info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
System Alliance GmbH |

Temperaturgeführte Transporte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hoch „Angelika“ hielt Deutschland in den vergangenen Wochen fest in seiner eisigen Hand. So vermeldete der Deutsche Wetterdienst (DWD) einen Kälterekord nach dem anderen. Meteorologen verzeichneten Spitzenwerte bis zu minus 28 Grad Celsius. Der Winter 2008/2009 zeigt sich bisher kalt und ungemütlich.

Für die Versender von temperaturempfindlichen Waren und Gütern bringt die Kältewelle einen erhöhten Planungsaufwand mit sich. Denn wasserbasierte Flüssigstoffe wie Farben und Lacke, bestimmte chemische, kosmetische oder pharmazeutische Produkte müssen frostfrei auf den Weg von A nach B gebracht werden, damit ihre Qualität nicht beeinträchtigt wird.
Die mittelständische Stückgut-Kooperation System Alliance bietet Versendern deutschlandweit ganzjährig einen temperaturgeführten Premium-Service mit einer Regeltemperatur von + 18 Grad Celsius. Im so genannten Hauptlauf werden werktäglich mehr als 80 (vortemperierte) Thermo-Wechselkoffer eingesetzt. Diese Einheiten zeichnen den Temperaturverlauf innerhalb des Laderaums in elektronischen Datenspeichern auf und sorgen so für die erforderliche Transparenz und Sicherheit. Im Nachlauf kommen geprüfte Mehrweg-Thermo-Schutzhauben zum Einsatz. Sie bieten passiven Temperaturschutz und stellen damit sicher, dass die Sendung wohlbehalten beim Empfänger eintrifft.
Versand- oder Logistikleiter, die Informationen über temperaturgeführte Transporte benötigen, können einen der 40 Regionalbetriebe von System Alliance in ganz Deutschland kontaktieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 140 Wörter, 1218 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: System Alliance GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von System Alliance GmbH lesen:

System Alliance GmbH | 09.11.2015

Elektronisches Avis gestartet – Die Zustellung beschleunigen

Niederaula/Berlin, 09. November 2015 --- Seit August hat die Stückgutkooperation die Bearbeitung avispflichtiger Sendungen umgestellt. Bislang wurde der Zustelltermin erst nach dem Eintreffen der Güter im Empfangsbetrieb telefonisch vereinbart. Mit...
System Alliance GmbH | 14.07.2015

System Alliance: ATEGE übernimmt Frankfurter Systemgebiet

Niederaula, 14. Juli 2015 --- Vom Hintertaunus bis in den nördlichen Odenwald reicht das Systemgebiet, in dem ATEGE ab Sommer die ein- und ausgehenden Sendungen für System Alliance bearbeiten wird. Im Zentrum der Nahverkehrsregion liegt das gesamt...
System Alliance GmbH | 20.05.2015

System Alliance: Neuer Partner im Raum Villingen-Schwenningen

Niederaula, 20. Mai 2015 --- Die Otto Bächle GmbH übernimmt das Systemgebiet um Villingen-Schwenningen, das bislang von mehreren Korrespondenten versorgt wurde. Die Gesellschafter der Stückgutkooperation entschieden auf ihrer Versammlung im April...