info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Inventuren leicht gemacht - Nutzbringende Lösungen von MAKRO IDENT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


01.12.2008 - Die MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden entwickelte auch für die Inventur-Datenerfassung eine einfach bedienbare und professionelle Komplett-Lösung, die sich auch kleine Unternehmen leisten können. Mit den Lösungen werden Inventuren wesentlich schneller und einfacher erledigt. Mitarbeiter sparen viel Zeit und können mit der mobilen Lösung fehlerfreie Inventurlisten erstellen. Die jährliche oder ständige Inventur ist somit kein lästiges Übel mehr.

Da sich in der Inventur-Datenerfassung viele Abläufe in verschiedenen Unternehmen gleichen, egal ob in Groß-, Mittelstands- oder Kleinunternehmen, hat es sich die MAKRO IDENT zur Aufgabe gemacht, Lösungen zu entwickeln, die für die meisten Branchen genutzt werden können. So entfällt für den Anwender eine große Summe an Entwicklungsaufwand.
Die Inventur-Komplettlösung des Münchner Unternehmens bietet für jeden, der Inventuren schnell und einfach realisieren möchte, ein sehr effektives und fehlerfreies Instrument. Bisher lästige und umfangreiche Inventuren lassen sich fehlerfrei und innerhalb kürzester Zeit bewältigen.

Das Komplettpaket besteht aus einem robusten PDA mit 2- oder 4-farbigem TouchDisplay (160x160 oder 240x320), einem integrierten 1D/ 2D-Barcodescanner, USB Synchronisations-/Ladekabel oder USB-/RS232 Lade-/Kommunikationsstation inklusive der INVENTUR Software. Kunden bestätigten bisher, daß das Preis-/Leistungsverhältnis auch für diese Lösung überdurchschnittlich gut ist.

Das Software-Modul INVENTUR enthält eine Inventurliste (Artikelpositionsliste), in der Daten mobil erfasst werden. Bereits erfasste Positionen sind jederzeit änderbar und können auch gelöscht werden. Die einzelnen Positionen in der Liste sind nummeriert. Neben der manuellen Eingabe von Artikelnummern einzelner Positionen ermöglicht der im PDA integrierte Barcodescanner eine einfachere, schnellere und vor allem fehlerfreie Eingabe der Nummer(n) durch Scannen des Barcodes, der meist auf den Artikeln aufgeklebt ist. Die Menge wird über die Tastatur eingegeben. Eine Suche nach einem bereits erfassten Code ist ebenfalls enthalten, sollte der Mitarbeiter nicht mehr wissen, ob ein Artikel bereits in die Inventurliste mit aufgenommen wurde.

Optional ist das Modul KATALOG erhältlich, das dem Anwender zusätzliche Informationen zum Artikel (in der Importdatei) bereitstellt, wie z.B. Barcode, Artikelnummer, Artikelbezeichnung, Preis und Bemerkung. Diese Daten können in diesem Modul auch nachgeschlagen werden. In Verbindung mit der INVENTUR Lösung ist dann folgender Ablauf realisierbar: Barcode einscannen, die dazu gehörigen Daten aus z.B. einer firmeninternen Datenbank werden vom KATALOG-Modul angezeigt, es wird die Menge des vorhandenen Artikels eingegeben und die Daten werden komplett abgespeichert.

Nachdem die komplette Inventur erledigt ist und alle Daten im PDA gesammelt wurden, werden die Daten vom PDA zum PC über das USB-Synchronisationkabel oder über eine Kommunikationsstation auf den PC übertragen. Eine CSV-Datei wird auf dem PC zur weiteren Verarbeitung automatisch angelegt. Weitere Informationen finden Sie auf www.makroident.de „Aktion - Mobile Inventur“.

MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching,
TEL. 089-615658-28, FAX. 089-615658-25, www.makroident.de, Ansprechpartner: Angelika Wilke (Hardware), Gerd Schrick (Software).



Web: http://www.makroident.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 2955 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...