info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bpi solutions |

Wiemann Möbel und Nolte Germersheim führen XcalibuR ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


bpi solutions implementiert neue B2B-Kommunikationslösung für die Möbelbranche


Die führenden Schlafraumhersteller Mathias Wiemann GmbH & Co. KG und Nolte-Möbel GmbH & Co. KG setzen auf die neue B2B-Kommunikationslösung um den bidirektionalen Datenaustausch von Variantenartikeln mit Ihren Händlern noch effizienter abzuwickeln. XcalibuR wird erstmals auf der imm cologne, vom 19.-25.1.09, der Möbelbranche in Köln vorgestellt wird.

Die beiden Unternehmen Mathias Wiemann GmbH & Co. KG und Nolte-Möbel GmbH & Co. KG aus dem Mittelstand gehören zu den führenden Herstellern von Schlafraummöbeln. Zur Produktpalette gehören Schränke, Schlafzimmer und Beimöbel mit höchstem Design- und Systemanspruch. Sie beliefern den Möbelfachhandel in Deutschland sowie die europäischen Exportmärkte. Der anhaltende Erfolg beider Unternehmen basiert auf der meisterhaften Verarbeitung, den modernen Fertigungstechniken und dem Variantenreichtum an Formen und Materialien. Sie gewähren gleichzeitig ein Optimum an persönlicher Gestaltungsfreiheit und passen sich den Wünschen der Kunden an.

Aufgrund der unzähligen Möglichkeiten der Maßanfertigung, war es in der Vergangenheit nur mit sehr viel Aufwand möglich die Stammdaten auf Herstellerseite und die Bewegungsdaten (z.B. Order / Orderresponse) auf Händlerseite abzugleichen. Mit XcalibuR können beide Unternehmen eine lang ersehnte Herausforderung realisieren: Die im eigenen Unternehmen vorhandenen Stammdaten aus dem ERP-System und bpi Publisher werden über Webservices direkt den Händlern zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig löst XcalibuR die Problematik der Konfiguration und elektronischen Bestellung von Variantenartikeln. Damit geben Wiemann Möbel und Nolte Germersheim ihren Händlern die Möglichkeit den Auswahl- und Bestellprozess deutlich zu verkürzen und die Fehlerquote bei der Variantenauswahl durch die logisch-korrekte Zusammenstellung erheblich zu reduzieren. Porta Möbel setzt XcalibuR bereits erfolgreich im Bereich der flachen Artikel im Echtbetrieb ein und nutzt als erster Händler in der Möbelbranche diese neue Möglichkeit, Variantenartikel mit Order und Orderresponse direkt mit den beiden Herstellern im Variantenbereich auszutauschen.

XcalibuR nutzt die bestehenden Prozesse für flache Artikel um diese intelligent auf Variantenartikel zu übertragen. So erfolgt auf Handelsseite die Bestellung von Variantenartikeln direkt aus den Verkaufshandbüchern von ScanPrix. Die generierte Bestellung im Warenwirtschaftsystem wird ohne weiteren Aufwand als Order direkt an Wiemann Möbel und Nolte Germersheim übermittelt. Produktbeschreibungen und -ergänzungen werden vom bpi Publisher direkt zugespielt. XcalibuR integriert selbstverständlich vorhandene Planungstools, wie z.B. das Planungssystem von Nolte-Germersheim, mit dem der Verkäufer dem Endkunden alle denkbaren Einrichtungsvarianten schnell und anschaulich am Bildschirm zeigen kann. Wiemann Möbel und Nolte Germersheim optimieren und automatisieren mit der Einführung von XcalibuR ihre Geschäftsprozesse. Sie steigern die Transparenz, optimieren die Wertschöpfungskette, reduzieren Kosten und befreien wertvolle Mitarbeiter von unproduktiven Routinearbeiten. Die Implementierung der Lösung wird im zweiten Quartal 2009 realisiert.

XcalibuR wird gemeinsam von bpi solutions, Diomex und ScanPrix in Köln auf der imm cologne vom 19.-25. Januar 2009 in der Passage von Halle 4 und 5 am Stand Nr. 10 präsentiert.

Über bpi solutions
Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit 20 Jahren erfolgreich mit einem unternehmensüber¬greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie¬nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be¬ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Ge-schäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage¬ment, Cross Media Publishing, Supplier Relation¬ship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zustellen.
Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie GFT inboxx GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über-wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor¬sprung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Kemeny, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4809 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema