info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataCore |

DataCore auf der Storage Networking World 2002:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Speichermanagement international


München, 21. Mai 2002. DataCore Software, Anbieter innovativer Virtualisierungslösungen für Netzwerkspeicher, nimmt an der internationalen Storage Networking World-Konferenz in Cannes (5. bis 7. Juni 2002) als Aussteller und Sponsor teil. Mit dem Auftritt dokumentiert die Software-Schmiede aus Florida seine Unterstützung für die international renommierte Konferenz und präsentiert sich als einer der erfolgreichsten Hersteller im Wachstumsmarkt für Speichervirtualisierung und -management.

„DataCores Technologie für eine offene Virtualisierungs- und Speichermanagementplattform, die Funktionalität und Leistung von Speichernetzen erhöht und gleichzeitig die Kosten entscheidend senkt, haben DataCore zum Vorreiter eines zukunftsträchtigen Marktes gemacht“, erklärt Manfred Gramlich, Regional Sales Director von DataCore Software. „Die Storage Networking World-Konferenz ist ein ideales Umfeld, um unser Produkt SANsymphony noch stärker ins Bewußtsein der IT-Entscheider zu rufen.“

Auf der Storage Networking World präsentiert sich DataCore Speicherexperten, Geschäfts- und Vertriebspartnern und Anwendern aus ganz Europa. Manfred Gramlich (Regional Sales Director Zentraleuropa), Pierre Aguerreberry (Regional Sales Director Frankreich), Tony Probert (Regional Sales Director UK), Chris Lentz (Product Marketing Manager Europa), Frederic Pierre (Training Manager Europa) sowie Bharat Kumar (Director Marketing Communications), der auf der Konferenz auch die SNIA (Storage Networking Industry Association) repräsentiert, stehen für individuelle Pressegespräche zur Verfügung.

Die Storage Networking World ist eine der weltweit bedeutsamsten Speicher-Konferenzen für professionelle und anwenderorientierte Lösungen. Die von SNIA und Computerworld unterstützten EuroStorage-Konferenzen informieren Hersteller, Händler und IT-Anwender über die jüngsten Entwicklungen im Netzwerkspeichermarkt. Der Veranstalter rechnen mit einem steigenden Besucheranteil bei strategischen Investitionsentscheidern, die den Erwerb von Schlüsseltechnologien für Unternehmen verantworten. Die SNW-EuroStorage-Konferenz findet vom 5.-7. Juni im Hotel Noga Hilton in Cannes statt. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.snweurope.com.

Über DataCore Software
DataCore ist führender Hersteller von Virtualisierungssoftware für Netzwerkspeicher. Die preisgekrönte Speicherma-nagementsoftware SANsymphony erleichtert die Verwaltung und Handhabung von Speicher in Netzwerken und erhöht die Rentabilität speicherbezogener Investitionen entscheidend, indem es aus isolierten und verstreuten Spei-cher-Inseln einen zentral verwalteten Pool vernetzter Speicherelemente bildet, die einfach per Drag-and-Drop zu-gewiesen werden können. Im Rahmen des SANvantage Partnerprogramms kooperiert DataCore mit autorisierten technischen Partnern und OEMs weltweit. DataCore wurde 1998 von einigen der erfahrensten Managern der Spei-cherindustrie gegründet und unterhält heute als privat geführtes Unternehmen neben dem Hauptsitz in Ft. Lauder-dale, Florida, mehrere Büros in den USA sowie Niederlassungen in London, Paris, München, Tokio und Sydney. DataCore ist aktives Mitglied der Storage Network Industry Association (SNIA) und der Fibre Channel Industry Alliance (FCIA). Weitere Informationen unter www.datacore.com.

DataCore Software:
DataCore Software GmbH, Tel.: 089-35874-420, Fax: 089-35874-421, E-mail: info@datacore.com, www.datacore.com
Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Tel. +49-821-3430016, Fax: +49-821-3430077, E-mail: m.baumann@konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Baumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 3095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataCore lesen:

DataCore | 03.12.2013

DataCore realisiert Storage-Projekt des Jahres

„Leser und Jury haben den nachhaltigen geschäftlichen Nutzen für den Anwender anerkannt. Die Installation zeigt, wie man den Mehrwert von Software-definiertem Storage für virtualisierte Infrastrukturen nutzt und effizient für eigene Wettbewerbs...
DataCore | 15.10.2013

DataCore stellt Weiterentwicklungen für SANsymphony-V vor

DataCore SANsymphony-V ist eine Hardware-unabhängige, Software-definierte Speicherplattform für Hochverfügbarkeits- und Performance-Anforderungen in virtuellen Infrastrukturen. Die Hardware-agnostische Speichervirtualisierungs-Software integriert ...
DataCore | 13.02.2013

DataCore erweitert Leistungsspektrum von SANsymphony-V

Bis zu 8 Knoten - Skalierbarkeit für Enterprise- und Cloud-Anwender In großen Systemumgebungen ist es entscheidend, die Leistungsfähigkeit einfach zu skalieren. DataCoreTM verdoppelt deshalb die maximale Anzahl von Speichervirtualisierungsknoten ...