info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rational Software GmbH |

Rational Software unterstützt BEA eWorld Europe 2002 als VIP-Lounge-Sponsor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


5. jährliche E-Business-Konferenz von BEA vom 24. bis 26. Juni 2002 in Paris --- Rational Software präsentiert Lösungen rund um BEA WebLogic


Rational Software (Nasdaq: RATL) unterstützt eine der wichtigsten europäischen E-Business-Konferenzen des Jahres: Als VIP-Lounge-Sponsor und mit eigenem Stand (Nummer 154) engagiert sich der führende Anbieter von Lösungen für Software-Engineering auf der BEA eWorld 2002. Diese findet statt im Palais de Congrès in Paris vom 24. bis zum 26. Juni 2002. Im Fokus ist dabei die strategische Allianz beider Unternehmen: So ist die WebLogic E-Business-Plattform von BEA eng mit der Software-Entwicklungsplattform von Rational verzahnt. Beide Firmen unterstützen dabei Lösungen, die auf Industriestandards wie Java oder Enterprise JavaBeans aufsetzen. In der VIP-Lounge gibt Rational Top-Executives die Gelegenheit, sich über die optimalen Lösungen für Softwareentwicklung und die sich ergänzenden Angebote von Rational und BEA zu informieren.

In ihrer ersten gemeinsamen Technologie-Initiative bieten Rational und BEA ihren Kunden einen sehr wirkungsvollen Entwicklungsprozess, der speziell auf die Entwicklungsumgebung von BEA zugeschnitten ist. Dieses „Rational Unified Process“-Add-In für den BEA WebLogic Server ist die erste Umsetzung umfassender Software-Entwicklungsrichtlinien für E-Business-Anwendungen auf J2EE-Basis im WebLogic-Umfeld. Das Add-In ist ein Set von HTML-Seiten, die in Verbindung mit der Rational Unified Process-Software laufen.

Weiteres Highlight des Events ist Rational XDE-Professional, eine erweiterte Software-Entwicklungsumgebung (IDE), die sich nahtlos in bestehende IDEs wie beispielweise der javabasierten Eclipse-Plattform integriert. Das neue XDE-Release hält neue Datenbankmodellierungen auf UML-Basis bereit, die visuelles Entwerfen von Tabellen, Tabellenbereichen und Datenbanken in einem einzigen Diagramm ermöglichen. Gleichzeitig lassen sich die entwickelten Lösungen über XDE’s flexible Pattern Engine verallgemeinern, auf immer wiederkehrende Datenbank-Designaufgaben anwenden und in Form von selbstdefinierten Design Patterns ausbauen und weiternutzen. Darüber hinaus bietet XDE jetzt zusätzliche Funktionen für Dokumentation und Publizieren im Web: Projektleiter, Entwickler, Designer und Architekten können gemeinsam auf Modelle zugreifen und Berichte plattformunabhängig in HTML erstellen.

Im Testing-Bereich wird die neue Rationale Suite TestStudio v2002 Release 2 präsentiert: Highlight ist ScriptAssure – eine brandneue Technologie, die erstmals robuste Test-Skripts für java- und webbasierte Anwendungen erzeugt. Testskripts lassen sich fortlaufend mit den Änderungen in der neuen Softwareversion abgleichen: Über einen variablen Objekterkennungs-Algorithmus lokalisiert die neue Rational-Technologie selbst dann die zu testenden Zielobjekte, wenn der Applikationsaufbau geändert wurde. Darüber hinaus bietet eine Mustererkennungs-Technologie Testern die Möglichkeit, dynamische und sich schnell ändernde Anwendungskomponenten zu identifizieren und auszuwerten. Dabei erleichtert die Verwendung von Java als Skriptsprache die Erstellung und Pflege von Testskripts und die Zusammenarbeit von Entwicklungs- und Testbetrieb während des gesamten Softwarelebenszyklus‘.

ca. 2.700 Zeichen

Weitere Informationen zu Rational’s Java-Unterstützung gibt es in der Java-Community jRoundup unter http://www.jroundup.com sowie unter http://www.rational.com/solutions/solutions_java/index.jsp.

Weitere Informationen zur BEA eWorld Europe 2002 liefert die Website http://www.bea- eworld.com.

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Über Rational Software
Rational Software (Nasdaq: RATL) ist Marktführer für Software-Entwicklung und Software Engineering. Mit seinen Lösungen unterstützt Rational Unternehmen darin, Planungssicherheit bei Software-Entwicklungsprojekten herzustellen, Projektzeiträume zu verkürzen und dabei gleichzeitig die Qualität der erstellten Lösung zu gewährleisten. Mit der Kombination von Software Engineering Best Practices, marktführenden Werkzeugen und umfassenden Dienstleistungen decken Rational‘s integrierte Lösungen den gesamten Software-Entwicklungszyklus ab. Diese offenen Plattform-Lösungen werden von Partnerfirmen ergänzt, die mehr als 500 komplementäre Produkte und Dienstleistungen liefern. 96 Unternehmen der Fortune 100 nutzen Rational-Lösungen, um ihre Software-Entwicklung zu optimieren. 1981 gegründet ist Rational Software heute einer der weltweit größten Software-Konzerne. Das Unternehmen beschäftigt international mehr als 3.500 Mitarbeiter und erzielte im Kalenderjahr 2002 einen Umsatz von 689,8 Millionen US-Dollar. Rational Software gehört sowohl zum S&P500- als auch zum Nasdaq-100-Index.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Rational Software mit Niederlassungen in Oberhaching bei München, Berlin, Frankfurt, Ratingen bei Düsseldorf, Stuttgart, Wien, Lausanne sowie Zürich vertreten und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Zusätzliche Informationen sind
über das Internet abrufbar, unter http://www.rational-software.de, http://www.rational.com und http://www.therationaledge.com – dem monatlichen E-Zine für die Rational Community.


Weitere Informationen:



Rational Software GmbH

Wolfgang Bertol, Manager Marketing

Keltenring 15

D-82041 Oberhaching

Fon: +49 (0)89 / 62838-216

Fax: +49 (0)89 / 62838-268

wbertol@rational.com

http://www.rational-software.de




Agenturkontakt:


Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH

Jürgen Bühl, Florian Schleicher

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon: +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax: +49 (0)89 / 99 31 91-99

rational@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de




Web: http:7/www-rational-software.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 637 Wörter, 5794 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rational Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rational Software GmbH lesen:

Rational Software GmbH | 19.02.2003

„Baukunst: Anforderungen und Softwarearchitektur“ – Rational Software auf der 2. Requirements-Engineering-Tagung

Rational Software ist Premium Sponsor der 2. Requirements-Engineering-Tagung vom 10. bis 12. März 2003 im Forum Hotel München. Der führende Anbieter von Software-Engineering-Lösungen stellt seinen gesamten Auftritt unter das Motto „Baukunst: Anf...
Rational Software GmbH | 18.02.2003

Rational Software: Zühlke Engineering erster Gold-Partner im neuen Rational Business Alliance Program

Rational Software überreicht im Rahmen seines neuen Rational Business Alliance Program das erste Gold-Zertifikat: Der langjährige Service-Partner Zühlke Engineering erfüllt in Deutschland und der Schweiz alle Bedingungen für den „Field Tested G...
Rational Software GmbH | 11.02.2003

Australiens Weizenvermarktungsgesellschaft AWB entwickelt mit Rational Suite auf .NET-Basis innovatives System für Getreidehandling und -lagerung

Die australische Weizenvermarktungsgesellschaft AWB Ltd. hat mithilfe der Rational Suite und des Rational Unified Process ein elektronisches System für Getreidelagerhäuser und eine Pilotanwendung für Farmen auf Basis von Microsoft .NET entwickelt....