info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netegrity |

Netegrity präsentiert neue Version von SiteMinder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Integrierte eTelligent Rules ermöglichen sichere E-Business-Transaktionen in Echtzeit


Neu-Isenburg, 10. April 2002 – Mit der neuen Version 5.0 seiner SiteMinder-Softwarelösung erweitert Netegrity, Anbieter von Infrastrukturlösungen für die sichere Verwaltung von E-Business-Anwendungen, den Funktionsumfang des Produkts um Features für sicheres Transaktionsmanagement. Weltweit operierenden Unternehmen bietet SiteMinder eine solide Basis für die sichere und zentrale Verwaltung ihrer E-Business-Infrastruktur, und das selbst bei Hunderten unterschiedlichen Applikationen und Millionen von Benutzern.

Nach wie vor stellt die wachsende Anzahl von Anwendungen und Benutzern die Administratoren komplexer IT-Umgebungen vor immer neue Herausforderungen in punkto sicherer Verwaltung. SiteMinder 5.0 begegnet diesen mit einer Reihe neuer Management-Tools, die den Administrationsaufwand für eine verteilte Siteminder-Umgebung sowie die damit verbundenen Kosten auf ein Minimum beschränken. Außerdem können E-Business-Transaktionen über SiteMinder 5.0 sicher und in Echtzeit abgewickelt werden.

Die Version 5.0 von SiteMinder bietet folgende neue Leistungsmerkmale:

1. Web Service-fähige eTelligent Rules
Um die Interaktion mit Kunden und Partnern reibungsloser zu gestalten, streben Unternehmen die weitgehende Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse an. Die Option, Transaktionen in Echtzeit ausführen zu können, wird im E-Business immer mehr zu einem erfolgskritischen Faktor. Ausgestattet mit der neuen eTelligent Rules-Technologie ist SiteMinder 5.0 die erste Lösung, die E-Business-Transaktionen in Echtzeit absichern kann.
Die eTelligent Rules erlauben Administratoren:
 komplexe Sicherheitsrichtlinien zu definieren und bei der Autorisierung von Benutzern Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen wie etwa Webseiten, Verzeichnissen oder Datenbanken mit einzubeziehen. Unternehmen können nun unter Einsatz von SiteMinder bei Autorisierungsentscheidungen für Transaktionen in Echtzeit auf alle für sie relevanten Daten zugreifen.
 SiteMinder-Policies zu erstellen, die für die Autorisierung einer Transaktion Daten aus XML-basierten Web Services heranziehen.

2. Enterprise class manageability
SiteMinder 5.0 umfasst eine Reihe neuer Tools, mit denen sich die Kosten für Entwicklung, Betrieb und Verwaltung von E-Business-Websites möglichst gering halten lassen:
 One View Monitor – dieses SNMP-basierte (Simple Network Management Protocol) Tool dient der Visualisierung aller SiteMinder-Komponenten einer E-Business-Website. Auf einen Blick sieht der Administrator alle für ihn relevanten Informationen zum Policy-Server und den Agenten und kann auf Probleme sofort reagieren. Mit diesem Feature ausgestattet, lässt sich SiteMinder nun in SNMP-basierte Unternehmens-Managementsysteme wie etwa HP OpenView oder CA Unicenter integrieren.
 Central Agent Management – dieses Tool ermöglicht es, die Konfiguration der SiteMinder-Agenten zentral auf dem Netegrity Policy-Server zu organisieren. So können hier durchgeführte Änderungen automatisch auf alle weiteren Web-Agenten übertragen werden. Der Aufwand für die Konfiguration und Wartung der Agenten lässt sich auf diese Weise erheblich reduzieren.
 Rapid Policy Deployment – mit dieser Funktion lässt sich die Erstellung von Policies für SiteMinder automatisieren: in der Entwicklungsumgebung erstellte Policies können problemlos in die Test- und Produktionsumgebung immigriert werden.
 Report Command Center – bietet ein breites Spektrum an Reporting- und Monitoring-Funktionen.

3. Microsoft-Support
Für viele Unternehmenskunden macht es Sinn, über SiteMinder Microsoft Web-Anwendungen wie beispielsweise MS Outlook Web Access mit abzusichern. SiteMinder unterstützt erstmals auch Windows Security Context und ermöglicht damit Single Sign-On für eine Reihe von Windows- und COM+-Applikationen.

Netegrity SiteMinder 5.0 ist bereits erhältlich und wird von führenden Softwareherstellern wie beispielsweise Autonomy, BEA Systems, BMC, Broadvision, Critical Path, Epicentric, Gemplus, IBM, ISS, Microsoft, Oracle, PeopleSoft, SAP, Siemens und Sun Microsystems unterstützt.
Über Netegrity
Netegrity ist der führende Anbieter von Infrastrukturlösungen für die sichere Verwaltung von
E-Business-Anwendungen. Unternehmen setzen auf die Lösungen und Service-Leistungen von Netegrity, um den Zugriff auf E-Business-Websites zu verwalten, E-Partnerschaften nahtlos aufzubauen und Business-to-Business-Transaktionen abzusichern. Mit den Produkten von Netegrity eröffnen sich Unternehmen neue Einnahmequellen, lassen sich betriebliche Vorgänge effizienter gestalten und die Beziehungen zu Kunden und Partnern stärken. Darüber hinaus bewältigt Netegrity mit Hilfe seines breit angelegten Partner-Netzes die sichere Verwaltung der E-Business-Lösungen von mehr als 530 Kunden weltweit, darunter Unternehmen wie Alte Leipziger, American Express, Bayer, BNP Paribas, British Telecom, Commerce One, Consors, Decathlon, E*Trade, France Telecom, General Electric, Motorola und T-Info. Der internationale Hauptsitz von Netegrity ist in Waltham, Massachusetts, USA. Darüber hinaus hat das Unternehmen zahlreiche Niederlassungen in Europa und Asien. Der europäische Hauptsitz befindet sich in Großbritannien.
Besuchen Sie Netegrity unter www.netegrity.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Herald Communications
Robert Belle / Christine Wildgruber
Mittererstraße 3
80336 München
Tel.: 089 – 230 31 627
Fax: 089 – 230 31 631
Email: rbelle@heraldcommunications.com
Internet: www.heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Roiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 5094 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netegrity lesen:

Netegrity | 02.11.2004

Access Management im Praxistest: SiteMinder von Netegrity auf bis zu 100 Millionen Anwender skalierbar

Access Management-Lösungen bilden einen wesentlichen Grundbestandteil umfassender IT-Sicherheits-Infrastrukturen. Ziel der über einen Zeitraum von drei Monaten durchgeführten Testreihe war es, Unternehmen Empfehlungen für die optimale Auslegung u...
Netegrity | 04.10.2004

Neue Version von Netegrity TransactionMinder unterstützt WS-Security 1.0

München, 4. Oktober 2004 - Netegrity, Hersteller von Softwarelösungen für Identity und Access Management, bietet Unternehmen mit der neuen Version 6.0 von TransactionMinder erweiterte Funktionen für die Zugriffskontrolle bei Web Services. D...
Netegrity | 09.08.2004

British Telecom entscheidet sich für Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity

München, 9. August 2004 – British Telecom BT, ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, setzt unternehmensweit auf Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity. Auf Grundlage der Softwareprodukte SiteMinder,...