt seine neuen, integrierten NAS-Lösungen Pantera 3110 und 3110-HA vor. Diese Lösungen wurden extra für den exklusiven Reseller-Vertrieb entwickelt. Die extrem e...
ONStor | 15.07.2008

ONStor bringt mit „Cougar“ neue Produktline für NAS

CAMPBELL, Kalifornien/Frankfurt – 15. Juli 2008 – ONStor Inc., führender Anbieter von Cluster-NAS-Lösungen für Unternehmen und Organisationen, die umfangreiche Inhalte zu verwalten haben, gibt den Start des NAS-Gateway seiner Cougar 6000er Seri...
ONStor | 10.06.2008

ONStor von Nollenberger Capital Partners als eines der Top 200 Private Technology Unternehmen ausgezeichnet

CAMPBELL, Kalifornien – 10. Juni 2008 – ONStor, Experte für skalierbare NAS Cluster-Unternehmenslösungen wird von der Investment Banking und Wirtschaftsberatungsfirma Nollenberger Capital Partners Inc. (NCPI) als eines der 200 führenden Private...