info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fluke Networks |

Fluke Networks kündigt neues EMEA Performance Advantage-Partnerprogramm an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fluke Networks, Anbieter innovativer Network SuperVision™ Lösungen zum Testen, Überwachen und Analysieren von Firmen und Telekommunikations-Netzwerken, gibt Pläne zur weiteren Optimierung und Erweiterung seines Vertriebsnetzwerks in der EMEA-Region mit Hilfe des Performance Advantage- Partnerprogramms bekannt.

Fluke Networks hat das neue Vertriebsprogramm entwickelt, um seinen Partnern zahlreiche Vorteile zu bieten. Die Vertriebskanäle haben die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit einer führenden, etablierten Marke, deren innovative Lösungen lückenlose, ausgezeichnete ‚Network SuperVision‘ gewährleisten. Sämtliche Vertriebspartnern, die sich dem Performance Advantage Program anschließen, können ab sofort von noch mehr Leistungen profitieren. Dazu gehören unter anderem Schulungs und Akkreditierungs-Programme, Lead-Generation-Aktivitäten und kooperative Marketing-Initiativen. Nicht zuletzt erwartet die Vertriebskanäle eine engere Zusammenarbeit mit den lokalen Management-Teams.
Hierzu sagt Jens Holzhammer, Marketing Director EMEA bei Fluke Networks: „Das Produktspektrum von Fluke Networks deckt bereits jetzt eine umfangreiche Palette von Network SuperVision™ Lösungen ab, die von der Installation von Datenkommunikations-Kabeln über Prüf und Abschlusswerkzeuge bis zu portablen Netzwerkanalyse-Tools reicht. Ergänzend zur Übernahme von Visual Networks im Jahr 2006 und von Crannog Software im Jahr 2007 wird unser Produktangebot durch unsere Performance-Management-Lösungen aufgewertet. Mit der Einführung von Visual Performance Manager 4.0 wird das Netzwerk umfassend und nachvollziehbar transparent - vom Datencenter bis zum Desktop. Nachdem der bevorstehende Start des APA auch bei Endanwendern und Analysten weltweit großes Interesse geweckt hat, ist es nun unser Plan, den Vertrieb sämtlicher Produktlinien über den Vertriebskanal zu vereinheitlichen und insbesondere die Verbreitung unserer Performance Management Solutions voranzubringen.“
Fluke Networks hat in den vergangenen zehn Jahren in der EMEA-Region mit einem umfangreichen Netz von Partnern zusammengearbeitet und wurde dabei durch regionale Management-Teams unterstützt. Für das Unternehmen zahlte sich dieses Vertriebskonzept durch eine starke, marktführende Position sowie durchgehend zweistellige jährliche Zuwachsraten aus. Die Ankündigung der neuen Strategie zur Entwicklung des Vertriebskanals baut auf dieser Kooperation auf. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, das Wachstum weiter voranzutreiben und in neue Marktsegmente vorzudringen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Stummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2251 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fluke Networks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fluke Networks lesen:

Fluke Networks | 04.07.2005

Echtzeit-VoIP-Diagnose mit OptiView Link Analyzer und Protocol Expert von Fluke Networks

„Voice over IP gehört zu den missionskritischsten Applikationen, die von Unternehmen auf der ganzen Welt installiert werden“, berichtet Robert Finlay, Product Manager bei Fluke Networks. „Dennoch können viele IT-Manager nicht überprüfen, ob ih...
Fluke Networks | 10.01.2005

Fluke Networks präsentiert die erste portable Single-Ended-Lösung zur Qualifikation existierender Leitungen für Breitbanddienste

Das tragbare NetDSL-System kann automatisch und in Echtzeit den Zustand der Leiterpaare analysieren. Mit einer Reihe patentierter Algorithmen und Prüftechniken wird jedes Kupfer-Leiterpaar mehr als 15 elektrischen Tests und Breitband-Prüfungen unte...
Fluke Networks | 13.09.2004

Fluke Networks: Neue Versionen des OptiView Link Analyzer und Protocol Expert beseitigen Netzwerkprobleme noch schneller.

Neue/erweiterte Funktionen OptiView Link Analyzer 6.1 · Unterstützt RMON2 Traffic Monitoring · Fernwartung dank neuem Web-Interface · Erweiterte Sicherheits-Funktionen · Optimierte VoIP-Analyse OptiView Protocol Expert 6.1 · Zentrali...