info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

MAKRO IDENT stellt vor: Das Barcode-Lesewunder PowerScan® PD7100

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der neue PowerScan® PD7100 Handscanner von Datalogic ist eine perfekte Lösung für Anwender, die einen robusten Handscanner mit sehr schneller Lesung benötigen. Er eignet sich besonders für großvolumige, industrielle Anwendungen mit intuitiven Leseabständen - von Kontakt bis LongRange.

Lesegeräte zur Erfassung von Barcodes erleichtern Mitarbeitern ihre Arbeit, erhöhen die Produktivität um ein vielfaches und reduzieren Fehler auf ein Minimum. Gerade in den Bereichen Fertigung, Lagerhaltung, Transport und Logistik werden robuste Geräte benötigt, um einen kontinuierlich fehlerfreien und schnellen Betriebsablauf zu gewährleisten.

Der neue PowerScan® PD7100 Handscanner eignet sich insbesondere für laufende Arbeiten, Gabelstapler- und Lagerhaltungsarbeiten, in Versand und Warenannahme. Auch für den Postdienst ist der neue PowerScan® PD7100 die perfekte Lösung, für das Sortieren nach Post- und Paketcodes, wo ein hoher Durchsatz ein Schlüsselfaktor zur Steigerung der Produktivität ist. Der Scanner ist somit besonders für „High-Speed“ Anwendungen geeignet, bei denen tausende von Codes in kürzester Zeit gelesen werden müssen.

Die neue Handscanner-Serie PD7100 gehört zu Datalogic´s weiterentwickelten, industrietauglichen und kostengünstigen Lesegeräte und baut auf den robusten Handscanner PowerScan® 7000-SRI auf. Durch sein leichtes Gewicht, die hervorragende Ergonomie und Robustheit (Schutzklasse IP65) kombiniert der neue Imager eine weiterentwickelte Optik und beste Leistungsmerkmale in einem Gerät. Die schnelle Leseleistung (390 Scans/Sekunde) macht diesen Scanner ideal für den Einsatz bei scanintensiven Barcode-Anwendungen.

Wie bei allen PowerScan®-Produkten wurde die Mechanik des PD7100 für extreme Umgebungsbedingungen entwickelt und dementsprechend getestet. Er übersteht 50 Mal Stürze auf Beton aus 2 Metern Höhe und enthält einen elektrostatischen Schutz bis zu 25 kV (Luftentladung). Der Scanner bietet somit eine kontinuierliche Leseleistung und Zuverlässigkeit. Ein lauter Piepton und Datalogics exclusiver, patentierter ‘Green Spot’ direkt auf dem Code ermöglichen eine Lesebestätigung auch in lauten Umgebungen.

Das innovative und einzigartige Design des PowerScan® PD7100 kombiniert Scannermerkmale, die normalerweise mit unterschiedlichen Modellen angeboten werden, in einem einzigen Gerät: bis zu 3 mil. maximale Codeauflösung; bis zu 3 Meter Leseabstand und Weitwinkel-Codelesen. Das Ergebnis ist ein vielseitiger, leicht zu bedienender, intuitiver Scanner, der jeden Scanvorgang zu einem Kinderspiel macht.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching b. München, Ansprechpartner: Angelika Wilke, TEL. 089-615658-28, FAX. 089-615658-25, www.makroident.de



Web: http://www.makroident.de/presse/pd7100.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2526 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...