info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vasen Engineering Products GmbH |

Erfolgreiche drupa für Xerox-Partner Vasen Engineering Products GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dokumentenspezialist zeigte umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio rund um die Bearbeitung von großformatigen Dokumenten


Düsseldorf – Eine erfolgreiche Präsenz auf der diesjährigen drupa konnte die Vasen Engineering Products GmbH verzeichnen. Die weltweit größte Fachmesse für die Druck- und Medienindustrie fand vom 29. Mai bis 11. Juni 2008 in Düsseldorf statt. Dort zeigte der Spezialist für großformatige Dokumente auf dem Xerox-Partnerstand sein Portfolio von Hard- und Softwarelösungen rund um das Plot-Management. Auf besonderes Besucherinteresse stieß der neue GERA „Butterfly“ Faltautomat, der speziell für das digitale Dokumenten-System Xerox 6204 entwickelt wurde und vor allem durch seine schmale Bauweise besticht. Der neue Faltautomat wird voraussichtlich ab Juli auf dem deutschen Markt erscheinen. Interessenten können sich den GERA „Butterfly“ bereits im Vorfeld live im Zusammenspiel mit der Xerox 6204 exklusiv bei Vasen vorführen lassen.

Mit 1.971 Ausstellern und ca. 391.000 Besuchern aus 138 Ländern, die an den insgesamt 14 Tagen anwesend waren, bestätigte die drupa ihren Status als weltweit größte Fachmesse für die Druck- und Medienindustrie. „Für uns ist diese Plattform ideal geeignet, um uns als XEROX Wide Format Reseller auf dem Xerox-Partnerstand zu präsentieren und direkten Kontakt mit Interessenten aufzunehmen“, erklärt Thomas Rick, Geschäftsführer von Vasen.
„Auch dieses Jahr erhielten wir regen Zulauf, insbesondere durch den neuen Faltautomaten GERA „Butterfly“, der zentraler Anlaufpunkt war.“

Der neue Faltautomat wurde für die Xerox 6204 entwickelt. Zusammen bilden die beiden Geräte eine kompakte Einheit mit einer Gesamttiefe von nur 900mm.
Der GERA „Butterfly“ überzeugte die Standbesucher insbesondere durch seine extrem schmale Bauweise. Darüber hinaus faltet er vollautomatisch längs und quer und besitzt zusätzlich eine manuelle Dokumentenzufuhr.

Das digitale Dokumenten-System Xerox 6204 verfügt über einen integrierten Scanner, welcher der schnellste in dieser Geräteklasse ist. Dies bedeutet:
Minimaler Raumbedarf bei maximalem Funktionsumfang. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine zusätzliche Workstation erforderlich ist, da alle Funktionen über einen integrierten Controller bereit gestellt werden.
Dadurch ist das System ist in jeder Arbeitsumgebung einsetzbar und kann an jedem gewünschten Ort aufgestellt werden, der über einen Netzwerkanschluss verfügt.

Über die Vasen Engineering Products GmbH:

Die Vasen Engineering Products GmbH versteht sich als kompetenter Dienstleister und Anbieter von Hard- und Softwarelösungen rund um das Dokument im Engineering-Bereich. Im Mittelpunkt steht die Realisierung von kundenspezifischen Anwendungen zur Verarbeitung, Speicherung und Verteilung von großformatigen Dokumenten. Dazu werden Plotter, Großformatscanner, Faltsysteme, Archivierungs- und Bildbearbeitungsprodukte sowie CAD-Lösungen namhafter Anbieter genutzt, die Vasen installiert und auch supported.
Ergänzend beliefert Vasen Engineering Products seine Kunden mit entsprechenden Verbrauchsmaterialien wie Papier, Folien, Tinte oder Toner.
Seit Juni 2006 zählt das Unternehmen zu dem exklusiven Kreis der XEROX Wide Format Reseller. (www.vep.de)

Ihre Redaktionskontakte:

Vasen
Engineering Products GmbH
Cristina Castrillón
Ulenbergstr. 1
40223 Düsseldorf
Tel.: 0211 157 58-80
Fax: 0211 157 58-23
cristina.castrillon@vep.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Tel.: 0451 88199-12
Fax: 0451 88199-29
VEP@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2628 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vasen Engineering Products GmbH

Die Vasen Engineering Products GmbH versteht sich als kompetenter Dienstleister und Anbieter von Hard- und Softwarelösungen rund um das Dokument im Engineering-Bereich. Im Mittelpunkt steht die Realisierung von kundenspezifischen Anwendungen zur Verarbeitung, Speicherung und Verteilung von großformatigen Dokumenten. Dazu werden Plotter, Großformatscanner, Faltsysteme, Archivierungs- und Bildbearbeitungsprodukte sowie CAD-Lösungen namhafter Anbieter genutzt, die Vasen installiert und auch supported. Ergänzend beliefert Vasen Engineering Products seine Kunden mit entsprechenden Verbrauchsmaterialien wie Papier, Folien, Tinte oder Toner. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf verfügt über Vertriebsbüros in Bad Bentheim, Meckenheim und Osnabrück. Seit Juni 2006 zählt das Unternehmen zu dem exklusiven Kreis der XEROX Wide Format Reseller. (www.vep.de)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vasen Engineering Products GmbH lesen:

Vasen Engineering Products GmbH | 22.09.2010

Alles aus einer Hand: Vasen bietet ganzheitliche Lösung zur zentralen Verwaltung von Dokumenten und großformatigen Zeichnungen

Innerhalb von Bau- oder Konstruktionsprojekten fallen eine Vielzahl heterogener Dokumente an, die ständig modifiziert oder erweitert werden. In der Regel agieren die Projektbeteiligten an unterschiedlichen Orten. Die Herausforderung besteht darin, d...
Vasen Engineering Products GmbH | 26.08.2010

Mehr Produktivität für XXL-Drucker

Im Bereich des technischen Großformatdrucks zeigt Vasen auf der Innovation Session 2010 Multifunktions-Drucklösungen, die sich für mittlere CAD-Umgebungen etwa in Versorgungsunternehmen, Architekten- und Ingenieurbüros, Baubetrieben und Telekommu...
Vasen Engineering Products GmbH | 09.06.2010

Vasen nimmt Xerox´ neue Einstiegslösung 6204C für CAD-Dokumente ins Programm

Die Xerox 6204C ist eine preiswerte Einstiegslösung für den Stand-alone-Betrieb, die wie die bewährten Systeme 6204 und 6605 auf der prämierten Druckwerktechnologie des Herstellers basiert. Sie eignet sich ideal für die Anforderungen in der digi...