info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sony Business Europe |

Die neuen AIT- und DDS-Kits von Sony sorgen für einen umfassenden Schutz der Daten auf PC-Servern und Workstations

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Weybridge, 15. März 2001 – Sony Computer Peripherals & Components Europe (CPCE) stellt eine neue Palette von Band - Datensicherungslösungen im AIT- (Advanced Intelligent Tape) und DDS-Format (Digital Data Storage) vor, die speziell für den Schutz der Daten auf Servern und Workstations konzipiert sind. Die neuen Komplettpakete werden mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert. Hierzu gehören auch die neuesten Versionen der Datensicherungs- und Datenrettungsprogramme von NovaStor sowie eine Drei-Jahres-Garantie mit Vor-Ort – Austauschservice am nächsten Arbeitstag.

In der heutigen IT-Welt sind Unternehmen bei der Abwicklung des Tagesgeschäfts und der Durchführung unternehmenskritischer Aufgaben auf Computer angewiesen. Der Einsatz von Computern ist zur Wahrung des Wettbewerbsvorteils in praktisch allen Branchen von entscheidender Bedeutung. Auch kleinere Unternehmen erkennen zunehmend die Vorteile des Computereinsatzes in der Buchhaltung, bei der Erstellung von Kundendatenbanken, für die E-Mail-Kommunikation und beim Aufbau von Websites. Daher kommt auch der Sicherung dieser Daten eine immer größere Bedeutung zu. Untersuchungen der Universität Wisconsin haben ergeben, dass nach einem kompletten Datenverlust mehr als 43% der betroffenen Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit nicht wieder aufnehmen können. Und fast 29% derjenigen, die ihre Geschäfte weiterführen, müssen ihr Unternehmen innerhalb von zwei Jahren nach dem Datenverlust schließen. Angesichts der bedeutenden Rolle, die Computer für Unternehmen jeder Größe spielen, überraschen diese Ergebnisse keineswegs.
Die neuen AIT- und DDS-Lösungen von Sony sind kostengünstige, zuverlässige und leistungsstarke Lösungen für den wirksamen Schutz strategischer Daten. Sony bietet eine ganze Palette interner und externer Bandlaufwerke im 3,5“ und 5,25“ Format (volle und halbe Bauhöhe) mit einer breiten Auswahl an Preis- und Leistungsoptionen
an. Die Kapazität für komprimierte Daten reicht von 24 GB* bis 520 GB*. Dank zahlreicher überzeugender Leistungsmerkmale gehören Sony Produkte zu den zuverlässigsten Bandlaufwerken. So verleiht beispielsweise die DLC-Beschichtung (Diamond like Carbon) den AIT-Bändern die zwanzigfache Standfestigkeit herkömmlicher Bandmedien, und der so genannte „Shielded Deck Mechanismus“ gewährleistet die Kühlung der Komponenten, während gleichzeitig Verunreinigungen durch Staub verhindert werden.
Zum Lieferumfang der Kits gehört die folgende Datenschutzsoftware von NovaStor: NovaNET 8 SE Single-Server-Version für das Backup unter Windows, Netware und Linux; InstantRecovery für die unkomplizierte Wiederherstellung von Daten nach einem Fehler und TapeCopy für das Erstellen von Backups bereits vorhandener Sicherungsbänder. Diese drei Programme im Wert von über 1.000 US-Dollar bieten einen wirksamen Schutz der Daten. Sie werden in einer voll funktionsfähigen, lizenzierten Version ausgeliefert, die einen kostenlosen technischen Support beinhaltet.
TapeCopy ist ein Duplizier- und Migrationsprogramm für Netzwerkadministratoren, mit dem einfach und schnell Kopien von bereits vorhandenen Sicherungsbändern jedes Formats angefertigt werden können, um die Bänder getrennt vom System (offline) zu archivieren, länger zu erhalten oder an Dritte weiterzugeben. InstantRecovery dient zur schnellen Wiederherstellung der Daten nach einem Fehler. Das Programm schützt PC-Server und Workstations, die einen Intel-x86- bzw. einen äquivalenten Chipsatz besitzen, vor einem Datenverlust nach einem Festplatten-Headcrash oder ähnlichen Ausfällen. Mit InstantRecovery kann auch das gesamte System auf die Festplatte zurückgespeichert werden, ohne dass die Originalsoftware oder das Betriebssystem noch einmal installiert werden müssten.
Auf diese Weise lässt sich ein System wesentlich schneller wieder herstellen als bei herkömmlichen Datenrettungslösungen. NovaNET 8 ist eine vollständige Backup-Lösung für Server und Workstations in integrierten Windows-, NetWare- und Linux-Umgebungen. Durch die verteilte Architektur und die Möglichkeit der Fernverwaltung kann der Administrator sämtliche Datensicherungsvorgänge im Unternehmen steuern, ohne seinen Arbeitsplatz verlassen zu müssen.
Für Alan Sund, Director der CPCE Storage Solutions Marketing - Abteilung bei Sony, erfolgt die Markteinführung der neuen Produkte genau zum richtigen Zeitpunkt. „Wir zeigen damit dem Vertriebskanal und unseren Kunden, dass wir die große Bedeutung unternehmenskritischer Daten erkannt haben, und dass wir es uns zum Ziel gesetzt haben, die besten, kostengünstigsten und leistungsstärksten Backup- und Archivierungslösungen anzubieten.“
„Die Tatsache, dass die Vollversionen von NovaNET 8, TapeCopy und InstantRecovery zum Lieferumfang der DDS- und AIT-Bandlaufwerke gehören, zeigt deutlich, wie wichtig die Kundenzufriedenheit für Sony ist, und dass keine Mühen gescheut werden, um eine der weltweit besten Datenschutzlösungen anbieten zu können“, erklärt Peter Means, President und CEO von NovaStor.

Hintergrundinformationen:
Die Sony Corporation ist Hersteller von Audio-, Video-, Telekommunikations- und IT-Systemen für den Verbrauchersektor und professionelle Anwendungen weltweit. Mit ihren vielfältigen Aktivitäten in den Bereichen Musik, Kino, Computer-Unterhaltung und Online-Business ist Sony eines der führenden vernetzten Unternehmen im Breitbandzeitalter des 21. Jahrhunderts. Für das Geschäftsjahr zum 31. März 2000 meldete Sony einen Konzernumsatz von etwa EUR 14,42 Mrd. in Europa. Sony Europe mit Sitz im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin zeichnet für das Elektronikgeschäft des Unternehmens in Europa verantwortlich und erwirtschaftete für das Geschäftsjahr zum 31. März 2000 einen Konzernumsatz von etwa EUR 8,50 Mrd. Die URL der Sony Europe-Homepage im Internet lautet http://www.sony-europe.com
Sony Core Technology & Network Company Europe (CNCE) mit Hauptsitz in Weybridge, UK, vertreibt optische und magnetische Speicherlösungen und Speichermedien, visuelle Lösungen sowie Halbleiter und Komponenten. Der Vertrieb erfolgt über OEM-Kunden und Systemintegratoren sowie Distributoren, Corporate Reseller und Einzelhändler. Sony ist Erfinder bzw. Mitentwickler einer Reihe digitaler Speicherstandards. Hierzu gehören 3,5" Floppy Disk, Audio-CD, CD-ROM, CD-R, CD-RW, DVD, MO, DDS (Digital Data Storage) und AIT (Advanced Intelligent Tape). Durch die langjährige Erfahrung im Bereich visueller Technologien konnte Sony CNCE seine Produktpalette durch Notebook-Kameras und Geräte zur Fingerabdruckerkennung ergänzen. Besuchen Sie uns im Internet unter www.sony-cp.com (Hardware) und www.sony-europe.com/media (Speichermedien).

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Sony CNCE
Sony Europe
Matthias Colli
Corporate Communications
Tel. +49 (0) 30 / 2575-5158
Fax +49 (0) 30 / 2575-5174
email: matthias.colli@eu.sony.com

Jürgen Rast
Harvard Public Relations
Tel. +49 (0) 89 532957-0
Fax +49 (0) 89 532957-888
email: jrast@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Rieß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 793 Wörter, 6511 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sony Business Europe lesen:

Sony Business Europe | 17.06.2003

Sony präsentiert neue PetaSite-Band-Libraries

Die für das Content-Management, das Daten-Backup und die professionelle High-End-Datenspeicherung entwickelte neue PetaSite S Series setzt mit einer nativen Kapazität von bis zu 250 Terabyte (TB) pro Quadratmeter Stellfläche neue Standards bei der...
Sony Business Europe | 26.02.2003

Neues AIT-Laufwerk mit USB-/i.LINK-Schnittstelle eröffnet Marktchancen

München/Weybridge, 26. Februar 2003 – Die Storage Solutions Division von Sony Business Europe hat heute die Erweiterung ihres StorStation Produktportfolios um das Bandlaufwerk StorStation AITe90-UL bekannt gegeben. Das mit USB1.1/2.0- und i.LINK (I...
Sony Business Europe | 16.12.2002

Sony liefert S-AIT-Evaluierungs-Laufwerke

München, 16. Dezember 2002 - Die Storage Solutions Division von Sony Business Europe gibt heute bekannt, dass Sony mit der Auslieferung von Evaluierungs-Exemplaren seiner ersten Generation von Super Advanced Intelligent Tape™ (S-AIT) Laufwerken und...