info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asperi GmbH |

Intelligentes Alarmierungssystem MAS von Asperi unterstützt ab sofort auch Spectralink OAI

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erweiterte Kompatibilität gewährleistet internationale Einsetzbarkeit


Roggentin, 15. Oktober 2008 – Das Message-Application-System (MAS) des deutschen IT-Anbieters Asperi unterstützt ab sofort auch die führenden IP-basierten Applikationen Spectralink Open Application Interface (OAI) von Polycom. Das seit 2001 in der Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden erfolgreich eingesetzte Alarmierungssystem MAS ist dank der erweiterten Kompatibilität jetzt auch für den internationalen Einsatz geeignet. Im nächsten Schritt werden noch in diesem Jahr Cisco Call Manager 6.1 und Kirk integriert.

MAS sorgt für die zielgenaue Übertragung von Alarmmeldungen und bietet damit eine unverzichtbare Lösung für alle Unternehmen mit sicherheits- oder zeitkritischen Anforderungen. Insbesondere in Notsituationen mit Gefährdung von Leben oder Wirtschaftsgütern ist die schnelle und zuverlässige Weiterleitung eines Alarms zum richtigen Empfänger entscheidend. Das Alarmierungssystem MAS sendet bei Gefahr Alarm E-Mails/SMS an den vorab bestimmten Empfänger. So kann der Einsatz von MAS helfen, Leben zu retten, Schaden an Maschinen zu verhindern und vor Produktionsausfällen zu schützen. Das System ist multilingual. Gemeinsam mit dem jeweiligen internationalen Partner werden die Begriffe und landestypischen Formulierungen und Akzente erarbeitet und im System hinterlegt, so dass alle Alarmmeldungen in der jeweiligen Landessprache erfolgen können.

MAS findet Einsatz in unterschiedlichen Branchen und Bereichen – darunter die produzierende Industrie, öffentliche Einrichtungen, Banken, Versicherungen, Energieversorger, Telekommunikationsanbieter, Facility Management und Data Centers. MAS ist unabhängig von den branchenüblichen, oft teuren Service- und Softwarepaketen erhältlich und kann leicht in fast alle Telekommunikations- und GAP-Cordless-Systeme integriert werden.

Schnelle Alarmierung, transparente Quittierung und revisionsfeste Protokollierung sowie leichte Integrierbarkeit durch Systemoffenheit kennzeichnen das Alarmierungssystem MAS von Asperi.

Die Alarmierung über MAS erfolgt in Sekundenbruchteilen. MAS empfängt das eingehende Signal, und leitet es entsprechend der zuvor per Internet-Browser festgelegten Konfiguration per SMS auf das definierte Endgerät weiter. Das kann ein WiFi-Telefon, ein Pager, ein DECT- oder GSM-Telefon sein. Die Botschaft gelangt so im Bruchteil einer Sekunde von der jeweiligen Quelle bzw. dem Auslöser zum Empfänger, der sofort die erforderlichen Maßnahmen einleiten kann.

Die Quittierung aller Signale ist transparent und erfolgt mit nur einem Knopfdruck per SMS. Sollte die Konfigurierung den Versand des Signals an mehrere Empfänger vorsehen, werden alle Empfänger per SMS über die erste Quittierung in Kenntnis gesetzt. Hierbei werden alle Details digital protokolliert.

MAS basiert auf offenen Standards und lässt sich somit in fast alle Telekommunikations- und GAP-Cordless-Systeme integrieren. MAS ist multilingual konfigurierbar. Im Falle eines Systemausfalls ist das System mittels „Watch-Dog“-Funktion in weniger als 20 Sekunden wieder verfügbar.

ÜBER ASPERI

Die Asperi GmbH wurde 1999 als IT Service- und Dienstleistungsunternehmen gegründet. Der Anbieter von Technologie, Beratung und Service im Bereich „Mission Critical“ arbeitet mit professionellen Distributoren und Systemintegratoren der ITK-Branche zusammen. Als Reseller von Ericsson spezialisierte sich Asperi zunächst auf die Installation und Instandhaltung der Software und Systeme des führenden IT-Anbieters. 2000 wurde Asperi von Systemintegrator Damovo Deutschland mit Service und Instandhaltung von Bestandsinstallationen beauftragt. In demselben Jahr entwickelte Asperi die ersten eigenen Softwarelösungen zur Optimierung des Instandhaltungsmanagements und erzielte erstmals einen Jahres-Umsatz von 1 Mio €. Der in 2005 geschlossene Kooperationsvertrag mit der Comron GmbH zur Vermarktung und Weiterentwicklung des Message Application Systems legte den Grundstein für die Entwicklung des erfolgreichen Alarmierungssystems MAS von Asperi. Heute entwickelt und integriert Asperi ausschließlich eigene Softwarelösungen, die dank ihrer übergreifenden Integrierbarkeit in fast alle gängigen Systeme meist ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen.



Web: http://www.asperi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Jäger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4295 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema