info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Across Systems GmbH |

XML in der mehrsprachigen technischen Dokumentation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Halbtägiges Seminar informiert über erfolgreichen Einsatz von XML in der Industrie


KARLSBAD – Kompakte und praxisnahe Informationen für das Erstellen, Verwalten, Übersetzen und Publizieren von XML-basierten Inhalten bietet ein herstellerübergreifendes Seminar im Februar und März 2009. Es adressiert vor allem Anwender aus dem Industrie-Umfeld und findet gleich mehrmals an verschiedenen Orten statt, in Hannover, Mannheim, München und Zürich. Die halbtägige Veranstaltung ist in die Blöcke Best Practice, Technologie und Erfahrungsaustausch gegliedert. Der Schwerpunkt der Vorträge liegt auf dem Zusammenspiel verschiedener Technologien und der Realisierung durchgängiger, XML-basierter Workflows durch die nahtlose Verbindung der eingesetzten Systeme.

Als Partner und Referenten gestalten die Across Systems GmbH, das IAI, Institut der Gesellschaft zur Förderung der Angewandten Informationsforschung, die Easy Browse GmbH, die Ovidius GmbH und JustSystems das Seminar mit. Aus der Praxis berichten die Polysius AG, Multivac Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG und Bachmann GmbH & Co. KG.

Für die systematische Strukturierung und den plattformübergreifenden Austausch von Inhalten ist XML aus der technischen Dokumentation nicht mehr weg zu denken. Das medienneutrale Datenformat dient als Basistechnologie für Single Source Publishing und ebenso als Grundlage für Industriestandards wie DITA. Von der Webseite über Katalogdaten bis hin zu Pre- und Post-Sales-Literatur werden heute Inhalte aus unterschiedlichsten Quellen und für die unterschiedlichsten Medien in XML gehalten. Zu diesem Themenbereich vermittelt die Halbtages-Veranstaltung Informationen in kompakter Form. Sie bietet Einblicke in die Praxis und informiert über den aktuellen Stand der Technik, auch die Gelegenheit für den Erfahrungsaustausch besteht. Anhand von Praxisbeispielen erfahren die Teilnehmer zunächst, wie XML erfolgreich in der Industrie zum Einsatz kommt. Anschließend erhalten sie einen umfassenden Überblick über führende Technologien für die Erstellung mehrsprachiger technischer Dokumentationen. Schließlich wird ein Ausblick auf die weitere Entwicklung, z.B. die Möglichkeit systemgestützter linguistischer Qualitätssicherung gegeben.

Informationen zur Veranstaltung

Das Seminar ist kostenfrei. Es findet am 10.02.2009 in Hannover, am 11.02.2009 in Mannheim, am 12.02.2009 in München und am 16.03.2009 in Zürich, jeweils von 12.00 bis 17.00 Uhr statt. Ausführliche Informationen und das Anmeldeformular, finden Interessenten unter: ftp://ftp.across.net/events/Flyer_XML_Roadshow.pdf

Über Ovidius

Die Ovidius GmbH mit Sitz in Berlin und einem Büro in Stafford, UK, entwickelt auf der Basis von XML und SGML Softwarelösungen für das Erstellen, Verwalten und Publizieren komplexer Dokumente. MetaMorphosis, die Transformationssoftware von Ovidius, ist in über 20 Ländern im Einsatz. TCToolbox, das XML-Redaktionssystem von Ovidius, bewährt sich in vielen technischen Redaktionen. Mit seinem Angebot richtet sich das Unternehmen vor allem an das Verlagswesen, die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau, die Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie, die Medizintechnik, die IT-Branche sowie alle Unternehmen mit komplexen Dokumentationsanforderungen. Aktuelle Referenzkunden sind unter anderem Eurocopter, Schneider Electric, CSR, Beumer, Polysius, der Beuth Verlag, Bosch, Siemens und die Bundesdruckerei.

Über Across Systems

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden Technologie für die „linguistische Supply Chain“.
Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologie-System sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.
Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.
www.across.net

Pressekontakte Across:

Across Systems GmbH
Andreas Dürr
Marketing Director
Phone: +49 7248 925-477
Fax: +49 7248 925-444
press@across.net
www.across.net

PR-Agentur:
good news! GmbH
Dr. Claudia Rudisch
Phone: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4399 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Across Systems GmbH

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die „Linguistic Supply Chain“.

Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologiesystem sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.

Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.

Der Across Language Server wird von hunderten führender Firmen als zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse eingesetzt, beispielsweise vom Volkswagen Konzern, der HypoVereinsbank und der SMA Solar Technology AG.
www.across.net


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Across Systems GmbH lesen:

Across Systems GmbH | 13.12.2013

Nancy Cardone ist neue Ansprechpartnerin für Across-Kunden in den USA

Karlsbad, 13.12.2013 - Across Systems, Hersteller eines führenden Translation-Management-Systems, erweitert seine Geschäftstätigkeit in den USA. Um die internationale Markpräsenz von Across weiter auszubauen, verstärkt seit Kurzem Nancy Cardone ...
Across Systems GmbH | 06.12.2013

Koelnmesse zentralisiert Marketing-Übersetzungen mit Across

Karlsbad, 06.12.2013 - Für Weltleitmessen in mehr als 25 Branchen und ein Messeportfolio aus über 75 Fachmessen benötigt die Koelnmesse GmbH zahlreiche Marketinginformationen in unterschiedlichen Sprachen. Um alle Übersetzungsprojekte zentral und...
Across Systems GmbH | 20.11.2013

Vanessa Hirthe verstärkt Business Unit Language Service Providers bei Across

Karlsbad, 20.11.2013 - Vor zwei Jahren gründete die Across Systems GmbH, Hersteller des Across Language Server, die Business Unit Language Service Providers. Seither haben sich spezielle Lösungen, Produkte und Schulungskonzepte etabliert, die Sprac...