info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAST LTA AG |

Krankenhaus Schwarzach entscheidet sich für Langzeitspeicher von FAST LTA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Silent Cubes sichern medizinische Daten in 510-Betten-Haus


München, 17. Dezember 2008 – Der Münchner Storage Spezialist FAST LTA verzeichnet ein lebhaftes Interesse an seinen Speicherprodukten. Vor allem die „Silent Cubes“, eine moderne, festplattenbasierte Lösung zur revisionssicheren, langfristigen Speicherung digitaler medizinischer Daten, erfreuen sich reger Nachfrage. Sie werden bereits Anfang nächsten Jahres erstmalig in Kliniken eingesetzt. So hat sich unter anderem das Krankenhaus Schwarzach, mit 510 Betten das zweitgrößte Krankenhaus des Bundeslandes Salzburg, für die Speicherung seiner Patientendaten mithilfe der Speicherwürfel aus München entschieden. Die zertifizierte Archivierungslösung zeichnet sich, neben einem besonders niedrigen Energieverbrauch und minimalem Wartungsaufwand, vor allem durch höchste Sicherheit aus. Die Silent Cubes sind die erste Speicherlösungen zur Langzeitsicherung, die innerhalb einer Speichereinheit Festplatten von drei verschiedenen Herstellern einsetzt und somit, verbunden mit der vierfachen Redundanz, Datenverlust sogar beim kompletten Ausfall einer ganzen Charge - etwa durch Produktionsfehler - ausschließen kann.

Ein Klinikum von der Größe des Krankenhaus Schwarzach – mit fast 29.000 stationären Aufnahmen, über 63.000 ambulanten Patienten und rund 1150 Mitarbeitern (s. Geschäftsbericht 2007) – ist angewiesen auf eine digitale Archivierung und Dokumentierung seiner medizinischen Daten. Das Haus ist geprägt durch eine hohe Qualität in der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie durch eine hohe Wirtschaftlichkeit. Dieser Standard sollte sich auch bei der Archivierung der Patientendaten fortsetzen. Nun wurde mit FAST ein Anbieter gefunden, der diesen hohen Ansprüchen gerecht wird. Die Gründe sich für die Silent Cubes zu entscheiden, fasst Christian Mühltaler, Leiter der IT-Abteilung des Krankenhaus Schwarzach, wie folgt zusammen: „Die Silent Cubes sind vom Preis-Leistungsverhältnis das Beste, was der Markt derzeit zu bieten hat. Aber das hat nicht alleine den Ausschlag gegeben. Auch mit den Mitarbeitern der Firma FAST LTA haben wir schon im Vorfeld sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie sind motiviert, engagiert und sehr professionell.“

Die Reduzierung der IT-Budgets im Gesundheitssektor, bei gleichzeitiger Explosion der langfristig revisionssicher und rechtskonform zu archivierenden Datenmengen, stellen viele Krankenhäuser vor große Herausforderungen. Die Silent Cubes bieten Ärzten und Kliniken eine moderne, kostengünstige, leicht skalierbare, hochredundante und besonders sichere Alternative zu herkömmlichen Langzeit-Speicherlösungen medizinischer Daten auf optischen Medien oder Magnetbändern. FAST hat das richtige Produkt für die vorhandene Marktlücke. Matthias Zahn, Gründer und CEO von FAST LTA, freut sich über die Zusage des Krankenhaus Schwarzach „wir bei FAST sind stolz und zufrieden, dass unsere Silent Cubes das Rennen gemacht haben. Das in uns gesetzte Vertrauen werden wir nicht enttäuschen. Und die sehr positive Resonnanz im Markt gibt uns recht. Bereits jetzt kommen Interessenten auf uns zu die nur aufgrund der Mundpropaganda unsere Silent Cubes kennenlernen wollen.“

Bildmaterial und Produktinformationen zu den Silent Cubes: http://www.gcpr.de/1-1/Fast_SilentCubes_150708.html

Bildmaterial zum Zitatgeber: http://www.gcpr.de/downloads/fast/Matthias_Zahn.jpg

Informationen zum Krankenhaus Schwarzach: http://www.kh-schwarzach.at/

Informationen zu FAST LTA:
Die im Oktober 1999 gegründete FAST LTA AG (vormals: FAST SERVER AG) fokussiert sich auf Speichertechnologien zur langfristigen, sicheren Aufbewahrung digitaler Daten. Dazu entwickelt und vermarktet FAST LTA einzigartige, innovative Technologien und Produkte. Kernkompetenzen in den Bereichen Software Security, Multimedia, Audio- und Videokompressionen sowie Internet und Datendienste unterstreichen das breite Spektrum, das Firmengründer Dipl. Phys. Matthias Zahn und seine derzeit rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter repräsentieren. Weitere Informationen unter: www.fast-lta.de.

Pressekontakt Deutschland:
Wibke Sonderkamp / Martin Uffmann
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Strasse 14
85748 Garching/München
Tel.: +49 89 360 363–41
wibke@gcpr.net / martin@gcpr.net

Unternehmenskontakt
Steffi Körner / Hannes Heckel
FAST LTA AG
Rüdesheimer Straße 11
80686 München
Tel +49 89 890 47-850
Presse@fast-lta.de

Web: http://www.fast-lta.de, www.gcpr.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Uffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3289 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAST LTA AG lesen:

FAST LTA AG | 17.09.2009

FAST LTA und mediDOK sorgen gemeinsam für hochsichere und kostengünstige Langzeitspeicherung von Patientendaten

„Die in Praxen und Kliniken anfallenden Datenmengen wachsen explosionsartig und die gesetzlichen oder standesrechtlichen Vorschriften zu ihrer Archivierung werden ständig verschärft. Wir wissen von vielen unserer Kunden, dass sie das vor ernsthaft...
FAST LTA AG | 07.09.2009

Hochsichere Dokumentenarchivierung – FAST LTA zeigt auf DMS Expo seine Silent Cubes in Kombination mit Lösungspartnern

München, 07. September 2009 – Die Münchener FAST LTA AG, Experte für digitale Langzeitspeicherung, bietet mit ihrem hochskalierbaren, modularen Festplatten-speichersystem Silent Cube die ideale Hardware Komponente als Ergänzung zu den verschiede...
FAST LTA AG | 02.09.2009

FAST LTA und DocuWare erweitern Zusammenarbeit - Festplattenspeicher Silent Cubes für DocuWare 5.1 zertifiziert

„Die Silent Cubes, das erste von Grund auf für höchste Sicherheit und niedrigste Kosten entworfene Speichersystem, sind problemlos bis in den Petabereich skalierbar, können leicht als Netzwerkspeicher angebunden werden. Sie zeichnen sich, ebenso ...