info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MEGA International |

MEGA bei zwei Gartner-Untersuchungen im Visionaries-Quadranten platziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Leistungsfähigkeit und Innovativität der MEGA GRC Suite im Vordergrund

Berlin, 19. August 2008 – MEGA, ein führender Anbieter von Lösungen für Enterprise Architecture (EA), Business Prozess Analyse (BPA) und Governance, Risk and Compliance (GRC), hat jetzt bei zwei Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Gartner Platzierungen im „Visionaries“-Quadranten erreicht. Sowohl in dem Bericht „Magic Quadrant for Enterprise Governance, Risk and Compliance Platforms“ als auch im „Magic Quadrant for Operational Risk Management Software for Financial Services“ rechnet Gartner Mega zu den Unternehmen, die durch ihren innovativen Ansatz den Weg zu optimalen Lösungen weisen.

"Gleich in zwei wichtigen Gartner-Berichten im Visionaries-Quadranten platziert zu sein, bestätigt uns in unserem Anspruch möglichst leistungsstarke, flexible und robuste Lösungen für GRC und das operationelle Risikomanagement zu entwickeln", erklärt Rolf Irion, Vice President für die DACH-Region bei MEGA International. "Wir werden unseren innovativen Ansatz weiterverfolgen, um unsere Kunden effizient bei der Erfüllung ihrer Unternehmensziele zu unterstützen."

Governance Risk and Compliance Management (GRCM)
"Der Markt für Enterprise Governance, Risk und Compliance Plattformen entwickelt sich aus dem Fokus auf regulatorische Compliance unter der Berücksichtigung von Risikomanagement, Audit Management und Policy Management”, stellt die Gartner-Studie fest.

Die MEGA GRC Suite stellt hier flexible Lösungen in allen vier Kernbereichen des Reports (Auditing, Compliance, Risiko und Policy Management) zur Verfügung. GRC und BPA werden lückenlos integriert, um Unternehmensprozesse innerhalb der Organisation sowie Risiken und Kontrollmechanismen abzubilden. Prozesse können so noch einfacher verbessert und die Leistung gesteigert werden. Zusätzlich werden umfangreiche Auditing-Tools angeboten. Einzigartig bei der Software ist außerdem die Überschneidung von Audit-, Risiko- und Kontrollaktivitäten. Das globale Repository bietet eine gemeinsame Plattform, auf der alle Daten koordiniert und zentralisiert werden und auf das alle Abteilungen zugreifen können.

Operational Risk Management (ORM)
„Finanzdienstleister haben an ihre ORM-Software höhere Ansprüche als die gewöhnlichen Audit-, Kontroll- und Complianceapplikationen. Die führenden Institute sind auf Lösungen angewiesen, die neben qualitativen Self-Assessment-Funktionen auch quantitative und leistungsbasierte Modelle unterstützen", unterstreicht die Gartner-Studie den hohen Anspruch an Produkte aus diesem Bereich.

Die Platzierung im Gartner-Quadranten setzte neben anderen Bedingungen voraus, dass die Lösung eine unternehmensweite Reichweite hat, Risikomanagement, sowie Eskalations- und Benachrichtigungsfunktionen für ein Frühwarnsystem gegeben sind, ein breites Spektrum an Reporting-Werkzeugen vorhanden ist und die Fähigkeit, Unternehmensprozesse zu identifizieren, abzubilden und zu evaluieren.

Die MEGA GRC Suite unterstützt die erweiterten ORM-Maßnahmen mit einem Risikosystem, das bereits vorinstallierte Sammlungen zu Basel II und Sarbanes Oxley beinhaltet. Aufgrund des BPA-Schwerpunkts von MEGA, unterstützt die GRC-Suite ebenso die Abbildung von Unternehmensprozessen für einen Einblick in Unternehmensorganisation und -prozesse, sowie operationelle Risiken und Kontrollen. Zusätzlich sind Merkmale wie Risiko- und Kontroll-Self Assessment, Loss Data Collection, Key Risk Indicator (KRI), sowie ein Kalkulationsmodul, Fallanalysen, quantitative Analysen und die Baeyssche Integration verfügbar.

Der Gartner Magic Quadrant
Der Begriff „Magic Quadrant“ wurde von Gartner Inc. 2008 urheberrechtlich geschützt und wird hier mit Genehmigung verwendet. Der Magic Quadrant ist die grafische Darstellung eines Marktsegments über einen bestimmten Zeitraum. Gartner stellt dabei dar, wie wichtige Unternehmen der Branche bei verschiedenen, von Gartner definierten Kriterien abschneiden. Dabei agiert Gartner als unabhängiges Analyseunternehmen. Der Magic Quadrant dient ausschließlich Forschungszwecken und stellt keine Kaufempfehlung an potenzielle Kunden dar. Gartner übernimmt keine direkte oder indirekte Verantwortung für die Schäden, die durch die Nutzung der Daten entstehen.

Über MEGA International
MEGA International (www.mega.com) ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für Unternehmensarchitektur, Geschäftsprozessanalyse und GRC (Governance, Risk and Compliance). Das Unternehmen betreut weltweit mehr als 50.000 Lizenzen. Mit den Modellierungstools von MEGA können Unternehmen verborgene Gewinnpotenziale schneller erkennen, ihre Prozesse steuern und Risiken minimieren. Die Analysten von Gartner und Forrester bewerten das Unternehmen regelmäßig als Branchenführer. Zu den Kunden von MEGA zählen auch die Allianz, AXA, Nissan, AT&T, British American Tobacco, Morgan Stanley und die NASA.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Sy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 582 Wörter, 4892 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MEGA International lesen:

MEGA International | 01.07.2008

MEGA integriert neues IT-Planungstool in Modeling Suite

Berlin, 01. Juli 2008 – MEGA erweitert seine Modeling Suite um ein neues Planungstool: MEGA IT Planning. Zusätzlich zu einem umfassenden Überblick über die gesamte IT-Infrastruktur eines Unternehmens können IT-Verantwortliche nun auch die weiter...
MEGA International | 02.06.2008

Michael Page entscheidet sich für MEGA Modeling Suite

Berlin, 02. Juni 2008 – Das internationale Personalberatungsunternehmen Michael Page nutzt die MEGA Modeling Suite, um seine Unternehmensprozesse weltweit zu optimieren. Die Software wird eingesetzt, um IT-Strukturen besser an die Bedürfnisse des U...
MEGA International | 27.05.2008

MEGA International unterstützt 26. St.Galler Anwenderforum

Berlin, 27. Mai 2008 – Experten und Wissenschaftler werden sich dieses Jahr am 02. Juni auf dem St. Galler Anwenderforum zu den Themenschwerpunkten, Enterprise Architecture (EA), Integration und Serviceorientierung austauschen sowie Nutzen und Einsa...