info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdahl IT Services |

Amdahl IT Services unterstützt geschäftskritische Unternehmensabläufe bei BMW Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IT-Dienstleister stellt in England zwei Rechenzentren für Launch und Produktion des neuen Mini fertig


Für den Bau eines neuen Rechenzentrums-komplexes setzte die BMW Group auf die Zusammenarbeit mit Amdahl IT Services: Amdahl IT Services realisierte zwei neue Rechenzentren der BMW Group in Oxford, die eigens für den Launch und die Produktion des neuen Mini errichtet wurden.

Amdahl IT Services stellte das erste Rechenzentrum, über das alle europäischen Marketingaktivitäten rund um das neue Auto laufen, zuverlässig innerhalb der vorgegebenen Zeit und des zur Verfügung gestellten Budgets fertig. Damit unterstützte der IT-Dienstleister den erfolgreichen Launch des neuen Mini durch BMW im Sommer 2001.

Im Anschluss an dieses erfolgreiche Projekt beauftragte die BMW Group Amdahl IT Services mit dem Bau eines zweiten Rechenzentrums – Zeit bis zur Fertigstellung: nur fünf Monate. In diesem neuen Rechenzentrum sind die Server für die Automobilproduktion am BMW-Standort Oxford untergebracht. Mit dem neuen Rechenzentrum kann BMW heute optimal auf die ständig wachsende Nachfrage nach dem Mini reagieren.

Für den Bau des zweiten Rechenzentrums bildete Amdahl IT Services ein Team aus hochqualifizierten Fachkräften von verschiedenen Zulieferern, Subunternehmen und eigenen Mitarbeitern und plante und organisierte das gesamte Projekt in Zusammenarbeit mit BMW. Das Ergebnis: ein weiteres schlüsselfertiges Rechenzentrum, das ganz genau auf die BMW-internen Besonderheiten bei Rechenzentren abgestimmt ist – zu den vereinbarten finanziellen und terminlichen Konditionen.

„Für die BMW Group sind wir in den 25 Jahren unserer Zusammenarbeit zu einem vertrauten Partner geworden, der auch die komplexesten IT-Infrastruktur-Projekte schnell, pünktlich und kostensicher realisiert“, erklärt Neil Mortenson, Vice President und General Manager Europe, Middle East and Africa bei Amdahl IT Services. „Ganz besonders bei diesem Projekt konnten wir uns weder Fehler noch Verzögerungen leisten. Sonst hätte BMW im Sommer 2001 schlichtweg nicht mit Launch und Produktion des neuen Mini starten können.“

Shaun Kendall, Data Centre Manager bei der BMW Group in Oxford, ergänzt: „Die zwei neuen Rechenzentren sind zentrale und wichtige Komponenten für die effektive Produktion und erfolgreiche Vermarktung des Mini. Dabei hatten wir immer den Erfolg des neuen Autos im Kopf und brauchten einen absolut verlässlichen Partner für die Realisierung der Rechenzentren, um sicherzustellen, dass diese rechtzeitig fertig werden. Unsere Entscheidung, dabei auf einen einzigen Dienstleister zu setzen, hat sich bestens bewährt.“

circa 2.500 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de .

Amdahl IT Services mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA, ist ein strategisches Mitglied der Fujitsu Group, einem der führenden Anbieter von internet-fokussierten IT-Lösungen für den globalen Markt. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Welt unternehmenskritischer IT-Systeme entwickelt, implementiert, betreibt und wartet Amdahl IT Services komplexe IT-Infrastrukturen für die anspruchvollsten Unternehmen der Welt – unter der Service-Marke InfraCare. Amdahl IT Services stellt seinen Kunden hierfür qualifizierte Fachkräfte und umfassendes Prozess-Know-how zur Verfügung, um unterschiedlichste Technologien nahtlos mit den Geschäftsprozessen zu verknüpfen und optimal auf die speziellen Anforderungen jedes einzelnen Unternehmens auszurichten.

Weitere Informationen über Amdahl IT Services finden Sie auf der deutschen Website des Unternehmens unter www.amdahl.de , auf der Schweizer Website unter www.amdahl.ch oder auf der internationalen Website von Amdahl unter www.amdahl.com .

Weitere Informationen:

Amdahl IT Services

Tatjana Bopp

Manager Marketing Communication Europe

Balanstraße 55

D-81541 München

Fon +49 (0)89 / 490 58-0

Fax +49 (0)89 / 490 58-223

tatjana_bopp@amdahl.com


Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Sebastian Pauls

Account Manager

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

amdahl@haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Pauls, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 532 Wörter, 4223 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdahl IT Services lesen:

Amdahl IT Services | 28.02.2003

Amdahl IT Services auf der CeBIT 2003 am Partnerstand von Fujitsu Siemens Computers in Halle 1, Stand 5g8

Amdahl IT Services stellt sein Portfolio an IT-Dienstleistungen auf der CeBIT 2003 am Partnerstand von Fujitsu Siemens Computers in Halle 1, Stand 5g8 vor. Unter dem Motto „Enterprise IT Service Excellence“ steht dabei der Return on Investment (ROI...
Amdahl IT Services | 21.11.2002

Stefan Lau belegt hervorragenden 4. Platz beim RAAM – Sponsor Amdahl IT Services gratuliert

München, 21. November 2002 ---- Stefan Lau, dessen erste Teilnahme am RAAM – dem Race across America – vom IT-Dienstleister Amdahl IT Services unterstützt wurde, belegte bei dem härtesten Non-Stop-Radrennen der Welt den vierten Platz. Stefa...
Amdahl IT Services | 11.11.2002

Amdahl IT Services schließt ITIL-Zertifizierungsprogramm für Mitarbeiter erfolgreich ab

Amdahl IT Services hat sein im vergangenen Jahr gestartetes ITIL-Zertifizierungsprogramm erfolgreich abgeschlossen: Ziel des Programms war das Erwerben des „Foundation Certificate in IT Service Management“ des internationalen IT-Qualitätsstandards...