info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASC telecom AG |

ASC erhält Auftrag von führendem Britischen Brokerhaus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Entscheidungsgründe für ASC in Londoner Zentrale: Nahtlose Integration in Cisco-basierte Kommunikationslandschaft, signifikante Kostenvorteile, Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit


Hösbach, 16. Juli 2008 – ASC, ein weltweit führender Anbieter innovativer Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung der gesamten Kommunikation, wurde von dem führenden Britischen Brokerhaus Traditional Financial Services (TFS) mit dem Aufbau einer zukunftsfähigen Sprachaufzeichnungsplattform für die Londoner Firmenzentrale betraut. Als einer der globalen Marktführer im außerbörslichen Handel von Finanz- und Non-Finanz-Produkten nutzt TFS die ASC-Lösung EVOip zur Aufzeichnung von externen Gesprächen im Back-Office, die in London über den Cisco Unified Communications Manager abgewickelt werden. Bereits seit 2006 war dort die MARATHON-Lösung im Einsatz. Gestiegener Bedarf erforderte Anfang des Jahres jedoch eine deutliche Ausweitung der bestehenden Aufzeichnungsplattform.

„EVOip ließ sich nahtlos in unser Cisco-Kommunikationsumfeld integrieren“, sagt Tony Wells, Leiter IT-Support bei TFS. „Da es sich bei EVOip um eine reine Software-Lösung handelt, entstanden uns keinerlei Zusatzkosten für eine separate Infrastruktur, welche eventuell in wenigen Jahren schon wieder veraltet wäre. An EVOip schätzen wir besonders die beispiellose Flexibilität – sowohl im Hinblick auf die vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten, als auch was unsere sehr verschiedenartigen Businessanforderungen betrifft.“ Mit EVOip lassen sich Sprach- und Zusatzdaten auf hocheffiziente Weise erfassen. Gespräche können bei Bedarf oder nach definierten Regeln aufgezeichnet werden – selektiv oder komplett, unter Windows oder Linux, sowohl passiv als auch aktiv.

Garantierte Interoperabilität hat überzeugt
Vor der Entscheidung für EVOip führte TFS eine Marktsichtung durch und evaluierte alle wichtigen Konkurrenzprodukte. Keines davon bot eine mit EVOip vergleichbare Integrationstiefe bei gleichzeitiger Nutzung der weltweit führenden Kommunikationstechnologie von Cisco. Diese Lösung hat in ausgiebigen Testreihen bewiesen, dass sie die anspruchsvollen Interoperabilitätskriterien des Cisco Technology Developer Program uneingeschränkt erfüllt. Gemeinsame Kunden von ASC und Cisco profitieren somit von maximalem Investitionsschutz, minimalen Implementierungskosten sowie deutlich verkürzten Einführungszeiten.

Weitere Gründe für das TFS-Votum zugunsten von EVOip: Über ihr Londoner Büro war die britische ASC-Tochter in der Lage, umfassenden Support zu organisieren. Mit Business Systems stand vor Ort ein qualifizierter ASC-Lösungspartner zur Verfügung. Zudem lagen bereits positive Erfahrungen mit einem Aufzeichnungssystem von ASC im Umfeld einer Etrali-Lösung bei TFS im Nahen Osten vor. Ausschlaggebende Kriterien waren jedoch die Zuverlässigkeit und hohe Skalierbarkeit von EVOip for Cisco: Mit der Lösung lassen sich bis zu 230 Kanäle simultan über einen einzigen Server aufzeichnen. Zudem stehen komfortable Such- und Abspielfunktionen zu Verfügung, die sich entweder via Web-Browser oder einfach per IP-Telefon nutzen lassen. TFS hat für den Standort London 130 EVOip Lizenzen erworben.

Über TFS
Das 1985 gegründete Broker-Unternehmen zählt zu den internationalen Marktführern im außerbörslichen Handel (OTC-Handel) von Produkten und Derivaten im Rohstoff-, Anleihen-, Frachtgüter-, Grundstücks- sowie Zellstoff- und Papiermarkt. Der Bereich Energie wird seit 1989 von der separaten Gesellschaft TFS Energy abgedeckt.

TFS ist in den wichtigsten Finanzmetropolen der Erde präsent. Das Unternehmen gehört zur Compagnie Financière Tradition (CFT) – mit 2.200 Mitarbeitern einer der drei größten OTC-Broker der Welt.

ASC Kurzportrait
Die ASC telecom AG ist ein weltweit führender Anbieter innovativer Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Kommunikation. Lösungen von ASC fördern wertvolle Informationen zutage, mit denen Unternehmen und Organisationen ihre Wertschöpfung erheblich verbessern können: Contact Center optimieren die Qualität der Kundenbetreuung, setzen Personal effizienter ein und steigern ihre Produktivität. Finanzdienstleister erfüllen Dokumentationspflichten, erreichen höhere Rechtssicherheit und senken ihre Kosten. Rettungsdienste und Sicherheitsbehörden wiederum verbessern ihre Reaktionsfähigkeit in Not- und Krisensituationen; ASC leistet so einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit.

Lösungen von ASC sind innovativ. Sie umfassen Workforce-Optimization, E-Learning und E-Coaching und passen sich den wachsenden Anforderungen von Organisationen unterschiedlichster Ausrichtung und Größenordnung dynamisch an. Dank ihrer offenen Architektur fügen sie sich nahtlos in bestehende IT- und Kommunikationslandschaften ein. Bestehende Investitionen bleiben somit geschützt, während Zeit und Kosten für die Implementierung auf ein Minimum reduziert werden.

ASC-Software ist mandantenfähig. Kunden haben deshalb die Option, Services rund um die gesamte Kommunikation von einem Provider „wie Strom aus der Steckdose“ zu beziehen – je nach Bedarf, nur genau das Benötigte und mit höchster Flexibilität. In einem solchen On-Demand-Szenario profitieren Kunden von einer technogisch hochentwickelten Aufzeichnungs- und Analyse-Plattform, ohne selbst in finanzielle Vorleistung gehen zu müssen. Für den Service-Provider bietet die Mandantenfähigkeit der ASC-Lösungen eine Chance, neue Geschäftsfelder zu erschließen.

ASC arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung von Funktionalität, Anwenderfreundlichkeit und Integrationsfähigkeit ihrer Lösungen. Ewa ein Fünftel des Jahresumsatzes fließt in Forschung und Entwicklung. Das 1964 gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Hösbach, Deutschland, verfügt über ein weltweites Partner- und Servicenetz. Mit Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Japan und Singapur sowie mit zertifizierten Vertriebspartnern in mehr als 60 Ländern ist ASC rund um den Erdball präsent. Globale Integrationspartnerschaften mit führenden Telekommunikationsausrüstern sorgen zudem für Interoperabilität der ASC-Lösungen mit nahezu jeder IT-Infrastruktur.

ASC telecom AG ∙ Seibelstraße 2 -4 ∙ 63768 Hösbach ∙ www.asctelecom.com
Ansprechpartnerin: Katrin Henkel, PR & Communications
Telefon: +49 6021 5001-264 ,Telefax: +49 6021 5001-310
E-Mail k.henkel@asc.de


Web: http://www.asc.de/german/news.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Henkel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 756 Wörter, 6358 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASC telecom AG lesen:

ASC telecom AG | 06.10.2014

ASC neo Kick-Off Roadshow 2014

Hösbach, 06.10.2014 - ASC stellt seinen Kunden und Partnern die neue neo 3.0 Recording & Workforce Optimization (WFO) Suite auf einer Roadshow vor.neo bietet neue Möglichkeiten für Aufzeichnung, Qualitäts- und Prozessmanagement, Sprach- und Deskt...
ASC telecom AG | 24.09.2014

ASC WFO Suite neo: Parallele Aufzeichnung von über 2.000 Kanälen pro Server

Hösbach, 24.09.2014 - ASC, ein weltweit führendes Software-Unternehmen mit innovativen Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung der Unternehmens-Kommunikation, bietet die Möglichkeit, mit der Workforce Optimization (WFO) Suite neo, 2,000...
ASC telecom AG | 15.09.2014

ASC mit CreaLog für CCV Quality Award nominiert

Hösbach, 15.09.2014 - ASC ist zusammen mit dem Partner CreaLog in der Kategorie IT-Innovation für den CCV Quality Award 2014 nominiert. Im Mittelpunkt dieser Kategorie stehen neue und wegweisende Lösungen für einen verbesserten Kundendialog.Gemei...