info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
breme online services GmbH & Co. KG |

Kommunikationssoftware Govello in Version 3.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Jetzt auch automatisiertes Versenden verschlüsselter und signierter Nachrichten


Govello, die Software für sichere und vertrauliche Kommunikation über das Internet, steht ab jetzt in der Version 3.0 zur Verfügung. Die Firma bremen online services GmbH & Co. KG hat die Software, die bei Verwaltung und Justiz für den Austausch verschlüsselter und signierter Nachrichten im Einsatz ist, um zahlreiche neue Funktionen erweitert. So können mit Govello nun auch automatisiert Daten verschickt und empfangen, übersendete Daten importiert, exportiert und anschließend archiviert werden.

Govello, die Software für sichere und vertrauliche Kommunikation über das Internet, steht ab jetzt in der Version 3.0 zur Verfügung. Die Firma bremen online services GmbH & Co. KG hat die Software, die bei Verwaltung und Justiz für den Austausch verschlüsselter und signierter Nachrichten im Einsatz ist, um zahlreiche neue Funktionen erweitert. So können mit Govello nun auch automatisiert Daten verschickt und empfangen, übersendete Daten importiert, exportiert und anschließend archiviert werden.

Govello funktioniert ähnlich wie ein E-Mail-Programm, garantiert aber gleichzeitig durch die Übermittlung im OSCI-Standard, durch eine starke Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und die Möglichkeit, Nachrichten zu signieren, die Vertraulichkeit aller gesendeten Nachrichten und ihrer Anhänge. Durch die Protokollierung sämtlicher Arbeitsprozesse sorgt Govello außerdem für Nachvollziehbarkeit und Rechtssicherheit der Online-Kommunikation. Außerdem bedient sich die Software zentral verwalteter Adressbücher, wodurch sichergestellt wird, dass die Daten immer beim richtigen Empfänger ankommen und keine Spam-Nachrichten die Kommunikation stören.

Dank der in Version 3.0 umgesetzten Funktion des automatisierten Sendens lässt sich Govello ohne großen Aufwand als Sende- und Empfangskomponente für die sichere Übertragung von Fachdaten einsetzen. Nutzer müssen lediglich einmal bei der Installation der Software ein Postfach einrichten und die Verzeichnisse für den Import und Export der Daten auswählen. Anschließend können sie selbst festlegen, ob Govello das Senden, Exportieren und Importieren sowie das Empfangen von Daten automatisch abwickeln soll.

Dadurch lassen sich mit Govello beispielsweise Fachdaten für die elektronische Existenzgründer-Unterstützung, Informationen im Kontext des Verfahrens für die Sicherstellung des Kindeswohls oder Unterlagen über Mammografiescreenings einfach und schnell zwischen den beteiligten Stellen austauschen.

Weitere neue Features der Version 3.0 sind eine Statusanzeige für aktuell laufende Prozesse sowie deren Protokollierung. So werden für sämtliche automatisch ablaufenden Prozesse, wie das Empfangen, Versenden, Importieren oder Exportieren von Daten, Protokolle erstellt, die den Nutzern in Form einer E-Mail zugestellt oder individuell abgeholt werden können. Außerdem gibt es jetzt eine eigene Registerkartenansicht für das Prüfergebnis von signierten Anhängen. Auf einen Blick können sich die Anwender von der Integrität und Authentizität der signierten angehängten Dateien überzeugen.

Mehr Informationen zu Funktionen und Einsatzmöglichkeiten finden Sie auf:
http://www.govello.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lars Thölken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema