info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netegrity |

Netegrity eröffnet Büro in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


– mehr Nähe zu Kunden und Partnern in Süddeutschland und Österreich


München/Neu-Isenburg, 12. Juni 2002 – Ab sofort ist Netegrity für seine Kunden und Partner in Süddeutschland und Österreich noch einfacher zu erreichen: Vom neuen Büro in München in der Landsberger Straße 302 aus, betreuen Wolfgang Thanner, Major Account Manager Süddeutschland/Österreich, und Christofer Muhm, Systems Engineer, diese Vertriebsgebiete. Für Mittel-, Ost- und Norddeutschland ist weiterhin die Hauptniederlassung des Unternehmens für Deutschland in Neu-Isenburg verantwortlich.

Mit dem neuen Sales-Standort in München, ist Netegrity seinen Kunden und Partnern in Süddeutschland und Österreich ein Stück näher gerückt. Das neue Büro gewährleistet eine bessere Nähe zum Kunden und ermöglicht die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Partnerunter-nehmen. Außerdem will Netegrity mit dem neuen Büro die positive Umsatzentwicklung fortsetzen und seine Marktanteile in Süddeutschland und Österreich langfristig ausbauen.

„Deutschland ist für uns einer der wichtigsten Märkte in Europa. Die Entscheidung, unsere Präsenz mit dem neuen Münchner Büro zu verstärken, war die logische Reaktion auf die positive Entwicklung unserer Vertriebsaktivitäten im deutschen Raum“, erklärt Jason Goode, Regionalleiter Mitteleuropa bei Netegrity.

Das Münchner Team
Wolfgang Thanner verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich IT-Security: Zunächst arbeitete er von 1994 bis 1999 bei der ICON Systems GmbH im Vertrieb als Key Account Mana-ger, ab 1997 in den Bereichen Firewalling, PKI, Virenschutz sowie Intrusion Detection. Von 1999 bis 2000 war er als Division Manager Security bei der Internet2000 GmbH, der späteren Infinigate AG, tätig. Neben dem Aufbau der Security-Division war er hier für das Partner-Management von Checkpoint, TrendMicro und Utimaco verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Netegrity im Oktober 2001 war er Sales Manager Security bei dem System-Integrator Class AG.
Bei Netegrity betreut Wolfgang Thanner als Major Account Manager Großunternehmen bei der sicheren Verwaltung ihrer E-Business-Portale und unterstützt die Partner von Netegrity.

Christofer Muhm kommt von Connect Austria wo er zunächst im Bereich Administration und Programmierung von Lotus Domino tätig war und dann in die Intranet Gruppe wechselte. Zuletzt arbeitete er in der ISP-Gruppe, entwickelte dort verschiedene Applikationen und beschäftigte sich mit Themen wie Directory Design. Bei Netegrity übernimmt er als Systems Engineer die technische Beratung und Unterstützung der Kunden bei der Implementierung der Lösungen des Unternehmens.

Über Netegrity
Netegrity ist der führende Anbieter von Softwarelösungen für die sichere Verwaltung von E-Business-Anwendungen. Mit der Secure Relationship Management (SRM)-Plattform von Netegrity können Unternehmen folgende Prozesse zentral und kosteneffizient durchführen: Zugriffskontrolle, Single Sign-On, Benutzerverwaltung und Portal Services. Damit verfügen Kunden, Partner und Mitarbeiter über einen sicheren, interaktiven Zugriff auf Anwendungen und Inhalte, die für ihre gemeinsamen Geschäftsbeziehungen unerlässlich sind. Zusammen mit seinem umfangreichen Partner-Netzwerk verwaltet Netegrity die E-Business-Lösungen von mehr als 575 Kunden weltweit, darunter Unternehmen wie Alte Leipziger, Ameri-can Express, Bayer, BNP Paribas, British Telecom, Commerce One, Decathlon, E*Trade, France Telecom, General Electric, Kone, Motorola, Telecom Italia Lab, T-Info und Volvo. Der internationale Hauptsitz von Netegrity ist in Waltham, Massachusetts, USA. Darüber hinaus hat das Unternehmen zahlreiche Niederlas-sungen in Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.netegrity.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Herald Communications
Robert Belle /WildgruberWildgruber
Mittererstraße
80336 München
Tel.089 - 230 31 627
Fax: 089 - 230 31 631
Email: rbelle@heraldcommunications.com
Internet: www.heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Roiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3480 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netegrity lesen:

Netegrity | 02.11.2004

Access Management im Praxistest: SiteMinder von Netegrity auf bis zu 100 Millionen Anwender skalierbar

Access Management-Lösungen bilden einen wesentlichen Grundbestandteil umfassender IT-Sicherheits-Infrastrukturen. Ziel der über einen Zeitraum von drei Monaten durchgeführten Testreihe war es, Unternehmen Empfehlungen für die optimale Auslegung u...
Netegrity | 04.10.2004

Neue Version von Netegrity TransactionMinder unterstützt WS-Security 1.0

München, 4. Oktober 2004 - Netegrity, Hersteller von Softwarelösungen für Identity und Access Management, bietet Unternehmen mit der neuen Version 6.0 von TransactionMinder erweiterte Funktionen für die Zugriffskontrolle bei Web Services. D...
Netegrity | 09.08.2004

British Telecom entscheidet sich für Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity

München, 9. August 2004 – British Telecom BT, ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, setzt unternehmensweit auf Identity und Access Management-Lösungen von Netegrity. Auf Grundlage der Softwareprodukte SiteMinder,...