info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netegrity |

Netegrity stellt erstes Secure Enterprise Portal vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit Netegrity Interaction Server 5.1 können Unternehmen schnell und sicher auf wichtige Informationen und Anwendungen zugreifen


Neu-Isenburg, 24. April 2002 – Netegrity, Anbieter von Infrastrukturlösungen für die sichere Verwaltung von E-Business-Anwendungen, präsentiert mit Netegrity Interaction Server 5.1 eine eigene Portallösung. Die Lösung ist Bestandteil der Secure Relationship Management-Plattform (SRM) von Netegrity und unterstützt eine schnelle Entwicklung und Implementierung von E-Business-Portalen.

Moderne Unternehmen benötigen für ihre E-Business-Anwendungen ein flexibles Framework, das sich leicht in vorhandene Infrastrukturen integrieren lässt und dabei eine Vielfalt von Anwendungen und Daten einbindet. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Datensicherheit. Der Netegrity Interaction Server bietet eine robuste und sichere Plattform, die auf Standards basiert und alle Anwendungen innerhalb eines Extended Enterprise integriert.

„Die größte Herausforderung für die Betreiber von Portalen besteht zumeist darin, verschiedene Informationsquellen – die oft auf proprietären Verzeichnisstrukturen basieren und mit unterschiedlichen Sicherheitsmechanismen ausgestattet sind – miteinander zu verbinden“, so Gene Phifer, Vice President und Research Director bei Gartner. “Mit einem Portal, bei dem alle Verzeichnisse, Sicherheitsmechanismen, Personalisierungsfunktionen und einzelne Portal-Komponenten bereits integriert sind, werden diese Anforderungen erfüllt.“

Netegrity Interaction Server 5.1
Netegrity Interaction Server 5.1 ist eine leistungsstarke Plattform für Unternehmensportale, auf deren Grundlage Endanwendern personalisierte Dienste zur Verfügung stehen. Sie können mit Hilfe virtueller Desktops, die über einen Web-Browser abgebildet werden, auf alle für sie relevanten Unternehmensdaten und -anwendungen zugreifen, sie verwalten und gemeinsam nutzen.

Die Portal-Lösung von Netegrity stellt alle Informationsquellen eines Unternehmens – einzelne Dokumente, Präsentationen und Daten zu Enterprise-Applikationen – über eine einheitliche Schnittstelle allen Anwendern innerhalb des Unternehmens sowie Kunden, Partnern und Lieferanten zur Verfügung. Die administrative Kontrolle erfolgt dabei über eine zentrale Verwaltungskonsole, über die alle für das sichere User-Management relevanten Services wie Authentifizierung und Autorisierung zentral organisiert und überwacht werden. Hier wird im Detail festgelegt, wer auf welche Portalansichten Zugriff erhält.

Netegrity Interaction Server basiert auf der Netegrity SiteMinder-Technologie
Alle über das Portal verwalteten Ressourcen einschließlich der Portlets, Dokumente und Ordner werden gemäß der SiteMinder Security Policies abgesichert. Die zentral gesteuerte Kontrolle des Zugriffs auf Unternehmensinformationen und -anwendungen reduziert die Verwaltungskosten erheblich. Integriertes Single Sign-On für alle Anwendungen macht das Portal für die Benutzer zudem besonders komfortabel.

IT-Administratoren profitieren beim Netegrity Interaction Server 5.1 von folgenden Management-Funktionen:
 Eine problemlose Installation und Anpassung erlauben die schnelle Einführung eines Portals unter Berücksichtigung des Corporate Design eines Unternehmens. Dazu gehört auch die Erstellung vordefinierter Templates für gemeinsame Arbeitsbereiche innerhalb des Portals.
 Über eine zentrale Verwaltungskonsole können IT-Administratoren die Kontrolle spezifischer administrativer Aufgaben im Zusammenhang mit dem Portal an andere Teams oder Abteilungen delegieren. Dies reduziert zum einen den Administrations-Aufwand und sorgt zum anderen dafür, dass spezifische Aufgaben in den einzelnen Abteilungen zeitgerecht erledigt werden können.
 Mit den Funktionen für hierarchisches Portal Management können dezentrale Portal-Implementierungen verschiedener Unternehmensbereiche zentral verwaltet werden. Der Netegrity Interaction Server ermöglicht sowohl die individuelle Verwaltung von Abteilungsportalen innerhalb des zentralen Systems als auch die Administration des zentralen Portals selbst.

Der Netegrity Interaction Server stellt Wizards und Frameworks zur Verfügung, die bereits vorhandene Geschäftsinformationen und -anwendungen einbeziehen:

 Dynamische Business Objects ermöglichen Unternehmen die Integration individueller, auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnittener Portalobjekte. Diese Objekte erweitern die Portalfunktionalität und
ermöglichen Unternehmensspezifische Attribute, definierte Regeln und Verhaltensmuster.
 Der Portlet Generation Wizard bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Portlets benutzerfreundlich zu generieren und an ihre Bedürfnisse anzupassen. Dabei werden Web-Services direkt integriert, mit Web-Anwendungen interagiert sowie die direkte Verbindung zu Datenbank-Applikationen realisiert. Enterprise Application Integration-Technologien stellen dabei die Verbindung zu den verschiedenen Unternehmensanwendungen her.
 Der Workspace Publisher stellt eine Browser-basierte Drag- and Drop-Oberfläche zur schnellen Einrichtung von speziellen Arbeitsbereichen bereit, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind.

Netegrity Interaction Server 5.1 ist ab sofort erhältlich, wobei der Preis je nach Anzahl der Benutzer variiert.

Über Netegrity
Netegrity ist der führende Anbieter von Infrastrukturlösungen für die sichere Verwaltung von E-Business-Anwendungen. Unternehmen setzen auf die Lösungen und Service-Leistungen von Netegrity, um den Zugriff auf E-Business-Websites zu verwalten, E-Partnerschaften nahtlos aufzubauen und Business-to-Business-Transaktionen abzusichern. Mit den Produkten von Netegrity eröffnen sich Unternehmen neue Einnahmequellen, lassen sich betriebliche Vorgänge effizienter gestalten und die Beziehungen zu Kunden und Partnern stärken. Darüber hinaus bewältigt Netegrity mit Hilfe seines breit angelegten Partner-Netzes die sichere Verwaltung der E-Business-Lösungen von mehr als 530 Kunden weltweit, darunter Unternehmen wie Alte Leipziger, American Express, Bayer, BNP Paribas, British Telecom, Commerce One, Consors, Decathlon, E*Trade, France Telecom, General Electric, Motorola und T-Info. Der internationale Hauptsitz von Netegrity ist in Waltham, Massachusetts, USA. Darüber hinaus hat das Unternehmen zahlreiche Niederlassungen in Europa und Asien. Der europäische Hauptsitz befindet sich in Großbritannien.
Besuchen Sie Netegrity unter www.netegrity.com.


Weitere Informationen erhalten Sie von:
Netegrity GmbH
Jason Goode
Dornhofstraße 34
63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 – 812 230
Fax: 06102 – 812 235
Email: jgoode@netegrity.com
Internet: www.netegrity.com

Herald Communications
Robert Belle / Christine Wildgruber
Mittererstraße 3
80336 München
Tel.: 089 – 230 31 627
Fax: 089 – 230 31 631
Email: rbelle@heraldcommunications.com
Internet: www.heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Roiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 6518 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netegrity lesen:

Netegrity | 02.11.2004

Access Management im Praxistest: SiteMinder von Netegrity auf bis zu 100 Millionen Anwender skalierbar

Access Management-Lösungen bilden einen wesentlichen Grundbestandteil umfassender IT-Sicherheits-Infrastrukturen. Ziel der über einen Zeitraum von drei Monaten durchgeführten Testreihe war es, Unternehmen Empfehlungen für die optimale Auslegung u...
Netegrity | 04.10.2004

Neue Version von Netegrity TransactionMinder unterstützt WS-Security 1.0

München, 4. Oktober 2004 - Netegrity, Hersteller von Softwarelösungen für Identity und Access Management, bietet Unternehmen mit der neuen Version 6.0 von TransactionMinder erweiterte Funktionen für die Zugriffskontrolle bei Web Services. D...
Netegrity | 09.08.2004

British Telecom entscheidet sich für Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity

München, 9. August 2004 – British Telecom BT, ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, setzt unternehmensweit auf Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity. Auf Grundlage der Softwareprodukte SiteMinder,...