info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBS AG |

IBS AG: Einfache Datenübernahme aus CAD-Zeichnungen in Prüfpläne

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit dem neuen Modul CADCOM des Qualitätsmanagement-Systems CAQ=QSYS der IBS AG können Anwender Prüfpläne vollständig computergestützt auf Basis von CAD-Zeichnungen erstellen.

Statt Prüfmerkmale von Bauteilen wie Abmessungen oder Bohrungstiefen aufwändig manuell zu erfassen und in Prüfplanungs-Systeme einzugeben, können Anwender diese jetzt über das neue Zusatzmodul CAQ=QSYS CADCOM computergestützt direkt aus der CAD (Computer Aided Design)-Zeichnung übernehmen.

CAQ=QSYS CADCOM liest sowohl aus zwei- als auch aus dreidimensionalen CAD-Zeichnungen beliebige Prüfmerkmale aus. Das einzige, was Anwender dabei tun müssen: die gewünschten Merkmale, Sollwerte und Toleranzen eines Bauteils in der CAD-Zeichnung auswählen und per Mausklick in die Prüfanweisung übernehmen. Dort werden die variablen oder attributiven Merkmale aufgelistet und das Messmittel und das zu messende Maß in der Prüfplanzeichnung angezeigt beziehungsweise hervorgehoben. Die Reihenfolge für den späteren Prüfbetrieb lässt sich frei bestimmen.

Während der Prüfung der Bauteile - zum Beispiel Bremsscheiben, Drehspindeln oder Zylinder - hebt CADCOM das aktuelle Prüfmerkmal farblich am PC-Bildschirm in der SPC-Erfassungsmaske hervor, damit das Prüfteil leichter zu bestimmen ist. Da CADCOM den Prüfplanungsprozess von der Konstruktion bis hin zur Prüfung eines Bauteils weitestgehend automatisiert, werden Eingabe- und Ablesefehler, die sich bei manueller Bearbeitung nicht vermeiden lassen, ausgeschlossen. Der Zeit- und Kostenaufwand reduziert sich zudem erheblich.

Der Funktionsumfang von CADCOM auf einen Blick:

* Übernahme von Merkmalen, Sollwerten und Toleranzen aus CAD-Zeichnungen in den Prüfplan

* Zoomfunktion zum detaillierten Betrachten spezieller Elemente

* Geringer Speicherbedarf durch den Einsatz spezieller Layer-Techniken

* Schnelles Einladen der Grafik durch Verwendung von Active X-Komponenten.

"Das neue CAQ=QSYS-Modul CADCOM bringt wesentliche Vereinfachungen im Prüfplanungsprozess", sagt Torsten Schulz, Geschäftsleiter für die Bereiche F&E, Schulung und Support bei der IBS AG. "Für Unternehmen bedeutet dies deutliche Einsparungen bei den Durchlaufzeiten und Kosten; Eingabe- und Ablesefehler kommen nicht mehr vor."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Die IBS AG, Höhr-Grenzhausen, zählt zu den führenden Anbietern von Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions-, Labor- und Servicemanagement. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und beschäftigt heute in Deutschland, Großbritannien, Litauen, Luxemburg, Österreich, Spanien und den USA über 375 Mitarbeiter. Seit Juni 2000 ist das Unternehmen am Neuen Markt der Wertpapierbörse in Frankfurt/Main notiert (WKN 622840). Die Software der IBS AG ist bei über 3.000 Kunden weltweit im Einsatz; zu den wichtigsten Kunden gehören Unternehmen wie BMW, Audi, Agfa, BP, Tetra Pak, Hilti, Siemens oder Hoesch.

Weitere Informationen:

IBS AG
Christine Littek-Pohl
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
Tel. (02624) 9180-143
Fax (02624) 9180-456
www.ibs-ag.de
christine.littek-pohl@ibs-ag.de

PR-COM GmbH
Elke Treml
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
www.pr-com.de
elke.treml@pr-com.de



Web: http://www.ibs-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3196 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBS AG lesen:

IBS AG | 14.06.2012

IBS:forum Best Practice im Qualitäts- und Produktionsmanagement – mit Werksbesichtigung bei der Josef Rees KG Zerspanungstechnik

Höhr-Grenzhausen, 11. Juni 2012 – Die IBS AG setzt ihre erfolgreiche Forenreihe zu den Themen Qualitäts- und Produktionsmanagement auch in 2012 fort. Unter dem Motto „Best Practice für modernes Qualitäts- und Produktionsmanagement“ informiert ...
IBS AG | 23.02.2012

IBS AG präsentiert nachhaltiges MES/CAQ System auf der Hannover Messe 2012

Die IBS AG legt den Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts während der Hannover Messe vom 23.-27. April 2012 auf ihre innovativen Softwarelösungen und Dienstleistungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse. Besuchen Sie unsere Experten a...
IBS AG | 10.10.2005

IBS AG lädt zum 9. exklusiven Branchentreff nach Speyer

Eine Reihe von Sponsoren unterstützt auch in diesem Jahr die IBS-Veranstaltung. Neben der Oracle Deutschland GmbH präsentieren sich die Lixto Software GmbH, die iPoint-systems GmbH sowie die Kumatronik Industrieprodukte GmbH. auto-manager.de, der f...