info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Utimaco |

Utimaco ernennt Stephen Higgins zum Executive Vice President World-Wide Professional Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Oberursel, 20. Januar 2009 – Ab sofort ist Stephen Higgins Executive Vice President World-Wide Professional Services bei der Data Security Company Utimaco.

Die Aufgabe von Stephen Higgins in der neu geschaffenen Position ist der Aufbau einer weltweit tätigen Organisation namens Security Professional Services, die das Angebot in Bezug auf die SafeGuard-Enterprise-Produktlinie um Dienstleistungen ergänzt. Der neue Geschäftsbereich rundet das eigene Portfolio ab und unterstützt das vorhandene Serviceangebot der Utimaco-Partner. Ziel dabei ist es, den Kunden eine optimale Datensicherheit zu bieten. So stellt Security Professional Services beispielsweise neue Tools für die Konfiguration und Implementierung der Sicherheitslösungen zur Verfügung.

Vor seinem Wechsel zu Utimaco arbeitete Stephen Higgins als Global Practice Director bei EMC, wo er für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Infrastruktur-Consulting-Services verantwortlich war. EMC konnte mit diesen Services zuletzt einen Umsatz von 130 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von neun Millionen US-Dollar erzielen. Zu den weiteren beruflichen Stationen von Stephen Higgins gehört IBM Global Services. Hier leitete Higgins die Entwickung und den Vertrieb neuer Dienstleistungen, mit denen IBM einen Umsatz von 220 Millionen US-Dollar erreichte.

„Utimaco befindet sich zurzeit in einer sehr spannenden Phase ihrer Unternehmensentwicklung. Ich bin daher begeistert, in einem Unternehmen zu starten, das seit 25 Jahren aktuelle Security-Anforderungen aufgreift und dafür Lösungen entwickelt“, sagt Stephen Higgins, Executive Vice President World-Wide Professional Services bei Utimaco. „Meine langjährigen Erfahrungen, das technische Know-how und die intensiven Branchenkenntnisse werden mir helfen, Security Professional Services zu einem Erfolgsmodell zu machen.“


Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Utimaco Safeware AG – The Data Security Company.

Mit ihrer 25-jährigen Firmengeschichte gehört Utimaco zu den führenden globalen Herstellern von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Organisationen, ihre elektronischen Werte vor beabsichtigten oder unbeabsichtigten Datenverlusten zu schützen und geltenden Datenschutzbestimmungen zu genügen. Utimacos komplette Lösungspalette bietet einen umfassenden 360-Grad-Schutz an. SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten beim Speichern (data at rest), beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter: www.utimaco.de

Über SafeGuard Enterprise

SafeGuard Enterprise 5.3 beinhaltet das bestehende SafeGuard Management Center-Modul, die SafeGuard-Module Device Encryption, Data Exchange und Partner Connect sowie das Modul SafeGuard Configuration Protection. Weitere Module, die die Datensicherheitssuite von Utimaco abrunden, folgen in den kommenden Produktversionen: SafeGuard File&Folder Encryption sichert zum einen Informationen, die Arbeitsgruppen austauschen, darüber hinaus lassen sich damit sowohl lokale Festplatten und Netzwerk-Sever auf File- und Directory-Level verschlüsseln sowie individuelle Zugriffsrechte vergeben.

Weitere Informationen über Utimaco und SafeGuard Enterprise sowie passendes Bildmaterial stehen bereit unter: http://www.utimaco.de/sgn und http://www.utimaco.de/picture-pool.

Utimaco Safeware AG
Monika Nordmann
Marketing Manager CEE
Tel. +49 (0) 6171 88 - 14 32
monika.nordmann@utimaco.de

PR-COM GmbH
Susanne Koerber
Account Manager
Tel. +49-89-59997-758
susanne.koerber@pr-com.de

Web: http://www.utimaco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3751 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Utimaco lesen:

Utimaco | 28.04.2016

Deutschlands Chance auf einen Spitzenplatz: Standards in IT-Sicherheit setzen

Statement von: Malte Pollmann, CEO von Utimaco "Die Hannover Messe zeigt: Digitalisierung ist angekommen. Nun steht die digitale Wirtschaft am Scheideweg. Wie Kanzlerin Merkel in der Eröffnungsrede zur Hannover Messe betont, sind jetzt weltweite Sta...
Utimaco | 19.02.2016

Begutachtung gemäß BSI TR-03109 in Kürze abgeschlossen

Die Technische Richtlinie 03109 beschreibt, welche Anforderungen die IT-Komponenten im Smart-Metering-Umfeld im Hinblick auf Funktionalität, Interoperabilität und Sicherheit erfüllen müssen. Die Teile drei und vier der Richtlinie definieren „kr...
Utimaco | 22.09.2015

Bereit für die Cloud: Der Utimaco Security Server 3.30

Mit dem nach FIPS 140-2 zertifizierten Utimaco Security Server 3.30 können Dienstleister nun HSM-Services aus der Cloud anbieten, ohne dass eine zusätzliche Load-Balancing-Lösung erforderlich ist. Dieter Bong, Produktmanager CryptoServer bei Utima...