info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eSeSIX Computer GmbH |

eSeSIX bietet integrierte Ultra 320 RAID Storage Technologie mit 300% mehr Rechenleistung und höherer Stabilität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die ersten voll integrierten Ultra320 SCSI Lösungen mit RAID Controllern von Mylex sind jetzt bei eSeSIX verfügbar


Die eSeSIX Computer GmbH, (www.esesix.com) professioneller Produkt- und Serviceprovider für modular gestaltete IT-Lösungen rund um Thin Clients, Server Based Computing, Storage Area Networks (SAN) und neue Technologien am Arbeitsplatz, bietet ab sofort die neuen Mylex Ultra320-SCSI-RAID Controller an, durch die der Zugriff auf Daten aufgrund ihrer neuen Technologie enorm beschleunigt und stabilisiert wird. Die Leistung von Servern und Workstations kann dadurch verdreifacht werden. Durch das voll integrierte RAID-on-Chip (RoC) Design ermöglichen IBM’s Mylex Controller von PCI-X bis hin zu Ultra320 SCSI RAID Controller Enterprise-Level RAID Features und Performance auch für Entry-Level und Midrange Server.

Mylex Ultra320-SCSI-RAID-Controller zielen auf Geschäftsbereiche ab, in denen es auf schnellen Datentransfer sowie hohe Verfügbarkeit ankommt. Das können sowohl Umgebungen mit einzelnen Workstations als auch ein Cluster von Datenbankservern sein. Der typische Anwendungsbereich umfasst darüber hinaus Online-Transaktionen, Web-Abfragen und Storage-Anwendungen.

Die Mylex AcceleRAID Ultra320 SCSI Produktlinie umfasst Ein- und Zweikanal Low-Profile RAID Controller, die für high-density, einbaufähige Server entwickelt wurde sowie eine Zweikanal (halbe Größe) Karte für Enterprise Server, um die Performance und Zuverlässigkeit zu steigern. Eine einzige Managementsoftware erleichtert die Installation, Konfiguration und den Einsatz der neuen Produkte.

Die eSeSIX Computer GmbH bietet jetzt folgende Controller an: Low-Profile Einkanal AcceleRAID 400, Low-Profile Zweikanal AcceleRAID 500 und die Zweikanal (half-card) AcceleRAID 600.

Alle drei Modelle verfügen über 64-bit, 133MHz PCI-X, 4MB Flash Memory, ECC DDR SDRAM Cache Memory, Alert Funktion bei Hardware Fehlern, Dual Adress Cycle Support; PCI Hot Plug Support und ein optionales Batterie Backup Modul. Die Controller unterstützen bis zu 15 Laufwerke pro Kanal.

Integriertes RAID Design von Mylex für mehr Leistung und Zuverlässigkeit

Der RAID-Stack von Mylex überzeugt durch ein bemerkenswertes Preis-/Leistungsverhältnis, das durch die bahnbrechende Single-Chip RAID-Lösung, dem Ultra320 SCSI Protokoll und dem PCI-X Systembus-Interface ermöglicht wird. Die jetzt erreichte input/output Leistungssteigerung beträgt im Vergleich zur vorherigen Generation bis zu 200% und bis zu 400% bei der Bandbreite. Dabei reduziert sich die Stromaufnahme um 75% und die Platzersparnis über 40% für das Motherboard aufgrund des neuen Single-Chip-Design.

Die neuen AcceleRAID Controller gewährleisten eine Performance mit Transaktionsgeschwindigkeiten von bis zu 20.000 I/Os pro Sekunde (IOPS) bei einer Bandbreite von bis zu 593 Mbit/Sek. kontinuierlicher Datentransferrate. Das Low-Power Single Chip Design offeriert Energieersparnisse von bis zu 75% bei einem Verbrauch von nur 4 Watt, verglichen mit Werten von über 17 Watt beim vorhergehenden Design. Das Mylex RAID-on-Chip (RoC) Design besteht im Kern aus einem Power PC 405 RISC Prozessor, einer PCI-X Bridge, einem dual Xircon U320SCSI, ECC DDR SDRAM Cache Memory Controller und einer Mylex 16-way RAID XOR Engine. Verglichen mit anderen verfügbaren RAID-Controllern oder Embedded RAID-Designs erleichtert der produktübergreifende Einsatz des gemeinsamen Prozessors, der Managementschnittstellen sowie der Architektur und Firmware überdies die Kundenqualifikation, -integration und -implementation.

Charakteristisch im Vergleich zum vorherigen Ultra160 SCSI-Standard sind für den Ultra320 SCSI neben gesteigerter Leistungsfähigkeit die größere Stabilität sowie Protokoll- und Bus-Effizienz bei voller Kompatibilität zu bereits verfügbaren und installierten Produkten.

Schnell und einfach einsetzbar

Bereits in der Standardausführung werden die AcceleRAID Controller mit der Global ArrayManager™ (GAM) Firmware/Software-Suite von Mylex ausgeliefert. Systemadministratoren können so von jedem Platz auf der Welt die IBM Storage Umgebung über ein IP-Netzwerk konfigurieren, managen und überwachen. GAM bietet dafür umfassende RAID Managementmöglichkeiten. Die GAM-Suite unterstützt PCI Hot Plug und ermöglicht, kombiniert mit optionalem PCI Teaming, Path Management für Cluster-Konfigurationen sowie einen dual active, failover/failback Betrieb, wodurch der Zugriff auf die Daten auch dann gewährleistet ist, wenn ein Controller ausgetauscht wird.

Übergreifender Support und Kompatibilität

Controller von Mylex unterstützen RAID-Level 0, 1, 0 + 1, 3, 5, 10, 30, 50 und JBOD. Sie arbeiten unter allen wichtigen Betriebssystemen, wie Windows NT/200/XP, Linux 2.4, RedHat 7.2, SuSE, Caldera und TurboLinux, ferner NetWare, Solaris, DOS, SCO UnixWare und Caldera OpenUnix.

Preise und Verfügbarkeit

Die Modelle AcceleRAID 400, 500 und 600 sind ab sofort bei eSeSIX verfügbar. Die Listenpreise beginnen bei EUR 510,-- zzgl. MwSt.

Weitere Informationen über die eSeSIX Computer GmbH stehen unter www.esesix.com.

Über eSeSIX Computer GmbH

Die eSeSIX Computer GmbH, mit Sitz in Pfaffenhofen/Ilm, ist ein Lösungsanbieter und Dienstleister für alle Fragen rund um Thin Clients, Server Based Computing und neue Technologien. Speziell im Bereich Thin Client bietet die eSeSIX seit geraumer Zeit eine eigene Produktpalette mit dem Produktnamen LICA, einem Linux basierender Thin Client, an. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet und präsentiert sich mittlerweile als die eSeSIX Unternehmensgruppe, wobei die eSeSIX Computer GmbH ein integraler Teil des Gesamtunternehmens ist. Daneben gibt es noch drei weitere Töchter: die eSeSIX Software GmbH, die eSeSIX NET GmbH und die eSeSIX Technologies GmbH. Die eSeSIX Computer GmbH hat sich seit ihrem Bestehen eine umfassende Markt- und Kundenkompetenz mit sehr guten Referenzkunden geschaffen. Die Produkte namhafter Hersteller und Marktführer werden im Rahmen von Lösungskonzepten, erst nach hausinternen und intensiven Praxis-Tests, mit den Fachhandel als Partner bzw. PTP-Partner (Performance Team Programm) beim Endkunden präsentiert. Informationen zum PTP erhalten sie direkt bei eSeSIX.

Die ausführliche Beratung durch erfahrene Experten für SBC, Security und Storage, sowie der kompetente und kostenlose technische Support/Service, sind ein weiterer Pluspunkt des Unternehmens. Die Angebots- und Lösungspalette der eSeSIX Computer GmbH besteht im SBC-Bereich aus Produkten von Tarantella, eigenen ThinClients (Linux/WinCE), Thin Print und Sitara, im Security Bereich aus Produkten von NetScreen, Nokia, CheckPoint, Intrusion, Aladdin und RSA-Security und last but not least aus Storage Produkten von Xyratex/Chaparral, Mylex, FalconStor Software und Vixel. Weitere Addons runden das Produktspektrum ergänzend ab. Derzeit beschäftigt die eSeSIX Unternehmensgruppe 35 Mitarbeiter.

Der Geschäftsführer ist Engelbert Tretter.

Ihre Ansprechpartner: eSeSIX Computer GmbH, Andreas Müller
Raiffeisenstr. 15a, D- 85276 Pfaffenhofen, Tel: 08441-40 31-0
Fax: 08441-40 31-33, E-Mail: amueller@esesix.com
Internet: www.esesix.com

PR Agentur: Marketing Communications Sauer + Partner
Am Niederfeld 12, D-85664 Hohenlinden, Tel: 08124-91 00-0
Fax: 08124-91 00-99, E-Mail: presse@mc-sauer-partner.de
Internet: www.mc-sauer-partner.de


Web: http://www.mc-sauer-partner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marketing Communications Sauer + Partner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 913 Wörter, 7319 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eSeSIX Computer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eSeSIX Computer GmbH lesen:

eSeSIX Computer GmbH | 14.06.2006

Neue Lösung für Endpoint Security

SecureWaves Software für Endpoint Security ergänzt sowohl das eSeSIX-Portfolio für Sicherheitslösungen als auch das Angebot für Anwendungsmanagement. Die Besonderheit der Produkte ist, dass sie sowohl unter Client Server Computing als auch unter...
eSeSIX Computer GmbH | 01.06.2006

HEAVENSGATE mit neuer Security Appliance für Produktionsanlagen

Für die Verknüpfung der Produktionsumgebung und der restlichen Unternehmensbereiche im industriellen Umfeld haben sich auch offene Standards wie Ethernet und TCP/IP etabliert. Sie bieten im Gegensatz zu Feldbussystemen eine viel größere Bandbreit...
eSeSIX Computer GmbH | 23.05.2006

eSeSIX erweitert Angebot für Server Based Computing

Die ehemalige Tarantella-Software SSGD wurde bereits früher von eSeSIX vertrieben. Durch das Abkommen mit Sun garantiert eSeSIX Partnern und Anwendern die konstante Verfügbarkeit und den fortgesetzten Support für die ehemalige Tarantella-Lösung, ...