info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
visionapp AG |

visionapp AG nimmt Private Equity-Investor an Bord und vervollständigt seinen Aufsichtsrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Application Delivery-Anbieter weiter auf Expansionskurs


Mit der Aufnahme der IKB Equity Finance GmbH, Düsseldorf, in den Kreis der Aktionäre untermauert die visionapp AG ihren Expansionskurs. Das Engagement des Investors bei dem international etablierten IT-Lösungsanbieter mit Sitz in Eschborn bestätigt die Attraktivität des Produktportfolios. visionapp fokussiert sich auf die aktuell am Markt sehr gefragten IT-Dienstleistungen und -Produkte rund um die Bereitstellung von Anwendungen (Application Delivery) vor allem für die Geschäftswelt. Dabei ist das Unternehmen innovationsgetrieben und setzt auf neue Technologien und Strategien wie Virtualisierung und „Software as a Service“ (SaaS = Miet-Software nach Bedarf).

„Wir freuen uns, mit der IKB-Gruppe einen der größten deutschen Finanzierer des Mittelstandes für uns gewonnen zu haben“, erklärt Jan Zirn, Vorstand der visionapp AG und sein Vorstandskollege Jörg Krick ergänzt: „Mit dem Einstieg der IKB Equity Finance werden wir unsere geplanten Expansionsprojekte nun deutlich schneller angehen können.“

Der Vertrag zwischen IKB Equity Finance und der visionapp AG wurde Mitte Juni 2008 geschlossen. Das Engagement umfasst einen einstelligen Millionenbetrag. „Wir finden das Thema ‚Software as a Service‘ sehr spannend und sehen visionapp hier an hervorragender Stelle positioniert“, erläuterten Roland Eschmann, Geschäftsführer und Christian Schaumkell, Investment Direktor, von der IKB Equity Finance. „Wir sehen großes Potential in dem Unternehmen und wollen das visionapp-Team dabei unterstützen, seine Ziele sogar schneller zu erreichen.“

Insbesondere die Expansion in den amerikanischen und den britischen Raum, sowie der Ausbau der Hosting-Aktivitäten unter der Marke „vivio“ stehen sehr hoch auf der Prioritätenliste des Unternehmens. In London wurde kürzlich die Tochtergesellschaft visionapp Ltd. gegründet, für die nunmehr bereits 11 Mitarbeiter tätig sind. In den USA gründete visionapp als Tochtergesellschaft für die Region Nordamerika die visionapp NA Inc. Parallel dazu befinden sich die Gespräche zur Übernahme der iQurious Corp. in Kalifornien in der Endphase. Danach wird die visionapp AG in den USA mit sieben Mitarbeitern präsent sein.

Auch organisatorisch verstärkt sich die visionapp AG und konnte ebenfalls im Juni 2008 Herrn Prof. Dr. Matthias Hartmann, als drittes Mitglied für ihren Aufsichtsrat gewinnen. Er ist Professor für Produktion, Logistik und Informationsmanagement an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und geschäftsführender Gesellschafter der Takticum Consulting GmbH, Berlin. Prof. Dr. Hartmann ergänzt das Aufsichtsgremium des Unternehmens. Den Vorsitz in dem dreiköpfigen Gremium hat Professor Andreas Creutzmann, Professor für Unternehmensbewertung und Value Based Management an der SRH Hochschule Calw und Vorstandsvorsitzender der IVA Valuation & Advisory AG. Stellvertretender Vorsitzender ist Norbert Thurner, Vertriebsleiter Süd-West für Mittelstandskunden der Deutsche Telekom.

Über IKB Equity Finance GmbH
Die IKB Equity Finance GmbH, Düsseldorf, beteiligt sich über den Fund IKB Equity Capital Fund I GmbH & CO. KG vorwiegend minderheitlich an mittelständischen Unternehmen. Im Mittelpunkt der Beteiligungsstrategie stehen Wachstumsfinanzierungen, Gesellschafterauskauf, After Turn Around Beteiligungen und im Einzelfall minderheitliche MBO-Beteiligungen.

Über visionapp
visionapp ist ein international etablierter Anbieter von Application-Delivery-Lösungen. Das Unternehmen steht für professionelle Beratung, Technologien und Services, die das zentralisierte Bereitstellen von Anwendungen als Service reibungslos und effizient ermöglichen.
Sein zukunftsweisendes Application-Delivery-Modell ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit seiner drei Geschäftsbereiche Professional Services, Software Solutions und Hosting Services. Diese praxiserprobte Technologie ermöglicht es visionapp-Kunden, den zentralisierten Betrieb ihrer IT sehr einfach und wirtschaftlich zu realisieren. Denn durch den hohen Automatisierungsgrad des Angebots wird das Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen, Servern, Hosting-Lösungen und SaaS-Dienstleistungen deutlich vereinfacht.
Die visionapp AG, mit Hauptsitz in Eschborn bei Frankfurt am Main, ist international mit Tochtergesellschaften und Niederlassungen an den Standorten Großbritannien, USA und Schweiz vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 150 Mitarbeiter.


Weitere Informationen:
visionapp AG
Office Ettlingen
Frank Roth
Ludwig-Erhard-Straße 2
76275 Ettlingen (Germany)
phone: +49-7243-3459-20
fax: +49-7243-3459-99
mail: frank.roth@visionapp.de
web: www.visionapp.de

Web: http://www.visionapp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Kneiding, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4017 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von visionapp AG lesen:

visionapp AG | 13.04.2010

visionapp AG besetzt Chief Marketing Officer Position neu

Die visionapp AG, ein führender Anbieter von „Software as a Service“ (SaaS) und Cloud Computing-Lösungen, ernennt Marina Walser zum Chief Marketing Officer. In dieser Rolle verantwortet sie das Corporate- und Field-Marketing als auch das Produktm...
visionapp AG | 15.01.2010

Erfolgreiche VIVIO-Vertriebsoffensive mit Ingram Micro geht in die nächste Runde

„SaaS ist zwar in aller Munde, aber vielen ist noch nicht klar, wie es funktioniert und wie man es vermarkten kann. Deshalb wollen wir mit unserem neu entwickelten Programm unsere Partner aktiv dabei unterstützen, für das SaaS-Geschäftsmodell fit...
visionapp AG | 13.08.2009

visionapp Remote Desktop 2010 integriert externe Anwendungen und avanciert zum „universellen Admin-Cockpit“

„Die neue Version bietet dem Administrator eine Vielzahl innovativer Funktionen zur effizienteren, einfachen und sicheren Verwaltung von Clients und Servern. Beliebige externe (Web-)Anwendungen können nun aus der Systemkonsole heraus direkt organis...