info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

SEAGATE RSS PRÄSENTIERT VIPER 2000 AUTOLOADER IM ULTRIUM-FORMAT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zuverlässige Zwei-Terabyte-Lösung für die Datensicherung – komprimierte Transferraten bis zu 1,92 Gigabyte pro Minute


MÜNCHEN — 3. April 2001 — Seagate Removable Storage Solutions (RSS), der führende Anbieter von Bandspeicherprodukten, stellt den Viper 2000 Autoloader vor. Der Viper 2000 Autoloader ist eine benutzerfreundliche Backup-Lösung, die bis zu zwei Terabyte komprimierte Backup-Kapazität in insgesamt zehn Kassetten-Einschüben mit einem zusätzlichen Slot für eine Reinigungskassette bietet. Die Lösung bedient das Segment der Midrange- und Unternehmensserver.

Die Transferrate des Viper 2000 Autoloader erreicht bis zu 1,92 Gigabyte pro Sekunde (komprimiert) und wird vom preisgekrönten Ultrium-Format Viper 200-Bandlaufwerk angetrieben. Das Ultrium-Format arbeitet mit der Linear-Tape-Open-Technologie, einer offenen Band-Spezifikation, die Seagate, Hewlett-Packard Co. und IBM Corp. entwickelt haben. Die Viper-Familie ist das Flagschiff in Seagates Bandlaufwerk-Portfolio: Sie basiert auf dem Ultrium-Format; die Produktentwicklung erfolgt in vier Generationen gemäß einer genau definierten Roadmap.

„Der Viper 2000 Autoloader setzt für Nutzer, die eine automatische Sicherung kritischer Daten brauchen, einen neuen Standard hinsichtlich Kapazität, Zuverlässigkeit und Datenverfügbarkeit“, sagt Brad Renfree, Director und LTO Product Line Management bei Seagate Removable Storage Solutions. „Die Datenmenge wächst weiterhin mit beispielloser Geschwindigkeit. Neue Anwendungen und das Internet, das eine Datenverfügbarkeit rund um die Uhr erfordert, tragen wesentlich zu immer größeren Datenvolumina bei. Diese Faktoren haben – verbunden mit den spezifischen Datenbedürfnissen der jeweiligen Nutzer – eine starke Nachfrage nach automatisierten Lösungen für Datensicherheit mit einer hohen Kapazität geschaffen. Seagates Viper 2000 Autoloader gibt eine eindeutige Antwort auf diese Herausforderungen im Segment der Midrange- und Unternehmensserver.“

Ausgelegt auf den störungsfreien Betrieb rund um die Uhr zeichnet sich Viper 2000 durch eine hohe Leistungsstärke und Zuverlässigkeit aus und vereint alle Funktionen des Ultrium-Formats wie Advanced Timing-Based Servo, Advanced Compression Algorithm, intelligente Media-Analyse sowie fortgeschrittenes Media-Design. Seagate hat ein eigenständiges Set von Features entwickelt und in Viper 2000 integriert: Remote Web Monitoring, Fast Sense und Dynamic Powerdown garantieren einen hohen Standard hinsichtlich Zuverlässigkeit, Datenintegrität und Datenverfügbarkeit.

Seagates Viper 2000 ist kompatibel mit allen Standardbetriebssystemen wie Windows (NT und 2000), NetWare, UNIX und LINUX sowie mit Backup-Softwareprogrammen von VERITAS, CA, Legato, BakBone und anderen.

Eigenschaften und Funktionen der Viper 2000:

 Zuverlässigkeit des Autoloader-Mechanismus mit einem Durchschnitt von 150.000 Zyklen ohne Intervention eines Administrators und einer auf bis zu 1.500.000 Mount/Dismount-Zyklen ausgelegten Lebensdauer.

 Ausgezeichnete Leseeigenschaften durch das Viper 200-Laufwerk, das den Autoloader mit einer 250.000-Stunden MTBF bei einer 100-prozentigen Verfügbarkeit antreibt.

 Hohe Leistung: Das Viper 200-Bandlaufwerk kann Daten mit bis zu 32 Megabyte pro Sekunde (1,92 Gigabyte pro Minute) lesen und schreiben. Das Beschreiben eines 200-Gigabyte-Bandes dauert weniger als eine Stunde und 45 Minuten.

 Seagates FastSense-Technologie passt die Bandlaufgeschwindigkeit an die Rate der vom Host System kommenden Daten an und erlaubt es so, die Daten mit einer optimalen Transferrate zu übertragen. Diese Technologie der variablen Geschwindigkeit garantiert, dass der Datenstrom kontinuierlich fließt und das Back Hitching minimiert wird, was die Backup-Zeit optimiert und die Zuverlässigkeit steigert.

 Dynamic Powerdown, ein von Seagate entwickeltes Instrument zur Steigerung der Zuverlässigkeit, verwendet gespeicherte Energie, um im Falle eines Spannungsabfalls beide Bandspulen herunterzufahren: Auf diese Weise können Schäden an Kassette und Laufwerkmechanismus verhindert werden.

 Dank intelligenter Datenkompression speichert Viper 2000 durch einen Real-Time-Vergleich von komprimierten und nichtkomprimierten Daten den kleinstmöglichen Datensatz. Die Fähigkeit zur Kombination von komprimierten und nichtkomprimierten Daten auf dem gleichen Band optimiert sowohl die Kapazität als auch die Geschwindigkeit.

 Webbasiertes Remote Monitoring, Konfiguration und Kontrolle vereinfacht die Administration von Laufwerken an verschiedenen Standorten – insbesondere dann, wenn der Backup nachts überspielt wird. Der Einsatz von Standard-Webbrowsern sichert die Bedienungsfreundlichkeit in jeder Serverumgebung.

Seagate liefert System-OEMs, Herstellern von Automatisierungssystemen und Distributoren den Viper 2000 Autoloader mit einer Speicherkapazität von bis zu zwei Terabyte in zwei verschiedenen SCSI-Konfigurationen (LVD und HVD). Die Viper 2000 ist eine externe Stand-alone-Lösung; sie kann in ein Rack eingebaut und so in die 5U-Umgebung integriert werden.

Die Seagate Viper Bandlaufwerke, Cartridges und Zubehör sind weltweit bei Resellern, VARs und autorisierten Distributoren erhältlich. Weitere Informationen zu Seagates RSS Bandlaufwerken, Kassetten und Zubehör erhalten Sie auf Seagates Website unter www.seagate.com.

Seagate Removable Storage Solution (RSS) Bandlaufwerke – Travan, DDS und LTO

Mit weltweit mehr als zehn Millionen installierten Bandlaufwerken gehört Seagate Removable Storage Solutions (RSS) zu den Marktführern im Bereich Backup-Produkte für Bandlaufwerke und Datenschutz-Lösungen. Das Unternehmen stellt eine breite Produktpalette für die verschiedensten Sicherheitsanforderungen her – das Angebot reicht von Backup-Lösungen für High-Performance-Workstations bis hin zu Midrange-Servern. Die Scorpion Digital Data Storage (DDS)-Laufwerke und -Autoloader mit Kapazitäten von bis zu 240 Gigabyte eignen sich für viele verschiedene Plattformen – darunter große PC-Server und Workstations. Für kleine Server und NT-Workstations wurden die Hornet Travan-Streamer mit einer Speicherkapazität von bis zu 20 Gigabyte entwickelt. Darüber hinaus bietet Seagate die Bundle-Lösungen TapeStor Travan und TapeStor DAT an. Darin enthalten sind die entsprechende Backup-Software, Bänder sowie weiteres Zubehör.

Zusammen mit seinen Technologiepartnern Hewlett-Packard und IBM entwickelte Seagate den Linear Tape-Open (LTO)-Standard. Dies ist eine leistungsstarke, skalierbare und offene Architektur, die mit einer Speicherkapazität von bis zu 200 Gigabyte pro Band den wachsenden Speicheransprüchen von Midrange- und Unternehmens-Servern gerecht wird. Viper heißt die Seagate RSS-Produktfamilie, die auf der LTO-Technologie Ultrium-Format basiert. Dazu gehört neben den Daten-Cartridges im Ultrium-Format und dem Viper 2000 Autoloader das preisgekrönte Viper 200-Bandlaufwerk, das als Best-in-class-Laufwerk mit der höchsten Datentransferrate von bis zu 115,2 Gigabytes pro Stunde (komprimiert) und einer komprimierten Kapazität von bis zu 200 Gigabytes pro Cartridge ausgerüstet ist. Diese Produkte werden aktuell verfügbar und sind über Reseller, VARs und autorisierte Distributoren erhältlich.

circa 6100 Zeichen

Seagate Technology ist der führende Anbieter von Technologien und Produkten für die Internet-Infrastruktur. Das Unternehmen entwickelt Festplatten für Enterprise-Anwendungen, PCs und Consumer-Elektronik-Produkte sowie für Storage Area Network (SAN)-Lösungen und für Server. Die Führungsrolle von Seagate basiert auf seinen hervorragenden Produkten und dem exzellenten Kundenservice. Seagate ist darüber hinaus in der Lage, die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Mayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 939 Wörter, 7859 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...