info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
3pleP Development GmbH |

3pleP präsentiert Neuheiten auf der Bau 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Spezialist für Controlling-Lösungen für Architekten und Ingenieure erweitert Portfolio


Die 3pleP Unternehmensgruppe, Spezialist für Geschäftslösungen für projektorientierte Unternehmen, präsentiert auf der Bau 2009 in München entscheidende Neuerungen im Bereich ihrer Software-Lösungen für Architekten und Ingenieure in Halle C3 am Stand 531. Mit der Münchener Agresso GmbH hat sich 3pleP einen starken Partner ins Boot geholt. Durch die Integration einer für 3pleP bereit gestellten Agresso-Lösung erweitert das Freiburger Softwarehaus seine 3pleP Project Suite um die Funktionalitäten Finanzen, Controlling und MIS (Management Information System). Somit steht erstmals eine wirklich umfassende Geschäftslösung für mittlere und große Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie die öffentliche Bauverwaltung zur Verfügung. Die 3pleP Project Suite selbst wurde unterdessen durch ein leistungsfähiges Projektleitermodul sowie eine ausgefeilte Dokumentenverwaltung weiterentwickelt. Mit der Übernahme der APSIS AnwenderZentrum GmbH als Tochterfirma stärkt 3pleP seine Marktposition und setzt die Pflege der Bestandskunden der Geschäftslösungen für Architekten- und Ingenieure, APSIS classic und wiko® classic, fort. Als erfolgreiche Neuentwicklung mit über 80 Neukunden in einem Jahr wird APSIS 2009 / wiko SQL vorgestellt.

Kooperation mit der Agresso GmbH, München:

In Zusammenarbeit mit dem ERP-Spezialisten Agresso bietet 3pleP erstmals eine wirklich umfassende Gesamtlösung für mittlere und große Architektur-und Ingenieurgesellschaften sowie die öffentliche Bauverwaltung. Durch die Integration einer für 3pleP bereit gestellten Agresso-Lösung erweitert der Freiburger Software-Entwickler seine 3pleP Project Suite um die Funktionalitäten Finanzen, Controlling und MIS (Management Information System). 3pleP / Agresso bildet alle kaufmännischen Prozesse schlüssig und durchgängig ab. So können zum Beispiel in der Finanzbuchhaltung Buchungen in Agresso direkt auf 3pleP Projektelemente oder 3pleP Fremdleistungsverträge erfolgen. Die Abschlagsanforderungen, Teilschlussrechnungen und Schlussrechnungen aus 3pleP lösen automatisch die erforderlichen Transaktionen in der Buchhaltung aus. Auch Kreditoren und Debitoren müssen nur einmal eingegeben und gepflegt werden. Das exzellente Management Information System von Agresso bindet alle erforderlichen Daten direkt ein. Die Integration der Agresso-Lösung in die 3pleP Project Suite kombiniert die Stärken beider Software-Lösungen: Verschiedene Methoden zur Ermittlung Teilfertiger Leistungen und Methoden für das Unternehmenscontrolling decken den Bedarf an einer professionellen kaufmännischen Steuerung ab. Die operative Steuerung des Unternehmens wird durch weitere Module, wie z. B. Aufgaben- und Dokumenten-management, Vertrieb und Leistungserfassung unterstützt. Selbstverständlich kann 3pleP auch weiterhin als „Stand-Alone“ Lösung und mit den vorkonfektionierten Schnittstellen zu anderen Finanzlösungen eingesetzt werden.

Neuentwicklungen bei der 3pleP Project Suite

Die Geschäftslösung 3pleP Project Suite erweitert 3pleP durch eine leistungsfähige Dokumentenverwaltung sowie das neue .NET Projektleitermodul. Dieses ist das ideale Instrument für den Projektleiter, um den Überblick zu behalten. Die Projektstände werden sowohl in Zahlen als auch grafisch auf einen Blick präsentiert. Dank der Funktionen Terminplanung, Leistungserfassung, Leistungsplanung, Projektdesktop und Reisekosten stehen dem Projektleiter alle wichtigen Informationen auf Knopfdruck zur Verfügung. Die .NET Technologie sorgt dafür, dass der Mitarbeiter überall und jederzeit mit dem Projektleitermodul arbeiten kann: durch die sichere Datenübertragung übers Internet kann er den jeweils aktuellen Stand auf seinen PC abrufen, der die Daten nach dem Bearbeiten wieder an den Server zurückschickt. Der Projektleiterdesktop sorgt somit ortsunabhängig für einfache und effiziente Projektleitung: alle wichtigen Zahlen und Projektstände werden auf einen Blick präsentiert, sodass der Mitarbeiter vorausschauend planen und handeln kann und damit bares Geld spart.
Die 3pleP Dokumentenverwaltung ist auf die täglichen Arbeitsabläufe, das Informationsbedürfnis der Projektbeteiligten und eine einfache Bedienung zugeschnitten. 3pleP Kunden setzen die Dokumentenverwaltung, gerade in Verbindung mit den Dokumenten in den Projektvorlagen, als zentrales Instrument der Prozessoptimierung und eines zertifizierten Qualitätsmanagements ein. Die Dokumentenverwaltung steht projekt- und nichtprojektbezogen zur Verfügung und organisiert die Dokumentenablage. Nach Erfahrung der Kunden lassen sich wöchentlich pro Mitarbeiter zwischen zwei und fünf Stunden Aufwand einsparen, denn die Suche nach Projektinformationen und Dokumenten erfordert häufig viel Zeit und verursacht damit hohe Kosten. Zu den Vorteilen der 3pleP Dokumentenverwaltung gehören die Zuordnung jedes Dokuments zu einem nachvollziehbarem Vorgang, die Zuordnung zu Adressen, Ansprechpartnern und Projekten, Serienbrieffunktion über beliebige Adressattribute, Wiedervorlagen, Zuordnung der Ausgangs-/ und Eingangsmails aus Outlook und ein Berechtigungs-konzept für verschiedene Dokumentarten. Eingebunden werden können alle gebräuchlichen MS-Office Dateien, Grafikdateien, Terminpläne usw.


Web: http://www.3plep.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Hoppe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 4024 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 3pleP Development GmbH lesen:

3pleP Development GmbH | 07.05.2009

3pleP Development zeigt Lösung für integratives Controlling auf der Messe für Rechnungswesen und Controlling in Celle

Die 3pleP Project Suite schafft Transparenz für das Top-Management, denn Sie bietet Projektcontrolling und Projektsteuerung aus einem Guss. Die Lösung ist aus dem Blickwinkel der Unternehmensführung einer projektorientierten Organisation entstande...
3pleP Development GmbH | 24.04.2009

3pleP präsentiert erste integrierte Neue Steuerung und Verwaltung für Bauverwaltungen und Eigenbetriebe auf der KOMCOM S

Die 3pleP Development GmbH und Agresso GmbH präsentieren auf der KOMCOM Süd in Karlsruhe am 28. und 29. April die erste wirklich umfassende Neue Steuerung und Verwaltung für Bauverwaltungen und Eigenbetriebe am Agresso-Stand D12. 3pleP ermöglicht...
3pleP Development GmbH | 03.02.2009

3pleP bietet auf der CeBIT gemeinsam mit Agresso Gesamtlösung für Finanzen, Controlling, Projektcontrolling und Organisation

Selbstverständlich kann 3pleP auch weiterhin als „Stand-Alone“ Lösung und mit den vorkonfektionierten Schnittstellen zu anderen Finanzlösungen eingesetzt werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit Agresso kann nun aber eine voll integrierte Gesam...