info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Francotyp-Postalia Holding AG |

Francotyp-Postalia mit neuem Online-Shop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Birkenwerder, 23. Juli 2008. Die FP-Gruppe, ein weltweit tätiger Dienstleister für den Postausgangsmarkt, baut ihr Online-Angebot weiter aus und stärkt damit die Kundenbindung. Unter http://www.francotyp.de/shop bietet der neu gestaltete FP-Shop den Käufern von Frankier- und Kuvertiermaschinen zusätzliche Funktionalitäten und zahlreiche Angebote.

So lassen sich alle Verbrauchsmaterialien und sämtliches Zubehör wie Farbkartuschen oder Frankieretiketten schnell und einfach über das Internet bestellen. Zudem können die Kunden alte Bestellungen recherchieren und eine Erinnerungsmail für Verbrauchsmaterial einstellen, um Engpässe beim Postausgang auszuschließen. Die Attraktivität des FP-Shops erhöhen kundenindividuelle Rabatte und Cross-Selling-Angebote.

„Der neue FP-Shop berücksichtigt die Bedürfnisse unserer Kunden noch stärker und festigt damit deren Bindung an die FP-Gruppe, dem Marktführer für Frankiermaschinen in Deutschland“, erklärt Roman Beck, Geschäftsführer der Francotyp-Postalia Vertrieb und Service GmbH, der deutschen Vertriebsgesellschaft der FP-Gruppe.

Der neue FP-Shop ist zugleich ein wichtiger Beitrag zur weiteren Vereinheitlichung des Außenauftritts der FP-Gruppe. Das Unternehmen mit seiner traditionell starken Stellung im Frankiermaschinengeschäft entwickelt sich im Zuge der Liberalisierung der Postmärkte immer stärker zu einem Anbieter maßgeschneiderter Lösungen für den Postausgang, von Mailstream Services. „Frankiermaschinen bilden häufig das Herzstück von Mailstream-Services-Lösungen und der neue FP-Shop gewährleistet eine reibungslose Versorgung unserer Kunden mit den notwendigen Materialien“, erklärt Beck.

Kontakt

Francotyp Postalia Holding AG
Sabina Prüser
Tel: +49 (0)3303 525 410
Fax: +49 (0)3303 53707 410
E-Mail: s.prueser@francotyp.com

Über die FP-Gruppe

Mit ihren Produkten und Dienstleistungen deckt die Francotyp-Postalia Holding AG die gesamte Wertschöpfungskette im Postausgangsmarkt ab – das Spektrum reicht von Frankier- und Kuvertiermaschinen über die Abholung, Sortierung und Konsolidierung von Ausgangspost bis hin zu elektronischen Hybridmaillösungen für eine effiziente Briefverarbeitung im 21. Jahrhundert. Die FP-Gruppe mit Hauptsitz in Birkenwerder bei Berlin kann damit Unternehmenskunden jeder Größenordnung maßgeschneiderte Mailstream Services anbieten. Sie ist heute in vielen Industrieländern mit eigenen Niederlassungen präsent und besitzt bei Frankiermaschinen einen weltweiten Marktanteil von über 9 %. Mit ihrer mehr als 80-jährigen Unternehmensgeschichte profitiert die FP-Gruppe heute in allen Märkten von der zunehmenden Liberalisierung der Postmärkte sowie der Bereitschaft von Unternehmen, ihre Ausgangspost an professionelle Dienstleister auszulagern. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 1.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 145,1 Mio. Euro sowie ein EBITDA von 26,3 Mio. Euro.


Web: http://www.francotyp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabina Prüser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2970 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Francotyp-Postalia Holding AG lesen:

Francotyp-Postalia Holding AG | 19.08.2008

Francotyp-Postalia Österreich gewinnt wichtigen Auftrag für innovative Frankiermaschine

Die in Wien ansässige Gesellschaft, ein Tochterunternehmen der mit Dienstleistungen für den Postausgang weltweit tätigen FP-Gruppe, ist mit einem Marktanteil von 48 Prozent klarer Marktführer in Österreich und zählt hier unter anderem die Bank ...