info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dial systems |

Expertise zu eMail-Abruf und ERM-Integration - kostenlos als PDF

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


>> eMail-Abruf als Analogie zu Fax-Abruf mit deutlichen Vorteilen. >> Überblick über Möglichkeiten der ERM-(eMail-Reponse-Management)-Integration >> Eintragung in ein kostenloses und unverbindliches "Know-how-Abo" bei dial systems möglich.

Hamburg, 02.07.2002 / Der Hamburger Softwarehersteller dial systems bietet ab sofort zwei Expertisen zu den Themen eMail-Abruf und ERM-(eMail-Reponse-Management)-Integration. Damit knüpft der ERM-Systemanbieter an seine stark nachgefragte ERM-Checkliste an und stellt weiteres Know-how auf diesem Gebiet zur Verfügung.

Beide Expertisen liefern einen Überblick über die Potenziale dieser technischen Lösungen und beleuchten dabei die Vor- und Nachteile mit Blick auf Umsetzbarkeit, Kosten und Mehrwerte. Konsequent wurden wiederum Erfahrungen und Anforderungen aus konkreten Interessenten-Kontakten integriert.

Für die unverbindliche und kostenlose Anforderung der PDF-Dokumente reicht jeweils eine leere eMail an praxis@dialsystems.de mit folgenden Betreffzeilen: eMail-Abruf Betreff: "PXEA1K" oder ERM-Integration Betreff: "PXIG1K".

In Online-Medien funktioniert auch ein "Klick" auf die folgenden Links:

>> eMail-Abruf: mailto:praxis@dialsystems.de?subject=PXEA1K
>> ERM-Integration: mailto:praxis@dialsystems.de?subject=PXIG1K

Die Antwort mit der jeweiligen Anlage (PDF Dokument ca. 100 KB bzw. 160 KB) kommt eMail-wendend. Ein "Know-how Abo" mit diesen Inhalten rund um eMail, Dialog und CRM ist ebenfalls mit einer leeren eMail an die o. g. eMail-Adresse mit dem Betreff "Knowhowk" bestellbar oder hier klickbar:

>> mailto:praxis@dialsystems.de?subject=knowhowk

Über dial systems:
Die Hamburger dial systems bietet Software-Lösungen im Bereich ERM-Systeme (eMail-Response-Management) und hat seit November 2001 den ersten marktfähigen automatischen eMail-Agenten namens "eSponse" auf dem Markt. dial systems ist privat und VC-frei finanziert und beschäftigt zwölf Mitarbeiter. Die bisherigen Kunden sind durchweg Konzerne mit B to C Fokus aus den Branchen Kosmetik, Automobil und Nahrungsmittel.

Ansprechpartner: Oliver Selaff / Leiter Marketing / selaff@dialsystems.de / Tel: 040.800200.66 oder 0170.5712295



Web: http://www.dialsystems.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Selaff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dial systems lesen:

dial systems | 16.02.2005

Die Blume 2000 new media ag setzt auf das eMail-Management-Programm 'eSponse'

Das System "eSponse" befindet sich bereits seit Anfang November 2004 bei Blume 2000 im Einsatz und hat die Feuertaufen zu Weihnachten und zum Valentinstag problemlos bestanden. Trotz eines Ansturms von bis zu 2.500 eMails pro Tag waren die Kundenserv...
dial systems | 03.09.2003

Weiterentwicklung des eRM-Systems eSponse.

Durch die Portierung der Agentenoberfläche auf einen weitgehend plattformunabhängigen Web-Standard ergeben sich eine Reihe von Vorteilen für den Anwender: Einfache Verfügbarkeit im gesamten Intranet einer Firma, kein Installationsaufwand, verbess...
dial systems | 14.05.2003

eRM-System: Deutliche Steigerung der Qualität und Geschwindigkeit bei der eMail-Bearbeitung durch den Einsatz eines eRM-Systems

Die starke Orientierung auf die optimale Nutzung elektronischer Geschäftsprozesse innerhalb des Sixt-Konzerns führt seitens der Kunden zu einer intensiven Nutzung des eMail-Dialog-Kanals. So gehen für die Tätigkeitsbereiche Mieten und Leasing ni...