info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novabit Informationssysteme GmbH |

Agile Software bietet Investitionsschutz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In der aktuellen Situation ist es für Unternehmen schwer, die Entwicklung ihres Geschäfts langfristig vorherzusehen und zu planen. Da ist die Versuchung groß, wichtige Investitionen in die IT-Infrastruktur zurückzustellen. Eine Entscheidung, die sich als kurzsichtig erweisen könnte. Denn planbar oder nicht: Das Geschäft und damit die Anforderungen an die IT entwickeln sich weiter.

Sauerlach, 02. Dezember 2008 – IT-Verantwortlichen, die in unsicheren Zeiten vor der Umsetzung großer IT-Systeme und aufwändiger Architekturen zurückschrecken, bietet der Softwareexperte Novabit (www.novabit.de) mit seiner universellen Softwareplattform Nucleus Suite eine Alternative. Die zugrunde liegende agile Architektur ermöglicht es, Anforderungen an die IT auch kurzfristig, mit überschaubarem Aufwand und vor allem zukunftssicher umzusetzen.

Nucleus bildet Unternehmensprozesse und -abläufe generisch ab und löst die IT so konsequent von der Geschäftslogik. Die anwendungsspezifische Geschäftslogik erfordert keine Entwicklung von eigenem Softwarecode mehr. Anpassung, Konfiguration und Parametrisierung setzen kein IT-Knowhow mehr voraus, sondern nur noch die Kenntnis der fachlichen Anforderungen. Die Fachabteilungen können also Anwendungen selbstständig an ihre Anforderungen anpassen. Diese Herangehensweise deckt sich auch mit den Empfehlungen unabhängiger Analysten: Wie die Studie „SOA Check 2008“ (Wolfgang Martin Team S.A.R.L. Martin) belegt, lassen sich Anwendungen am besten und effektivsten anpassen und flexibel ändern, wenn die Geschäftsprozesse im Sinne einer SOA auf einer universellen Applikationsplattform aufbauen, die die Prozess- von der Entscheidungslogik trennt. Nucleus bietet Unternehmen somit nicht nur Zukunftssicherheit, sondern eröffnet ihnen weiteres Einsparpotenzial.

„Wenn Unternehmen notwendige Investitionen in ihre IT nicht tätigen, können die Folgen fatal sein. Langfristig werden sie so ihre Wettbewerbsfähigkeit einbüßen“, mahnt Ramin Goettlich, geschäftsführender Gesellschafter der Novabit Informationssysteme GmbH. „Dem können sie entgehen, wenn sie ihre Investitionen ausreichend flexibel und zukunftssicher gestalten. Nucleus bietet ihnen hierfür den richtigen Ansatz. Der Einsatz von Nucleus ist also gelebter Investitionsschutz.“

Über Novabit Informationssysteme GmbH:
Die Novabit Informationssysteme GmbH entwickelt und vertreibt einzigartige dynamische Softwarelösungen, die aus Standardkomponenten bestehen und von den Anwendern individuell konfiguriert werden können. Auf Basis der von Novabit entwickelten Universal Application Plattform Nucleus können Unternehmen Anwendungen realisieren und anpassen, ohne hierfür neuen Softwarecode erstellen zu müssen. Dies wird erreicht, indem in Nucleus die Geschäftslogik von der technischen Plattform strikt getrennt wird. Somit können erprobte Softwarebestandteile wieder verwendet werden und lassen sich Anwendungen wesentlich schneller und mit geringerem Risiko umsetzen. Geschäftskritische Lösungen müssen nun nicht mehr unbedingt von der IT eines Unternehmens entwickelt, sondern können direkt vom Business selbst konfiguriert werden.

Die Novabit Informationssysteme GmbH mit Sitz in Sauerlach bei München wurde im Jahr 2000 gegründet und unterhält weitere Niederlassungen in Düsseldorf und Hamburg. Zu den Kunden von Novabit gehören führende Telekommunikationsunternehmen wie E-plus, o2 oder Telefonica sowie beispielsweise EADS, Bosch oder die Stadt München. Weitere Informationen sind unter www.novabit.de erhältlich.

Unternehmenskontakt:
Novabit Informationssysteme GmbH
Mühlweg 2
D-82054 Sauerlach
Tel.: +49 (0)8104 6473-0
Fax: +49 (0)8104 6473-99
Email: info@novabit.de
Web: www.novabit.de

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Dieter Niewierra / Jörg Stelzer
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0) 89-211 871-37 /-34
Fax: +49 (0) 89-211 871-50
Skype: dn-schwartzpr / js-schwartzpr
E-Mail: dn@schwartzpr.de / js@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Web: http://www.novabit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Stelzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3668 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novabit Informationssysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novabit Informationssysteme GmbH lesen:

Novabit Informationssysteme GmbH | 09.08.2011

Nuclos Open Source ERP boomt

Sauerlach, 9. August 2011 - Die Novabit Informationssysteme GmbH, Hersteller des Open Source ERP-Baukastens Nuclos (www.nuclos.de), meldet ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2011 und eine steigende Nachfrage nach dem quelloffenen ERP-System. Insbesond...
Novabit Informationssysteme GmbH | 30.05.2011

Open Source ERP Nuclos: Installation auf Knopfdruck

Sauerlach, 30. Mai 2011 - Mit der neuesten Version 3.0 ihres Open Source ERP-Baukastens Nuclos revolutioniert Novabit die ERP-Installation: Nuclos 3.0 lässt sich über einen dialoggesteuerten Installer per Knopfdruck innerhalb weniger Minuten auf na...
Novabit Informationssysteme GmbH | 07.04.2011

Open Source ERP: Novabit lässt Anwendern bei ERP-Projekten die Wahl

Sauerlach, 7. April 2011 - Bei ERP-Projekten gibt es viele Unsicherheiten. Eine davon sind die Projektkosten. Eine möglichst genaue Beschreibung der Anforderungen sorgt hier für höhere Transparenz. Die Novabit Informationssysteme GmbH, Hersteller ...