info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stonesoft |

Erhöhte Sicherheit und Performance für Remote-Standorte mit der neuen Stonegate FW-310

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Stonesoft Firewall ermöglicht direkte Internetverbindung bei umfassender Netzwerksicherheit


München, 17. Oktober 2008 – Mit der Stonegate FW-310 stellt Stonesoft (OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, eine neue Firewall-Lösung für Remote-Standorte vor: Sie ermöglicht eine direkte und sichere Internetanbindung von Außenstellen ohne Umweg über den Hauptstandort. Um eine sichere Verbindung der Nebenstellen mit dem Internet herzustellen, mussten die Verbindungen bislang meist über den zentralen Unternehmensstandort geleitet werden. Nur hier konnte die erforderliche IT-Sicherheit erbracht werden. Bei einer zunehmenden Anzahl von verbundenen Standorten hatte dies eine erheblich reduzierte Verbindungsgeschwindigkeit zur Folge. Die neue Stonegate FW-310 stellt nun einen erhöhten Datendurchsatz sowie eine höhere Leistung sicher und ist auf die Bedürfnisse von Remote-Standorten zugeschnitten. Diese können sich nun dank der integrierten Instrusion-Prevention-Funktionen direkt und sicher im Internet bewegen.

ISP Load-Balancing für unterbrechungsfreie Verbindungen
Mit einer Kapazität von 250 MBit/s und einem VPN (Virtual Private Network)-Durchsatz von 60 MBit/s ist die Stonegate FW-310 ein leistungsstarkes Tool für die Netzwerksicherheit und Konnektivität von Remote-Standorten. Die Firewall verfügt über vier Schnittstellen und bietet somit die Möglichkeit, Netzwerke in kleinerem Umfang zu segmentieren. Grundlegende Leistungsmerkmale sind zum Beispiel das integrierte Firewall-Clustering sowie das Load-Balancing für Server und Multi-Link-ISP (Internet Service Provider): Sind die Internetverbindungen überlastet, ermöglicht der Lastausgleich die Nutzung weiterer reservierter ISP-Kapazität und stellt so jederzeit eine unterbrechungsfreie Netzwerkverbindung sicher.

Einfache Konfiguration und zentrale Verwaltung
Wie alle anderen Stonegate-Appliances ist auch die Stonegate FW-310 zentral verwaltbar und einfach zu konfigurieren. An den Außenstellen ist also keine Administration vor Ort notwendig. „Die Bereitstellung und Verwaltung einer umfassenden Netzwerksicherheitslösung erfordert Know-how und Personal, das an den meisten Remote-Standorten nicht zur Verfügung steht. Wir haben erkannt, dass hier Bedarf an einer Lösung besteht, die einfach einzusetzen ist und die Netzwerkdaten auf Netzwerksegment- bzw. Perimeterebene schützt“, sagt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft. „Die neue Stonegate FW-310 sichert Außenstellen zu einem sehr günstigen Preis bei hoher Leistung und Funktionalität.“

Verfügbarkeit
Stonegate FW-310 ist ab Oktober 2008 verfügbar und kostet 1.950 Euro zzgl. MwSt.

Über Stonesoft

Die 1990 gegründete Stonesoft Corporation (OMX: SFT1V) ist ein innovativer Anbieter von Lösungen für integrierte Netzwerksicherheit zum Schutz des Informationsflusses in verteilten Unternehmen. Zu den Stonesoft-Kunden gehören Unternehmen mit wachsenden Geschäftsanforderungen, für die eine erweiterte Netzwerksicherheit sowie eine hohe Verfügbarkeit entscheidend sind. Dazu zählen die Allianz, Bank of America, BNP-Paribas, Lufthansa, Merril Lynch, NASA, Shell Oil, Swisscom Mobile sowie zahlreiche staatliche Institutionen. Die StoneGate Secure-Connectivity-Lösung besteht aus einer Firewall, VPN, IPS sowie SSL-VPN. Damit vereint sie Netzwerksicherheit, End-to-End-Verfügbarkeit und Stonesofts preisgekrönte Load-Balancing-Technologie in einem einheitlichen System. Das StoneGate Management Center stellt eine zentrale Verwaltung für die StoneGate Firewall mit VPN, IPS und SSL-VPN bereit. Die StoneGate Firewall und das IPS bieten zusammen einen intelligenten Schutz über das gesamte Unternehmensnetzwerk hinweg, während StoneGate SSL-VPN erweiterte Sicherheit für mobile und Remote-Benutzer bereitstellt. Die virtuelle StoneGate-Lösung sorgt für sichere Netzwerke und hohe Verfügbarkeit sowohl in virtuellen als auch physischen Netzwerkumgebungen.
www.stonesoft.de

Pressekontakt:

SCHWARTZ Public Relations
Stefanie Machauf / Verena Schubel
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211 871-31 / -43
Fax: +49 (0)89-211 871-50
E-Mail: sm@schwartzpr.de / vs@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Stonesoft Corporation
Hermann Klein
Country Manager DACH
Nymphenburger Str. 154
D-80634 München
Tel.: +49 (0)89-452352727
E-Mail: info.germany@stonesoft.com
Web: www.stonesoft.de

Web: http://www.stonesoft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Schubel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4432 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stonesoft lesen:

Stonesoft | 02.12.2009

Stonesoft weiß, wo die Hacker sitzen

München, 02. Dezember 2009 - Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und Business Continuity, bietet Organisationen noch besseren Schutz für ihre Netzwerküberwachung: Dan...
Stonesoft | 23.09.2009

StoneGate VPN Client kompatibel mit Windows 7

München, 23. September 2009 - Der StoneGate VPN Client von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, erfüllt die Kompatibilitäts...
Stonesoft | 04.08.2009

StoneGate SSL-1030: Authentifizierung per Mobiltelefon für das Unternehmensnetzwerk

München, 04. August 2009 - Die StoneGate SSL-1030 von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, ist eine neue SSL VPN (Virtual Pri...