info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HFO Telecom AG |

HFO Telecom AG weiter auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Arbeitsplätze, Ausbildungsplätze und Ergebnis stetig gestiegen


Hof, 15.10.2008 - Die HFO Telecom AG aus dem bayerischen Hof expandiert weiter. Die Oberfranken haben sich in den letzten 10 Jahren zum eigenständigen Telefonie-Komplettanbieter entwickelt.

Das Kerngeschäft Festnetzproviding der HFO Telecom AG selbst hat sich in den letzten 10 Jahren stark verändert. Wurden in den ersten 8 Jahren fast ausschließlich Preselectionverträge für Geschäfts- und Privatkunden verkauft, so steht heute Voice over IP im Mittelpunkt. HFO hat in den letzten Jahren eine eigene Vermittlungsplattform gebaut, über die alle Gespräche abgewickelt werden. Unternehmensvernetzungen mit Standleitungen, SDSL, Voip-Anbindungen, telefonische Konferenzräume - das ist das neue Portfolio.

"Über 70 % aller in Deutschland geführten Gespräche gehen mittlerweile über IP. Mit Internettelefonie (wie z.B. bei Skype) hat dies nichts zu tun. Wir fahren ISDN über IP, also hochwertigste Qualität," betont Vorstandschef Achim Hager.

Noch in 2008 wird HFO komplett ohne Telefonanlage auskommende Telefonielösungen für Mittelständler anbieten – ohne Leasing- und Wartungskosten für die eben nicht mehr notwendige Anlage. Hinzu kommen viele Möglichkeiten Nebenstellen bundesweit mit sämtlichen Funktionen an die Firmenzentrale anzubinden mit einem einfachen DSL-Anschluss.

Die in 2006 zugekaufte Epsilon Telecom. GmbH mache ergebnismäßig Freude. Epsilon sei mittlerweile der größte deutsche Großhändler des Netzbetreibers O2. Mit einem Marktanteil von nahezu 30 % aller in Deutschland neu geschaltenen Mobilfunkanschlüsse bei Geschäftskunden ist die HFO-Tochter ein großer Player im Mobilfunkmarkt. "Das verschafft uns herausragende Rahmenverträge mit sehr hohen Rabatten bei O2 für unsere Geschäftskunden und die unserer über 600 bundesweiten Händler und - es schafft uns optimale Konditionen für Mobilfunkgeräte und Zubehör, was auch wieder dem Endkunden und dem Partnerhändler zugute kommt. Bei T-Mobile wollen wir heuer ebenso in eine bedeutende Größenordnung vorstoßen," führt Hager weiter aus.

"Mit unserem in der Branche bekannten Geschäftsführer und Epsilon-Gründer Wolfgang Hüttner haben wir einen starken Mann an Bord, der derzeit das Team immer weiter mit bekannten Namen aus der Branche ausbaut."

Der Hofer Telekommunikationsanbieter HFO vermeldete im Frühjahr das beste Jahresergebnis in der 10-jährigen Geschichte mit einem Umsatz von rund 26 Mio. EUR, was ein Plus von 29 % gegenüber 2007 darstellte und einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen in Höhe von 0,85 Mio. EUR (+ 142 %). Auch in 2008 setzte sich dieser Trend ungebrochen fort. Der Umsatz hat von Januar bis August 2008 auf 23,4 Mio. EUR und damit gegenüber dem Vorjahr um 34% zugelegt, das EBIT liegt bereits jetzt bei knapp über 1 Mio. EUR und damit über dem vom Gesamtjahr 2007.

Mit insgesamt 8 Auszubildenden in der Gesamtgruppe stellt der TK-Anbieter die höchste Zahl an gleichzeitigen Ausbildungsstellen seit der Gründung und beteiligt sich damit aktiv am Beschäftigungspakt der Kammern und der Arbeitsagentur für Jugendliche in der Region Nordbayern. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter in der Gruppe liege derzeit bei 65. Erklärtes Ziel sei es, durch weiteres Wachstum Arbeitsplätze zu sichern und weitere zu schaffen.

"Wir sehen uns als Lokalpatrioten und haben in den letzten 10 Jahren bewiesen, dass nicht nur die ganz großen Player anspruchsvolle TK-Leistungen anbieten können, sondern dass man auch von Hof aus solche komplexen Märkte bearbeiten und erfolgreich sein kann,“ so Vorstandsvorsitzender Achim Hager gegenüber der Frankenpost.

HFO Telecom AG
Achim Hager
Vorstandsvorsitzender
Bahnhofstraße 18
95028 Hof
Tel.: (09281) 1448-100
Fax: (09281) 1448-123
hager@hfo-telecom.de
www.hfo-telecom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rupprecht Christine, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3601 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HFO Telecom AG

HFO Telecom bietet als High-Servicepartner ein Komplettangebot an Telefonie- & Internetprodukten. Mit diesem Angebot richtet sich HFO Telecom gezielt an Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HFO Telecom AG lesen:

HFO Telecom AG | 28.09.2016

Newstour 2016: HFO Telecom mit Auerswald unterwegs

Oberkotzau, 28.09.2016 - Vom 11. Oktober bis zum 10. November 2016 reist die HFO Telecom durch Deutschland. Im Rahmen der „Newstour 2016“ begleitet sie den ITK-Spezialisten Auerswald in 14 Städte. Die Tour führt auch durch Österreich und die S...
HFO Telecom AG | 21.09.2016

Hofer Grieche freut sich auf die nächsten zehn Jahre

Oberkotzau, 21.09.2016 - Für sein 10-jähriges Engagement für das bayerische Distributionsunternehmen Epsilon Telecom GmbH dankte HFO-Vorstandsvorsitzender Achim Hager dem Jubilar Dimitrios Nikolaidis im Namen des Mutterkonzerns in der vergangenen ...
HFO Telecom AG | 20.09.2016

HFO Telecom AG: Aufsichtsrat - Handke folgt auf Schaller

Oberkotzau, 20.09.2016 - Auf eigenen Wunsch ist nach Ablauf der fünfjährigen Wahlperiode Erich Schaller aus dem Aufsichtsrat der bayerischen HFO Telecom AG ausgeschieden. Sein Nachfolger ist Jürgen Handke, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Hof.In ...