info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABAS Software AG |

CeBIT 2009: ABAS in Hall 5, Stand A18

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Highlights from the trade fair for ERP and eBusiness


Karlsruhe - CeBIT, the most important trade fair for the digital industry, will take place in Hanover from March 3rd to the 8th, 2009. Together with its sales partners, ABAS Software AG will present the newest innovations for abas Business Software (ERP, PPC, MRP, eBusiness) in hall 5 at stand A18. The focus of the presentation will be innovations and improvements in the areas of eBusiness, web portals, PPC, and databases.

abas eBusiness: Comfortable upgrade
With the new version of abas eB, upgrades can now be executed more quickly and easily. Application customizations, such as service processing or Webshop, will remain. Users are therefore always participating in the technological and functional progress of abas eB software.
The programming interface has been expanded to include many new functions and technologies. This ensures that investment security is always guaranteed for abas eB users.

Dashboards for data viewing
Each and every day, ERP users have to handle a considerable amount of data. The abas Portal supports them by providing new options for data preparation. The goal is to compile data and information that is necessary to achieve one or more goals, to consolidate them in a task-related manner, and to prepare and visualize them. In the abas Portal, so-called dashboards or key figure information systems provide the functions listed above, are easily configurable, and enable decisions to be securely made based on current financial figures. These financial figures are presented in an intuitive display format. In this way, the cockpit chart optimally supports those responsible for the corporate management. The abas Portal provides a web service that makes the corresponding data available. This information can be used and displayed within the portal and also outside of it. Using the programming language Groovy, it is also possible to execute more complex queries. For simple queries, the information will be compiled in a browser-based manner.
The portal now also includes a new option to individually compile an ERP command overview in a portlet.

Improved database performance
The new version of abas Business Software was able to further improve the performance and scalability of the abas individual database. The database scales considerably better with regard to the number of available CPUs (Central Processing Units). Read access is no longer carried out via the database server, but rather is conducted directly by the clients. Firstly, this lightens the load on the database, and secondly, it uses the multiprocessor more efficiently.
The performance of the GarbageCollection has been increased considerably to run more quickly and to be less of a burden on resources. This is because it no longer reads through the entire database, but rather only a segment in which a relevant number of modifying transactions was made. Manually starting the GarbageCollection, which is often necessary because of the large size of databases, is therefore no longer required.

New sales planning/revenue planning
The new abas ERP sales planning/revenue planning application now contributes to the greatest planning security possible. Sales figures for a future time period can be planned flexibly. Whether it’s one year, one month or one week – any time period can be selected. The application is even flexible for data yet to be planned. New data, for example, can therefore be used as a basis for planning, just as can data from similar or already existing products. Both individual items as well as item groups can generally be planned. In addition, certain client groups can be planned specifically with regard to the region or client. The actual values, however, always contradict the target figures. A comparison between the target values and actual values can be conducted quickly and easily. Since the plans are archived, even outdated values can be included. The sales planning/revenue planning can be constructed as a hierarchy. The new function range is connected to all other ranges of abas Business Software such as abas Corridor Controlling, for instance.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Team Marketing & Presse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 3700 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ABAS Software AG

UNTERNEHMENSPROFIL

ABAS. WEIL MENSCHEN GESCHÄFTE (aus-)MACHEN.

abas ist weltweit Partner der Hidden Champions – mittelständische Organisationen, die in ihren Segmenten zu den Marktführern gehören. Diese Unternehmen haben verstanden, dass es neben der Technologie und der Innovation vor allem die Menschen sind, die ein Unternehmen an die Spitze bringen. abas hat die gleiche Philosophie.

Die Kombination unserer ERP-Software mit dem Knowhow individueller Mitarbeiter befähigt unsere Kunden weltweit, ihren Wettbewerbsvorsprung zu behaupten und sich schneller auf ständig wechselnde Marktgegebenheiten einstellen zu können.
Heute setzen rund 3.300 Unternehmen Software von abas ein. Um unsere Kunden weltweit mit passgenauen Lösungen und kompetenter Betreuung unterstützen zu können, widmen sich mehr als 1.000 Experten an 65 Standorten in 29 Ländern diesem Ziel.

abas wurde 1980 in Karlsruhe gegründet. Damit zählen wir neben SAP und Microsoft zu den traditionsreichsten und etabliertesten Anbietern von Unternehmenssoftware. Wie ein Großteil unserer Kunden gehören wir zu den vielen Hidden Champions in unserem Land und stehen stolz für das Qualitätssiegel "Made in Germany".

Am Standort Karlsruhe entwickeln wir mit 360 Mitarbeitern Software, die in internationalen Vergleichsstudien wiederholt mit der höchsten Kundenzufriedenheit ausgezeichnet wurde.


PRODUKTPROFIL

LEISTUNGEN
abas ERP unterstützt optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette. Dazu gehören neben den reinen ERP-Kernfunktionalitäten auch Anwendungen wie BI, Feinplanung, DMS und Projektmanagement. Mobile Applikationen für den Zugriff auf ERP Daten sowie Standard-Konnektoren für die Integration von gängigen B2B- und B2C-Webshops und CAD/PDM/PLM-Systemen runden das Portfolio von abas ab.

BRANCHEN
Im Fokus stehen die Branchen, Maschinen- und Anlagenbau, Elektroindustrie, Automobilindustrie, Metallindustrie, Einzelfertigung, Serienfertigung, Handel, Professional Services, Medizintechnik und Prozessindustrie.

ERP-EINFÜHRUNG
Eine ERP-Einführung stellt jede Organisation vor große Herausforderungen. Genauso wichtig wie die Software, für die Sie sich entscheiden, ist das Know-how Ihres Implementierungspartners. Hier ist Prozessberatung und perfektes Projektmanagement gefragt. Mit der seit 1999 bewährten Einführungsmethode "Global Implementation Method" (GIM) gewährleisten wir rund um den Globus gleichbleibende Qualität. abas-GIM gewährleistet während der ERP-Einführung ein größtmögliches Maß an Sicherheit, einen schnellen ROI und ermöglicht es, Ihre Ziele im Einklang mit den verfügbaren Ressourcen im vorgegebenen Zeitrahmen zu erreichen. Vergleichsmessungen belegen, die Einführungszeit von abas ERP liegt 30% unter dem Marktdurchschnitt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABAS Software AG lesen:

abas Software AG | 17.02.2014

ERP-Softwarehersteller abas ernennt Mark Muschelknautz zum neuen Head of Marketing

Mit fast 1.000 Experten an 65 Standorten in 28 Ländern zählt die abas Gruppe zu den weltweit führenden Anbietern integrierter Unternehmens-software (ERP) für mittelständische Unternehmen. International erfahren Die Verpflichtung Muschelknaut...
abas Software AG | 04.02.2014

abas auf der CeBIT 2014: Neue Konzepte bei der Unternehmensorganisation gefragt

abas integriert verschiedene Anwendungen wie BI, DMS oder PLM tief in die betriebswirtschaftlichen Prozesse der ERP-Lösung und realisiert dadurch in allen Bereichen einen Informationsvorsprung. Mit abas Business Apps, Mobile Solutions und Web Client...
abas Software AG | 22.01.2014

Maschinenbauer mit weltweiten Niederlassungen setzt auf ERP von abas

Die zügige Einführung der Software erfolgte am Hauptsitz und bei den ausländischen Tochterunternehmen nach der erprobten Globalen Implementierungsmethode „abas GIM“. Heute profitiert Mahlo von einem durchgängigen ERP-System, das die notwendige ...