info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tufin Technologies |

Frost & Sullivan: Tufin Technologies ist Pionier für Security Lifecycle Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 23. September 2008 - Das Beratungsunternehmen Frost & Sullivan sieht einen wachsenden Bedarf an Security-Management-Lösungen in Unternehmen. Dem neuesten Report von Frost & Sullivan zufolge ist Tufin Technologies einer der Pioniere im Markt für Security Lifecycle Management.

In einem aktuellen Report (1) hat sich das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Frost & Sullivan in Mountain View, Kalifornien, mit Security-Lifecycle-Management-Lösungen befasst. Tufin SecureTrack und Tufin SecureChange Workflow werden in dem Bericht als „innovative Security-Lifecycle-Management-Lösungen" benannt. Als wesentliche Treiber im Markt haben die Berater in vielen Unternehmen einen großen Bedarf an Lösungen zur Absicherung der Netzwerkinfrastruktur bei gleichzeitiger Einhaltung von Compliance-Vorgaben und internen Sicherheitsvorschriften ausgemacht.

Der Report von Frost & Sullivan bestätigt, dass die Security- und Netzwerk-Anforderungen seit einiger Zeit immer komplexer werden. Große Unternehmen haben eine Vielzahl von Firewalls - oft sogar in unterschiedlichen Abteilungen und Zeitzonen - im Einsatz und stehen dann vor der Herausforderung, anspruchsvolle regulatorische Anforderungen wie PCI-DSS (PCI-DSS = Payment Card Industry Data Security Standard) und SOX (Sarbanes-Oxley Act) erfüllen zu müssen. Tufin SecureTrack vereinfacht das gesamte Management deutlich. Die Firewall-Management-Lösung ist als Appliance und als reine Software verfügbar. Administratoren sind damit in der Lage, die Netzwerksicherheit zu verbessern und Routinetätigkeiten wie Change Tracking, Risk Analysis und Security Optimization weitgehend zu automatisieren.

Der Report befasst sich auch mit dem Bedarf an Security Change Automation und betont dabei die Features und Funktionen von Tufin SecureChange Workflow, die ein proaktives Change-Management ermöglichen: „Mit SecureChange Workflow können Unternehmen Business-Anforderungen in technische Maßnahmen umsetzen und dabei gleichzeitig für eine weitgehend automatisierte Steuerung sowie Kontrolle interner und externer Compliance-Richtlinien sorgen".

„Die unabhängige Evaluierung von SecureTrack und SecureChange Workflow durch Frost & Sullivan bestätigt die wachsende Bedeutung von Security-Lifecycle-Management-Lösungen", erklärt Armin Schaal, Director of Central & Eastern Europe bei Tufin Technologies in München. „Wir sind stolz auf die Bewertung durch Frost & Sullivan und deren Einschätzung, dass Tufin seinen Kunden hocheffiziente Lösungen für das weitgehend automatische Management von Security-Umgebungen bereitstellt."


(1) Technical Insights. Network Security Technology Alert, Frost & Sullivan 2008


Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über Tufin Technologies

Tufin Technologies ist der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, mit denen Unternehmen ihre IT-Security verbessern, für Business Continuity sorgen und die betriebliche Effizienz steigern. Tufins Produkte SecureTrack und SecureChange Workflow helfen den für Security zuständigen Teams in den Unternehmen, Änderungen an den Sicherheitseinstellungen effizient zu managen, Risiken zu minimieren und manuelle, aufwändige Tätigkeiten zu automatisieren. Mit einer Kombination aus Präzision und einfacher Bedienung ermöglicht Tufin den Security-Mitarbeitern höchst zuverlässige Sicherheits-Audits durchzuführen und so für die Einhaltung interner und allgemein gültiger Compliance-Vorschriften zu sorgen. Tufin wurde 2003 von führenden Firewall-Experten gegründet und betreut heute eine Vielzahl von Kunden weltweit, einschließlich großer Finanzinstitute, Pharmaunternehmen und Telekommunikationsfirmen. Weitere Informationen: www.tufin.com.

Pressekontakte:

Tufin Technologies
Armin Schaal
Director of Central & Eastern Europe
Feringastraße 6
D-85774 München
Tel. +49-89-99216-441
Fax: +49-89-99216-200
E-Mail: armin@tufin.com
www.tufin.com

PR-COM GmbH
Markus Schaupp
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-804
Fax: +49-89-59997-999
E-Mail: markus.schaupp@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.tufin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3882 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tufin Technologies lesen:

Tufin Technologies | 09.09.2009

Tufin erweitert Channel-Programm

Mit dem Ausbau des Channel-Programms verfolgt Tufin das Ziel, seine Partner beim Ausschöpfen des nach wie vor sehr großen Marktpotenzials im Bereich Security-Lifecycle-Management-Lösungen zusätzlich zu unterstützen. Außerdem will Tufin damit se...
Tufin Technologies | 01.09.2009

Swisscom IT Services entscheidet sich für Tufin SecureTrack

Swisscom betreibt mehr als 150 Firewalls mit jeweils über 1.000 Sicherheitsregeln. SecureTrack liefert zunächst eine umfassende Übersicht über alle vorhandenen Regeln. Dadurch ist es möglich, schnell zu überprüfen, ob eine erforderliche Regel ...
Tufin Technologies | 29.06.2009

Tufin bietet den weltweit ersten Automatic Policy Generator für Firewalls

Mit der Software „Automatic Policy Generator" (APG) baut Tufin Technologies, der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, das Leistungsspekrum seiner Security-Lifecycle-Management-Lösung Tufin SecureTrack noch einmal erh...