info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cap Gemini Ernst & Young |

Sun und Cap Gemini Ernst & Young weiten ihre weltweite Allianz auf Supply Chain Management-Lösungen aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rapid APO Starter Kit zur nutzenorientierten Optimierung von SCM-Geschäftsprozessen für den deutschen Markt entwickelt

Kirchheim-Heimstetten/Berlin, 07. Juni 2002 - Sun Microsystems und die Management- und IT-Beratung Cap Gemini Ernst & Young dehnen ihre bestehende globale Partnerschaft auf Supply Chain Management-Lösungen (SCM) aus. Im Mittelpunkt stehen dabei Lösungen für die Bereiche eFulfillment, eSourcing und eCollaboration. Die gemeinsamen Dienstleistungsangebote optimieren bei den Kunden weltweit das Angebots- und Nachfrage-Management, automatisieren den Beschaffungsprozess, verbessern die Position bei Preisverhandlungen mit Lieferanten, steigern die Produktivität und verkürzen die Entwicklungszeit bis zur Produktreife.

"Die herausragende Erfahrung von Cap Gemini Ernst & Young bei der Supply Chain-Implementierung, gemeinsam mit der erstklassigen Infrastruktur-Plattform von Sun, sichern Kunden aus Verarbeitender- und Konsumgüterindustrie, Handel und Transport hohe Netzwerk-Verfügbarkeit und -Zuverlässigkeit. Massgeschneiderte End-to-End-Lösungen und der Kauf aus einer Hand garantieren dem Kunden ein optimales Kosten/Nutzen-Verhältnis", erläutert Wolfgang Bausch, Distriktleiter Systemintegratoren bei Sun Microsystems in Deutschland.

Für den deutschen Markt präsentieren die beiden Kooperationspartner als ersten Schritt der erweiterten Zusammenarbeit ein Rapid Advanced Planner & Optimizer (APO) Starter Kit zur Optimierung von auf Basis von SAP R/3 laufenden Geschäftsprozessen im Supply Chain Management. Das Ready-to-Run Lösungspaket enthält vordefinierte und -konfigurierte "Best-in-Class" Geschäftsabläufe. Durch den Abgleich mit den im Unternehmen bestehenden Prozessen können so schnell und effizient Verbesserungspotenziale entdeckt und umgesetzt werden.

Das APO Starter Kit basiert auf langjährigen, praxisnahen Erfahrungen der beiden Kooperationspartner bei betriebswirtschaftlicher und technologischer Konzeption sowie der Realisierung von vernetzten Wertschöpfungsketten. "Es ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit beim Supply Chain Management und ermöglicht Unternehmen durch seine industriespezifisch optimierten Geschäftsprozesse auch bei unbeständigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Einsparungspotenziale zu realisieren", ergänzt Dr. Ralph Hantschel, verantwortlicher Senior Manager für die Allianz mit Sun bei Cap Gemini Ernst & Young Zentraleuropa.

Das Rapid APO Starter Kit besteht aus drei Bausteinen: Visioning Workshop, Conference Room Pilot und Benefits Case. Eine Prototypdemonstration bildet den Abschluss des Projekts. Das Rapid APO Starter Kit wird auf dem SAP Kongress SCM@Work am 11. und 12. Juni 2002 in Baden-Baden der Oeffentlichkeit vorgestellt.


Mehr Informationen zu Cap Gemini Ernst & Young, den Dienstleistungen und Pressemitteilungen finden Sie unter www.de.cgey.com.

Für Rückfragen:
Cap Gemini Ernst & Young
Pressesprecher: Thomas Becker
Am Limespark 2
65843 Sulzbach
Tel.: 06196/999-1309
thomas.becker@cgey.com

Web: http://www.de.cgey.com/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicoletta Köhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2932 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cap Gemini Ernst & Young lesen:

Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Vorläufiges Halbjahresergebnis der Cap Gemini Ernst & Young-Gruppe und Veränderungen in der Unternehmensführung

Paris, 25. Juli 2002 - Der Umsatz beträgt im ersten Halbjahr 2002 3,733 Milliarden Euro. Das entspricht – bei konstanten Wechselkursen und Parametern – einem Rückgang von 14,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2001 (4,440 Milliarden Euro). D...
Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Qualifizierte Finanz-Beratung ist oft reine Glückssache

Berlin, 26. Juli 2002 – Die Beratungsqualität der größten deutschen Finanzdienstleister ist bestenfalls Mittelmaß. Die Leistung der einzelnen Berater schwankt enorm, so dass die Qualität der Finanzberatung für den Kunden zu einem reinen Glück...
Cap Gemini Ernst & Young | 11.07.2002

Größte Unternehmensberatung europäischen Ursprungs zieht nach Berlin

Berlin, 11. Juli 2002 - Die größte IT- und Managementberatung europäischen Ursprungs verlegt den Zentraleuropasitz nach Berlin. Ab sofort koordiniert Cap Gemini Ernst & Young die Aktivitäten der rund 3.000 Mitarbeiter für die Länder Deutschland...