info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
01051 Telecom GmbH |

01051 und Kunden fordern fairen Wettbewerb im Ortsnetz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Immer wieder treffen Fragen von Kunden bei 01051 ein, ob sie mit den supergünstigen 01051-Tarifen auch im Ortsnetzbereich telefonieren und sparen können. Wir würden den Service gern anbieten, doch leider macht uns zurzeit die Politik einen Strich durch die (niedrige) Rechnung und untersagt Call-by-Call im Ortsnetz.

Im Klartext: Telefonkunden müssen tiefer in die Tasche greifen als nötig, weil der Staat, der übrigens über 40 % der DTAG-Anteile hält, seine eigenen finanziellen Interessen über die Bedürfnisse der Bürger stellt. Als würden die nicht schon an allen Ecken und Enden geschröpft, werden sie auch noch beim Telefonieren kräftig zur Kasse gebeten.

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Postwesen (RegTP) sieht momentan ebenfalls keine Handlungsmöglichkeiten, weil das TK-Gesetz noch nicht von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde.

Vater Staat lässt Sie hängen, doch auf 01051 können Sie sich verlassen: Wir kämpfen weiter beharrlich für Ihr Recht auf billiges Telefonieren! Es ist längst überfällig, dass die DTAG ihre quasi Monopolstellung im Ortsnetz verliert und endlich fairer Wettbewerb herrscht.

Möchte Sie uns im Kampf für fairen Wettbewerb im Ortsnetz unterstützen? http://www.01051.com/ortssheriff.php3

Oder wenden Sie sich doch direkt an Ihre Vertreter in der Politik. Hier finden Sie die E-Mail-Adressen der Fraktionen:

mailto:frakinfo@spdfrak.de
mailto:chat@spdfraktion.de
mailto:peter.struck@bundestag.de
mailto:fraktion@cducsu.de
mailto:friedrich.merz@bundestag.de
mailto:epost@gruene-fraktion.de
mailto:rezzo.schlauch@bundestag.de
mailto:fraktion@pds-im-bundestag.de
mailto:roland.claus@bundestag.de
Die Liberalen sind zur Zeit leider offline :-)



Web: http://www.01051.com/ortssheriff.php3


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, K.-G.Kaempf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 157 Wörter, 1436 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 01051 Telecom GmbH lesen:

01051 Telecom GmbH | 16.07.2002

01051 kritisiert Bundesrats-Entscheidung gegen Call-by-Call im Ortsnetz

Der vom Bundestag Anfang Juli verabschiedete Gesetzentwurf sah bereits explizit vor, dass durch das Call-by-Call Anreize für Infrastrukturinvestitionen im Ortsnetz nicht entfallen dürften. Damit sei der Investitionsschutz für die Teilnehmernetzbet...
01051 Telecom GmbH | 13.07.2002

Bürger zahlen zu viel für Ortsgespräche

Dieses Abstimmungsverhalten ist mehr als unverständlich - es offenbart auch die Ignoranz der Politik gegenüber den Wünschen und Bedürfnissen der Bürger bzw. Wähler. Denn die Telefonkunden bezahlen nicht nur weiterhin zu viel für ihre Ortsgespr...