info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hamelin Paperbrands GmbH |

Oxford Papershow: Digitale Präsentationslösung ab sofort im Handel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bessere Meetingergebnisse und gesparte Zeit mit digitalen Stiften und Papier


Gronau (Leine) – Oxford Papershow (www.papershow.com), die digitale Präsentationslösung aus dem Hause Hamelin Paperbrands, ist ab sofort im Handel in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zum Preis von Preis von 149,- € (incl. USt.) erhältlich. Der digitale Stift und das gerasterte Papier, die als digitales Flipchart sowie als interaktives Präsentationstool einsetzbar sind, können nun vor dem Kauf direkt vor Ort beurteilt werden.

Handschrift wird digitalisiert
Mit Oxford Papershow lassen sich handschriftliche Skizzen, Zeichnungen, Anmerkungen oder auch Notizen in Echtzeit an eine Wand projizieren bzw. direkt in eine laufende Präsentation einfügen. Die Lösung besteht dabei aus einem digitalen Stift, der via Bluetooth mit dem PC verbunden wird, und aus gerastertem Papier. Der Stift, der auf der Anoto-Technologie basiert, ist mit einer Kamera ausgestattet, die alle Bewegungen anhand des aufgedruckten Rasters erkennt. So kann eine Präsentation lebendig und interaktiv gestaltet werden. Das steigert die Aufmerksamkeit aller Teilnehmer und regt gleichzeitig zur aktiven Mitarbeit an. Alle erzeugten Informationen wie Kommentare, Feedbacks oder Ergänzungen der Zuhörer können in die laufende Präsentation eingefügt werden, sind direkt speicherbar und lassen sich zudem sofort an alle Meetingteilnehmer versenden. Abschreiben von Flipcharts oder aufwändiges Vervielfältigen von Mitschriften entfällt so völlig. Das spart Zeit und sorgt für einen einheitlichen, schnellen Informationsstand bei allen Teilnehmern.

Flexibel an jedem PC
Oxford Papershow unterstützt „plug & play“ und kann ohne Installation an jeden PC und jedes Notebook mit USB-Schnittstelle angeschlossen werden. Das Programm startet direkt vom USB-Stick aus und ist damit völlig flexibel einsetzbar - vom Geschäftsmeeting bis zur Vorlesung im Hörsaal

„Wir freuen uns, dass Oxford Papershow pünktlich und wie geplant im Handel verfügbar ist“, so Jens Magdanz, Marketingleiter bei Hamelin Paperbrands. „Neben der Bezugsmöglichkeit über www.my-oxford.de steht unsere Lösung nun auch direkt vor Ort zum Verkauf. Interessenten können hier erleben, wie man Präsentationen interaktiver und lebendiger gestaltet und wie sich Informationen dank der Emailanbindung schnell und kosteneffizient weiterverteilen lassen.“


Web: http://www.hamelinpaperbrands.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lilli Küster, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2356 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hamelin Paperbrands GmbH lesen:

Hamelin Paperbrands GmbH | 28.05.2009

Umfrage: Effiziente Meetings in Deutschland? Fehlanzeige!

Eine Umfrage von Hamelin Paperbrands zeigt auf, dass Meetings oftmals nicht den Mehrwert bringen, den sich die Teilnehmer davon erwarten. Das Unternehmen befragte Manager in Deutschland zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen bezüglich der Meetin...
Hamelin Paperbrands GmbH | 10.12.2008

Oxford Papershow setzt neue Standards für Besprechungen

Gronau (Leine) – Rund 15-20 Prozent der Arbeitszeit werden momentan für Besprechungen verwendet – Tendenz steigend. Je nach Unternehmensgröße und Hierarchieebene variiert dieses Verhältnis und liegt im Top-Management noch deutlich höher. Ebens...
Hamelin Paperbrands GmbH | 23.10.2008

Planziel für 2009: „Gewinnsteigerung beginnt mit effizienten Meetings“

Gronau (Leine) – Gerade zum Jahresende steigt die Zahl der Meetings deutlich. „Reviews“, „Forecasts“ oder „Reportings“ wechseln sich ab und kosten vor allem Zeit. Vorbereitungen, Recherchen, Nachbereitungen und natürlich die Besprechungen sel...