info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterRed GmbH |

„Zukunft schaffen!“ mit InterRed

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Zeitschriftentage am 17. und 18. November in Berlin standen dieses Jahr unter dem Motto „Zukunft schaffen: Wie Printmedien ihre Marken stärken und neue Geschäftsfelder erschließen können“. Der DeWIT, der Deutsche Wirtschaftsingenieurtag in Stuttgart, der am 13. und 14. November stattfand, hatte als Leitthema „WWW - Werte. Wandel. Wachstum.“ InterRed war auf beiden Veranstaltungen als Aussteller vertreten und fügte sich perfekt in das thematische Bild ein. Den Besuchern bot sich mit dem InterRed Redaktionssystem ein genauerer Einblick in Technologie am Puls der Zeit.

+++ Erfolgreiche Fachgespräche – interessierte Besucher +++

In Gesprächen mit Interessenten und auch Bestandskunden an den jeweiligen Ständen – sowohl in Berlin bei den Zeitschriftentagen, als auch in Stuttgart beim DeWIT, der im Mercedes Event Center der Daimler AG stattfand – zeigte sich, dass es trotz der Krise in der Automobilindustrie, sowie der weltweiten Finanzkrise, mit der richtigen Unterstützung durchaus machbar ist „Zukunft“ zu schaffen. Verlagsinformations- und Redaktionssystem auf der einen, Unterstützung zum vollwertigen crossmedialen Corporate Publishing (Print, Online, CD/DVD, Intranet, Mobile etc.) auf der anderen Seite, machen InterRed zum unverzichtbaren Instrument – nicht nur bei Verlagen. Dass aktuell insbesondere die Verlage mit einem solch entscheidenden Schritt, dem Umdenken hin zur Nutzung eines modernen Systems für Print und Online, in die richtige Richtung gehen, stellte auch Wolfgang Fürstner, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger, auf den Zeitschriftentagen in seinem Vortrag klar.


+++ Neue Features von InterRed 10 besonders von Interesse +++

In qualitativ hochwertigen Fachgesprächen konnte InterRed besonders durch die neuen Features der Version „10“ beeindrucken. Diese Neuerungen machen das Arbeiten mit dem Redaktions- und Content Management System InterRed nicht nur effizienter, sondern sogar noch einfacher.
Die brandneuen Features beschränken sich hierbei nicht nur auf die technische Ebene, wie beispielsweise auf die komfortable und funktional umfangreiche Bild- und Videobearbeitung, sowie neueste Web 2.0-Funktionalitäten; auch im Backend, auf der Anwenderseite, fand durch das neue Graphical User Interface eine erhebliche Optimierung statt. Dies beeindruckte sowohl Bestandskunden als auch zahlreiche Interessenten.


Web: http://www.interred.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Kind, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 1832 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InterRed GmbH

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterRed GmbH lesen:

InterRed GmbH | 25.04.2016

Multi Channel Publishing Lösung: InterRed auf der drupa 2016

Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittli...
InterRed GmbH | 01.02.2016

Lösung für Corporate Publishing und Content Marketing: InterRed auf der CeBIT 2016

Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine,...
InterRed GmbH | 14.09.2015

Integrierte Medienproduktion: taz.die tageszeitung schließt Umstellung auf das zentrale Redaktionssystem InterRed erfolgreich ab

Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag...