info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
viversum GmbH |

Die Wiederentdeckung des Empfehlungsmarketings

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


viversum GmbH führt Kunden-werben-Kunden-Programm ein


Die Möglichkeiten der Neukundengewinnung durch aktives Empfehlungsmarketing werden heutzutage immer noch stark unterschätzt. Doch zufriedene Kunden können die besten Verkäufer eines Unternehmens sein.

Zahlreichen Marketing-Experten zufolge wird die persönliche Empfehlung immer noch zu wenig gelebt! Dabei sind aktive Empfehler die besten Verkäufer, die sich ein Unternehmen vorstellen kann. Denn die alte Kaufmannstugend der Mund-zu-Mund-Propaganda ist der stärkste Hebel der Kaufentscheidung, egal ob es sich um Kinofilme, Spiele, Reiseziele, Elektrotechnik, Autos oder esoterische Lebensberatung http://www.viversum.de/hellsehen.php handelt. Klassische Werbung hingegen steigert zwar die Markenbekanntheit, ist jedoch auch sehr kostenintensiv. Konsumenten sind aufgrund der Masse an Werbebotschaften selbigen gegenüber oft sehr kritisch eingestellt und stützen sich bei der Kaufentscheidung immer öfter auf die Meinungen und Erfahrungen von Freunden und Bekannten.

Viele Entscheider halten Empfehlungen jedoch immer noch für einen Glücksfall und nur wenige wissen, wer ihre Empfehler sind und wie viel Umsatz diese tatsächlich generieren. Die zentrale Frage, die sich Marketing und Vertrieb stellen müssen, lautet: Wie mache ich meine Kunden zu meinen besten Verkäufern? Die strategische Ausrichtung auf aktive, positive Empfehler verspricht ein verhältnismäßig preisgünstiges Umsatzwachstum. Ziel aller diesbezüglichen Maßnahmen ist die Nutzung der hohen Kundenzufriedenheit für ein positives Image und dessen Transport zu Interessenten und somit potenziellen Neukunden.

Auch die viversum GmbH http://www.viversum.de/esoterik.php hat als einer der führenden Anbieter interaktiver esoterischer Lebensberatung im deutschsprachigen Raum erkannt, dass man Empfehlungen nicht dem Zufall überlassen sollte. Seit August dieses Jahres können Kunden nun die Lebensberatung bei Kartenlegern http://www.viversum.de/kartenlegen.php, Hellsehern http://www.viversum.de/gratisberatung/hellsehen-kostenlos.html und Astrologen http://www.viversum.de/gratisberatung/astrologen.html ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen. Das Besondere daran: Pro erfolgreich geworbenem Neukunden kann ein Bestandskunde bis zu 20 € verdienen, die ihm auf seinem viversum-Konto gutgeschrieben werden. Dieser zusätzliche Anreiz sorgt dafür, dass sich die Kunden aktiv überlegen, wer in ihrem Umfeld an einer Lebensberatung interessiert sein könnte. Darüber hinaus erhalten Neukunden ein 15-minütiges Gratisgespräch http://www.viversum.de/gratisgespraech.php, um die Services erst einmal unverbindlich testen zu können. Die viversum GmbH verspricht sich von dieser Ergänzung in ihrem Marketing-Mix neben einer noch höheren Kundenzufriedenheit einen signifikanten Umsatzanstieg bei vergleichsweise geringen Investitionen.


Über viversum:
Die viversum GmbH konzentriert sich auf esoterische Lebensberatung und gehört zu den führenden interaktiven Lebensberatungsplattformen im deutschsprachigen Raum. Ratsuchende können online sowie über die kostenfreie Service-Nummer 0800-4040604 (D/AT/CH) aus über 700 qualifizierten Beratern wählen. Die Schwerpunkte der Beratung liegen in den Bereichen Astrologie & Horoskope, Kartenlegen & Tarot, Hellsehen & Wahrsagen. Im Rahmen eines Gratisgesprächs kann jeder Neukunde die Qualität und den Nutzen der Beratung unverbindlich und kostenlos testen. Neben telefonischen Expertengesprächen wird auch die Beratung via Chat und E-Mail angeboten.

Pressekontakt:
viversum GmbH
Frau Sylvia Türcke
Maxfeldstr. 5
90409 Nürnberg
Tel: 0911-1801600
presse@viversum.de
www.viversum.de

Web: http://www.viversum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylvia Türcke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3445 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema