info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hill International |

Expertenwissen von Hill International für Bau und Anlagenbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hill International richtet Seminare zu Risk-, Contract und Claim-Management aus


München – 12.08.2008 – Hill International in Deutschland, weltweit führend im Construction-Risks-Management sowie Contract- und Claimmanagement im Bau- und Anlagenbau, wird im Zeitraum von Oktober bis Dezember in München eintägige Seminare für Unternehmen aus der Bauwirtschaft und dem Anlagenbau aber auch für Investoren sowie Architektur- und Ingenieurbüros veranstalten.
Nach der besonders guten Resonanz der bereits angebotenen Seminare hat Hill International das Angebot von Seminaren stark erweitert. In den Konferenzräumen von Hill International in München werden zwischen Oktober und Dezember neun eintätige Veranstaltungen gehalten.
„Das große Interesse an den bereits durchgeführten Seminaren hat uns gezeigt, dass Hilfestellungen und Informationen, genauso wie Problemlösungsstrategien von Hill International in allen Bereichen der Bauwirtschaft sowie des Anlagenbaus einen hohen Stellenwert haben. Dieses freut uns sehr und hat uns dazu bewogen unser Seminarprogramm auszuweiten“, kommentiert Thomas Hofbauer, Referent, Vice President und Geschäftsführer Deutschland von Hill International.
Hill International hat bei der Auswahl der Seminarthemen besonders darauf geachtet, die unterschiedlichsten Aspekte anzusprechen: Beispielsweise richtet sich das Seminar „Forderungsausfälle vermeiden - Insolvenzrisiken aus dem Weg gehen“ an Fach- und Führungskräfte aller Gewerke. Dazu sagt Thomas Hofbauer: „45.000 Unternehmensinsolvenzen im Jahr, Forderungsausfälle, faule Lieferantenkredite und schleppende Zahlungen haben viele Unternehmen an den Rand der Insolvenz gebracht. Das Seminar vermittelt intensiv, effizient und doch unterhaltsam alles, was Fach- und Führungskräfte über die vertraglichen und rechtlichen Möglichkeiten zum Schutz Ihres Unternehmens in der Krise wissen müssen.“

Folgende Seminare werden angeboten:
08. Okt. 2008 Claimverhandlung – Argumente zum Erfolg
14. Okt. 2008 Typische Vertragsrisiken bei der Abwicklung internationaler Projekte
21. Okt. 2008 Forderungsausfälle vermeiden
28. Okt. 2008 Planungsnachträge – Die Vergütung zusätzlicher Architekten und Ingenieurleistungen
04. Nov. 2008 Nachtragsmanagement auf der Baustelle - Potentiale
ausschöpfen – Verluste vermeiden
13. Nov. 2008 Nachtragsprüfung – Konflikte vermeiden durch die sachgerechte Prüfung von Nachträgen
18. Nov. 2008 Claim und Contract Management - Stolpersteine meistern
25. Nov. 2008 Präventive Vertragsgestaltung im Werksvertrags- und Kaufrecht
02. Dez. 2008 Vertragsgestaltung aus Sicht des Einkaufs – und was Auftragnehmer daraus lernen können
Weitere Informationen zu den Seminarthemen, den Teilnahmebedingungen und Anmeldungsmodalitäten finden Sie unter www.hillintl.de oder http://www.hbi.de/clients/Hill/Hill.php.

Darüber hinaus bietet Hill International auch zu zahlreichen Themen des Bau und Anlagenbaus Inhouse-Seminare an, zu denen ein international erfahrener Experte aus dem Hill-Team vor Ort in Firmen referiert. Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls unter: www.hillintl.de.



Über Hill International:

Hill International ist mit derzeit rund 2100 Mitarbeitern und 80 Büros in Nord Amerika, England, Europa, Mittlerer Osten, Asien und Australien weltweit führend im Management von Construction Risks im Bau- und Anlagenbau.
Hill International in Deutschland mit Sitz in München unterstützt Kunden aus dem deutschsprachigen Raum bei Ihren Projekten im In- und Ausland. Ebenso profitieren internationale Kunden bei Ihren Projekten in der DACH-Region von Hill Internationals Projekt Management- und Construction Claim Services.
Kunden von Hill International sind Unternehmen aus der Bauwirtschaft, dem Anlagenbau und Werften sowie Versicherungen, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter. Sowohl familiengeführte und mittelständische Unternehmen als auch nationale und internationale Großkonzerne vertrauen auf Hill International.

Mehr Informationen zu Hill International in Deutschland finden Sie unter www.hillintl.de und zu Hill International weltweit unter: www.hillintl.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilm Tennagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 4096 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hill International lesen:

Hill International | 02.09.2009

Trotz Wirtschaftskrise: Projektwirtschaft bietet nach wie vor beste Karrierechancen im Contract- und Claimsmanagement

München, 02.09.2009 - Trotz der aktuellen Wirtschaftskrise verzeichnen die Branchen des klassischen Projektgeschäftes im Bau- und Anlagenbau kontinuierliche sowie steigende Auftragseingänge. Begründet durch die steigende Relevanz und Notwendigke...
Hill International | 29.07.2009

Hill International verstärkt sich weiter im Bereich Kraftwerksbau und Anlagenbau

München, 29.07.2009 - Seit 1. Juli 2009 ist Ian Smith, 43, Executive Director bei Hill International in Deutschland. Smith hat über 20 Jahre Berufserfahrung im Construction Risk - sowie Contract- und Claimmanagement und war zuletzt Leiter der Abtei...
Hill International | 03.06.2009

Führendes Unternehmen im Claim- und Contractmanagement verstärkt seine Expertise im Bereich IT und Telekommunikation

München, 03.06.2008 -Hill International in Deutschland, weltweit führend im Claim- und Contractmanagement im Bau und Anlagenbau, gibt bekannt, dass der Dipl. Ing./ Dipl.-Wirt.-Ing Dirk Sistenich das Beraterteam in Deutschland verstärkt. Mit Siste...