info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Epsilon Telecommunications GmbH |

10 Jahre im Telekommunikationsgeschäft: Vom Handyshop zum bundesweit erfolgreichen Großhändler!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wenn Wolfgang Hüttner, Geschäftsführer und Gründer der Epsilon Telecom GmbH (Tochterunternehmen der HFO Telecom AG), auf die Entwicklung seiner Firma zurück blickt, dann tut der 42-Jährige das mit einer Portion Stolz und zwei strahlend lachenden Augen inmitten eines noch jungen Gesichts: „Unsere Anfänge waren hart, doch während der gesamten Zeit haben uns immer hochmotivierte und fähige Menschen begleitet - nur durch sie konnte sich Epsilon entwickeln.“

Hof, 25.06.2008 - Und in der Tat, die Bilanz des Telekommunikations-unternehmens seit Ende der 90er Jahre kann sich mehr als sehen lassen: Epsilon Telecom ist heute eines der erfolgreichsten Großhandelsunternehmen im deutschen Mobilfunkbereich. Seit mittlerweile 5 Jahren sind die Hofer der umsatzstärkste Geschäftskunden-Distributor von o2 Germany im gesamten Bundesgebiet.

Angefangen hat alles sehr beschaulich: Im Herbst des Jahres 1997 offiziell gegründet - damals noch unter dem Namen „Epsilon Telemanagement“ startete das Unternehmen seine Geschäftstätig-keit pünktlich mit dem Wegfall des Telefonmonopols. Wolfgang Hüttner erzählt: „Natürlich, wir wollten diese Chance nutzen! Aber mit uns wollten das Hunderte, ja am Ende Tausende von Start-up-Unter-nehmen, die alle hofften, ein möglichst großes Stück vom neuen Kuchen abzubekommen.“

Wie schwierig und zeitintensiv sich schon der Aufbau erster echter Firmenstrukturen gestalten sollte, war Hüttner und seiner Frau Heike von Anfang an klar. Als Zwei-Mann-Betrieb eröffnete Epsilon im Sommer 1998 ein erstes Telefon Center. In der Hofer Klosterstraße wurde in jenen Tagen der Grundstein für ein Unternehmen gelegt, das heute zweistellige Millionenbeträge an jährlichem Umsatz und dazu hohe Steigerungsraten produziert. Aber noch konnte diese Entwicklung niemand ahnen. Auch die Tatsache, dass schon Mitte 2001 fünf weitere Geschäfte in Ober-franken und der benachbarten Oberpfalz eröffnet sein sollten, schien damals geradezu abwegig.

Von Anfang an war Epsilon Telecom auf den Mobilfunk spezialisiert, Festnetz sollte erst Jahre später durch die Verschmelzung mit der HFO Telecom AG hinzukommen. Heike Hüttner erinnert sich: „Wir wollten schon damals einfach ein bisschen mehr bieten als die anderen Handy-Shops. Mehr Service, direkteren Kontakt und vor allem schnelle Hilfe bei Problemen. Das war nicht spektakulär, jeder versucht das, aber wir konnten es umsetzen und das sprach sich unter den Leuten einfach herum.“

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und das umtriebige Ehepaar nutzte diesen zu einem weiteren Schritt, nämlich zum Einstieg in das Großhandelsgeschäft: „Wir haben uns im Frühjahr 2002 dazu entschieden konsequent auf den Bereich der Geschäftskunden zu setzen und haben dabei mit o2 Germany den richtigen Partner gefunden“, so Geschäftsführer Hüttner.

Damit war das Geschäftsfeld gefunden, das noch heute das eigentliche Wachstum des Unternehmens ausmacht: Mit Epsilon Telecom erhalten Businesskunden in erster Linie günstige Rahmenverträge des Netzpartners o2 Germany sowie intelligente und individuelle Lösungen mit persönlicher Betreuung und einer Technik, die immer auf dem neusten Stand gehalten wird.

Der Start im neuen Segment gelang. Kein Wunder also, dass auch die alten Räumlichkeiten in Hof schnell zu beengt wurden und das Unternehmen im April 2003 am Oberen Tor in Hof einen neuen Firmensitz fand. Dort betreibt Epsilon übrigens bis heute einen Privatkunden-shop mit Reparatur-Center und Vertrags-verlängerungsservice.

2003 war aber auch das Jahr, in dem das Unternehmen erstmals als sogenannter „Platin-Partner“ zum vertriebsstärksten Distributor von o2 aufstieg - eine Position, die Epsilon bis heute gehalten und weiter ausgebaut hat.

Um Synergien zu schaffen und von gegenseitigem Know-How zu profitieren begann in den darauf folgenden Jahren eine enge Kooperation mit „HochfrankenOnline“, der jetzigen HFO Telecom AG. Das andere Hofer Telekommunikationsunternehmen war ebenfalls mit der Marktliberalisierung gestartet, hatte sich aber - anders als Epsilon - zunächst auf den Verkauf von Festnetzverträgen spezialisiert. „Wir und Epsilon waren Spezialisten auf unserem Gebiet, aber zusammen konnten wir einfach ganz anders am Markt auftreten. Wir konnten beispielsweise unsere Händlernetzwerke gegenseitig nutzen um so für beide Partner bessere Ergebnisse zu erzielen“, so Achim Hager, Vorstandsvorsitzender der HFO Telecom, über den damaligen Ansatz.

Der Umzug der Epsilon-Geschäftsräume vom Oberen Tor in das Telezentrum Hochfranken in der Hofer Bahnhofstraße war hieraus die logische Konsequenz und wurde im März 2006 umgesetzt. Kein halbes Jahr später schließlich dann sogar die „Hochzeit“ der beiden Unternehmen: Die HFO Telecom erwarb Epsilon als neuen Teil der HFO-Gruppe und erweiterte damit ihr eigenes Portfolio um den Bereich der mobilen Telefonie.

Das erfolgreiche Wachstum von Epsilon hat sich seither auch in der neuen Struktur fortgesetzt: Das Unternehmen gewann bundesweit bis heute etwa 400.000 Kunden - mit konstant steigender Tendenz. Wolfgang Hüttner: „Die nächsten 10 Jahre können kommen!“

Epsilon Telecommunications GmbH
- einfach besser -

Ansprechpartner: Wolfgang Hüttner
Telefon: 09281 / 1448 - 444
Telefax: 09281 / 1448-425
E-Mail: huettner@epsilon-telecom.de



Web: http://www.epsilon-telecom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Rupprecht , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 663 Wörter, 4919 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Epsilon Telecommunications GmbH lesen:

Epsilon Telecommunications GmbH | 09.04.2013

Mit dem Privatjet in die Sonne

Das Jahr 2013 startete für dreizehn Vertriebspartner der Epsilon Telecommunications GmbH mit dem Gewinn des Reisepunkte-Incentive 2013, das gemeinsam mit der o2 veranstaltet wurde. Die Partner erlebten auf ihrer Reise durch Mittelamerika zehn Tage p...
Epsilon Telecommunications GmbH | 10.02.2012

Epsilon Telecom erweitert Geschäftsleitung

Der 40jährige Schwinn, der in der Vergangen-heit bei renommierten Unternehmen der Automobilbranche in leitender Position tätig war, sieht seinen neuen Aufgaben voller Vorfreude entgegen. „Die Basis der erfolgreichen, geschäftlichen Beziehungen un...
Epsilon Telecommunications GmbH | 08.02.2012

Mit Telekommunikation zur CeBIT

Die Mitglieder der e.b.a. werden vom 06. bis 10. März 2012 in Hannover sein um sich dort als erfolgreichen, bundesweit aktiven Verbund einem großen Publikum zu präsentieren. Die Epsilon Telecom und sämtliche andere Mitglieder der e.b.a. verma...