info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DIALO GmbH & Co. KG |

Studie zur Internetnutzung bei dialo.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Besserverdienende, alleinstehende Großstadtbewohner dominieren


Nürnberg, 25. September 2008 – Nutzer des Auskunfts- und Bewertungsportals dialo.de bevorzugen das Leben in einer Großstadt mit mehr als 500.000 Einwohnern (40 Prozent), sind jüngeren bis mittleren Alters (63 Prozent: 21 bis 35 Jahre), Single, kinderlos und Besserverdiener - mit einem jährlichen Nettoeinkommen über 25.000 Euro. Das ergab eine aktuelle Online-Umfrage von dialo.de mit 453 repräsentativ ausgewählten Teilnehmern, bei der die User des Empfehlungsnetzwerks im Mittelpunkt standen.

Ausgeglichene Geschlechterverteilung
Weitere Ergebnisse der Analyse: Die Geschlechterverteilung ist trotz eines leichten Übergewichts der männlichen Befragten (51 Prozent) nahezu ausgeglichen. Zwar ist das Berufsfeld der dialo.de-Nutzer heterogen; doch sind immerhin 15 Prozent der Studienteilnehmer in der Medienwelt und 22 Prozent in der IT-Branche beschäftigt. Auch interessant: das hohe Bildungsniveau - 51 Prozent verfügen über einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss.
Im Hinblick auf die Informationsinteressen liegen Essen, Trinken und Kochen mit 55 Prozent sowie Musik mit 54 Prozent ganz vorne. Über die 40-Prozent-Marke schafften es außerdem die Themen Reisen/Urlaub, Restaurants/Kneipen/Partys, aktuelles Tagesgeschehen, Politik/Gesellschaft/Soziales sowie Internet und Computer. Fast alle Befragten sind mindestens einmal täglich online. Lediglich sieben Prozent gaben an, das Internet mehrmals wöchentlich zu nutzen. Die Verweildauer im Netz beträgt bei 37 Prozent zwischen fünf und 20 Stunden in der Woche. Knapp ein Drittel ist sogar mehr als 20 Wochenstunden online.

Einkaufen auf Empfehlung
36 Prozent der dialo.de-Nutzer kaufen etwa einmal im Monat online ein; wobei 19 Prozent sogar mehrmals pro Monat und 20 Prozent nur etwa einmal pro Quartal im Internet shoppen gehen. Zuvor informieren sich knapp zwei Drittel der Befragten auf Preisvergleichseiten.

Stattliche 57 Prozent legen Wert auf Empfehlungen von Freunden und Verwandten und 43 Prozent nutzen Bewertungen im Internet als Informationsquelle über Produkte. Dabei haben zwei Drittel der Studienteilnehmer schon selbst Internetbeiträge verfasst, meist in Form von Foren- und Blogbeiträgen, Gästebucheinträgen und Bewertungen.
„Die Interviews belegen, dass der typische dialo.de-Nutzer der Gruppe der modernen Performer zuzuordnen ist; unkonventionell, flexibel und zielstrebig; interessiert an Produkten wie Autos, Online-Diensten, neuen Telekommunikationsmedien, PC’s, Tonträgern, Videospielen, Sportartikeln und Outdoor-Kleidung. Darauf wollen wir unser Informationsangebot in Zukunft noch besser zuschneiden“, so Manuela Müller, verantwortlich für die dialo.de-Umfrage.


Web: http://www.dialo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christofer Wiedemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2199 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DIALO GmbH & Co. KG lesen:

DIALO GmbH & Co. KG | 27.09.2008

Relaunch der Bewertungs-Seite dialo.de

Neu für Unternehmen: Wallpaper und Werbebanner. Firmen, Handwerker und Dienstleister konnten bei dialo.de bereits in der Vergangenheit aktiv werden und ihr Angebot, Bilder und Unternehmens-Informationen sowie Details zu Öffnungszeiten, Preisen ode...
DIALO GmbH & Co. KG | 29.07.2008
DIALO GmbH & Co. KG | 16.06.2008

Hermann Hohenberger ist neuer Geschäftsführer bei dialo.de

Nürnberg, 16. Juni 2008 – Das Bewertungs-Portal dialo.de hat Hermann Hohenberger (46) für den Posten des Geschäftsführers gewonnen. Er verantwortet den weiteren Ausbau des Online-Auskunftsdienstes in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ...