info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Leopold Siegrist GmbH |

Fortschrittlichste Wärmebild-Technologie für die professionelle Brandbekämpfung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Leopold Siegrist GmbH führt die anwenderfreundlichste und zweckmäßigste Wärmebildkamera EAGLE IMAGER® 160 auf dem deutschen Markt ein

Karlsruhe, 31.07.2008. Die Wärmebild-Technologie hat sich als eine der wirksamsten Methoden bei der professionellen Brandbekämpfung erwiesen und ermöglicht es Feuerwehrleuten ihre Arbeit professioneller und effizienter zu gestalten. Die handliche Wärmebildkamera EAGLE IMAGER® 160 von Scott ist vielseitig einsetzbar – angefangen bei Such- und Rettungseinsätzen bis hin zur Feststellung der Ausdehnung eines Brandherdes - und trotz Spitzentechnologie kostengünstig zu erstehen.

Die EAGLE IMAGER® 160 ist aus strapazierfähigen „HHRPTM“-Materialien (temperaturbeständiges und schlagfestes Polymer) gefertigt und verfügt mit 4 Stunden über eine besonders lange Betriebsdauer des Akkus. Durch das „FirecooledTM“ Vanadiumoxid-Microbolometer, der derzeit fortschrittlichsten Technologie auf dem Markt, entstehen ruhige, randlose Bilder, die mit denen einer Videokamera vergleichbar sind. Bis zu 600° C ermöglicht die dynamische Blendenautomatik eine exakte Bildinterpretation, bei einer Auflösung von 160 x 120 Bildpunkten (Focalplane-Array/FPA). Selbst Aufnahmen durch Flammen hindurch sind möglich und Überbelichtungen, Halonen und Doppelbilder werden automatisch verhindert. Die Kamera verfügt über einen 10 cm großen LCD-Bildschirm, auf dem Bilder gut zu sehen sind sowie eine Temperaturanzeige, die den Feuerwehrmann bei der Suche nach Brandnestern unterstützt.
Die EAGLE IMAGER® 160 ist mit ihren 1,9kg auch mit Handschuhen leicht am ergonomisch geformten Haltegriff, oder dem seitlich angebrachten Riemen zu tragen. Dank des „Twist-ChangeTM“-Mechanismus ist sie in drei unterschiedlichen Positionen fixierbar. So ist das Mitführen der Kamera sowohl beim Kriechen als auch beim Aufrechtgehen und Stehen möglich. Ein Nackenriemen lässt das händefreie Tragen der Wärmebildkamera zu. Während des Einsatzes lässt sich die Kamera problemlos weiterreichen, da sie am Tragereimen, am Haltegriff, oder am Akkublock angefasst werden kann.

Mehr Informationen sind erhältlich bei: Leopold Siegrist GmbH, Alexandra Siegrist, An der Tagweide 6, 76139 Karlsruhe, Tel.: +49 (0) 721/ 6 25 26-50 Fax +49 (0) 721/ 6 25 26-76 oder alexandra@siegrist.de


Web: http://www.siegrist.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dankwart von Loeper, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2179 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Leopold Siegrist GmbH lesen:

Leopold Siegrist GmbH | 06.05.2009

MX6 iBrid - Das erste Gaswarngerät der Welt mit LCD-Vollfarbanzeige

Karlsruhe, den 06.05.2009. Leopold Siegrist GmbH, Spezialist für Messtechnik und Umweltschutz, präsentiert das weltweit erste Gaswarngerät mit grafischer Benutzeroberfläche in Farbe der Firma Industrial Scientific. Das neuartige Vierfarb-LCD-Di...
Leopold Siegrist GmbH | 17.07.2008

Gaschromatographie – einfach auf Knopfdruck

Die Gaschromatographie gilt seit langem als eines der wichtigsten Analyseverfahren organischer Verbindungen in den Bereichen Medizin, Biologie, Lebensmittelchemie, Umweltanalytik und Forensik. Die sehr empfindliche Analysemethode trennt komplexe Stof...