info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astarte New Media AG |

Astarte realisiert den Formel 1-Bereich auf der Website des Jordan-Sponsors Liqui Moly

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Durch einen eigenen Formel 1-Channel sorgt Liqui Moly für Fan- und Kundenbindung


Karlsruhe, den 28.05.2002 +++ Die Astarte New Media AG, Karlsruhe, hat auf der Website von Liqui Moly (www.liqui-moly.de) einen speziellen Formel 1-Channel mit Neuigkeiten und Rennergebnissen aus der Formel 1 realisiert. Liqui Moly ist ein Ulmer Unternehmen, das die gesamte Autochemie-Palette von Motorenölen bis hin zu Pflegemitteln herstellt und das sich als offizieller Partner des Rennstalls Jordan Honda in der Formel 1 engagiert. Durch den eigenen Formel 1-Channel will Liqui Moly sein Sponsoring-Engagement noch besser nutzen und eine höhere Fan- und Kundenbindung erzielen. Die hochaktuellen redaktionellen Inhalte des Formel 1-Bereichs der Liqui Moly-Website entstehen in enger Kooperation mit den Content-Spezialisten des deutschsprachigen Formel 1-Portals F1-Plus. Bei Astarte sind zurzeit auch für andere Unternehmen Formel 1-Channels in Planung, ebenfalls genau auf deren Sponsoring-Engagement abgestimmt.

Die Astarte New Media AG
versteht sich als Full-Service Multimedia-Agentur und ist ebenso auf die Realisierung komplexer Internet-Auftritte wie auf Sound- und Videoproduktionen spezialisiert. Zu den Kunden zählen unter anderem ALNO, F1-Plus AG, mam limited, mamax Lebensversicherung AG, Newcome, Sauber
Petronas und tesion.
Auch der Geschäftsbereich Software nimmt bei Astarte eine herausragende
Stellung ein. Die jüngste Softwareentwicklung ist "Astarte webEdition", ein datenbank-basiertes Content Management System mit besonders attraktivem Kosten-Leistungs-Verhältnis.

Kontakt:
ASTARTE NEW MEDIA AG
Jochen Gümbel
Waldstr. 65
D-76133 Karlsruhe
Telefon: 0721-98554-55
Fax: 0721-98554-99
E-Mail: jochen.guembel@astarte.de

Web: http://www.astarte.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, petra.reber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 74 Wörter, 741 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astarte New Media AG lesen:

Astarte New Media AG | 05.05.2003

Die Astarte New Media AG bringt den Schienenverkehr auf die Datenautobahn

Die Website der BTT GmbH ist vollständig von Astarte gestaltet worden, vom Webdesign über die Benutzerführung bis hin zur Programmierung der Website, während Astarte für Conliner die Entwürfe der "Neufrankfurt Corporate Design GmbH" aus Offenba...
Astarte New Media AG | 01.04.2003

Astarte New Media kümmert sich im Intranet von Boehringer Ingelheim weltweit um jedes Pixel

Boehringer Ingelheim ist als Pharmaunternehmen mit 143 Unternehmen in 60 Ländern vertreten und hat Produktionsstätten in 26 Ländern. Ein einheitliches Corporate Design bei allen Kommunikationsmaßnahmen ist darum ein essenzieller Anspruch des Unte...
Astarte New Media AG | 27.03.2003

Astarte designt das neue Frontend der Online-Gesundheitsdienste des Pharmariesen Pfizer

Obwohl Pfizer als der größte Pharmakonzern der Welt global agiert, liegt die Verantwortung für die nationalen Internetpräsenzen bei den jeweiligen nationalen Niederlassungen. Pfizer Deutschland bietet im Internet mit seinen themenspezifischen Ges...