info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EDV Ermtraud GmbH |

Im Herzen Bayerns wird mit TopCash kassiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im reizvollen oberbayerischen Alpenvorland zwischen München, Passau, Salzburg und unweit des Chiemsees liegt Altötting. Papst Benedikt XVI. bezeichnete die Region als das "Herz Bayerns", denn seit über 1250 Jahren gilt die Stadt als geistliches Zentrum von Bayern.

Tradition und Moderne sind hier kein Widerspruch. Im Zuge einer Modernisierung der
Verwaltung nutzt die Stadtverwaltung seit Februar ein modernes EDV Verfahren zum Kassieren von Gebühren und Auszahlen von Ausgaben.

Der Clou: das Verfahren TopCash ist in unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung im
Einsatz: Einwohnermelde-, Standes- und Bauamt, Verkehrs- und Tourismusbüro, sowie in der Kasse selber.

Die von der Stadt angebotenen Leistungen lassen sich im jeweiligen Fachbereich individuell anzeigen: der Sachbearbeiter des Bauamtes kann nur Gebühren buchen, die zum Bauamt gehören, im Tourismusbüro werden Bücher, Broschüren, Souvenirs oder Wanderführer verkauft, im Einwohnermeldeamt sind es Reisepässe usw. TopCash verwaltet die Leistungen getrennt für jeden Bereich individuell. Damit wurde die Einarbeitungszeit für die Sachbearbeiter effektiv minimiert.

Im Bereich Tourismus wurde darüber hinaus das Modul Artikelverwaltung implementiert. Es verwaltet Anfangs-, Melde- und aktuelle Bestände sowie Zu- und Abgangsbuchungen, so dass eine laufende Bestandskontrolle unmittelbar zur Verfügung steht.

Zahlungen werden bar und vereinnahmt. Immerhin sind für einen Reisepass 59,- Euro fällig, ein Betrag, den nicht jeder Bürger als Bargeld mit sich führt. Über die standardisierte DTA-Datei übergibt das Verfahren Lastschriften an die Sparkasse. Kunden- und Kartendaten werden über Magnetkartenleser automatisiert eingelesen..
Optional bietet EDV-Ermtraud ein schnittstellenfrei in TopCash integriertes EC-Modul an. Hierbei gewährt das abwickelnde Rechenzentrum eine Zahlungsgarantie auch dann an, wenn ein Konto nicht gedeckt ist.

Weiterhin stehen zahlreiche Import- und Exportschnittstellen zur Verfügung: u.a. von und zum Einwohnermeldewesen und Finanzmanagement der AKDB, OK.FIS und OK.EWO.

TopCash ist im Süden Deutschlands auf dem Vormarsch. Das Touristenbüro in Aalen
(Baden-Württemberg) kassiert seit 2007 mit TopCash. Die Stadt Königsbrunn an der
ehemaligen Römischen Kaiserstrasse zwischen der Donau und den Alpen hat sich ebenfalls
für TopCash der EDV Ermtraud GmbH entschieden.

Über EDV Ermtraud:
www.edv-ermtraud.de
info@edv-ermtraud.de

Über die Stadt Altötting:
www.altoetting.de


Web: http://www.edv-ermtraud.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, EDV Ermtraud, Krumnow, Tobias, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EDV Ermtraud GmbH

Software für Kommunalverwaltungen:

TopCash - Gebührenkasse
TopCash 2 - die neueste Generation Gebührenkasse
EC-Modul OPI und OPI-Terminalmanager:
einfach, sicher bargeldlos kassieren

Gewerbedaten versenden und empfangen gemäß xGewerbeanzeige:
GEVE 4 - Gewerberegister- & Erlaubniswesen
GEVE 4 regional - Gewerbedatenverwaltung für Landkreise

Effektives eGovernment mit Webmodulen:
Gewerbemeldungen, Auskünfte und Branchenbuch online

EDV Ermtraud GmbH - Partner der Kommunen seit über 20 Jahren
Fordern Sie Infos an.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EDV Ermtraud GmbH lesen:

EDV Ermtraud GmbH | 25.02.2016

O.P.I.: EC-Terminalmanager erfolgreich im Einsatz

 Das SEPA-Begleitgesetz hat die Umstellung vieler Systeme zum bargeldlosen Bezahlen erforderlich gemacht. Daher hat die EDV Ermtraud GmbH zum Stichtag 1.2.2016 ihre Kunden auf die neueste Generation EC-Terminals umgestellt. Eine wichtige Rolle spiel...
EDV Ermtraud GmbH | 30.09.2015

Version 1.1 der XGewerbeanzeige Spezifikation vom BMWi veröffentlicht

Zum 18. September 2015 wurde die Version 1.1 des Standards XGewerbeanzeige vom BMWi zur elektronischen Übermittlung von Daten aus der Gewerbeanzeige an die empfangsberechtigten Stellen  veröffentlicht.   Die EDV Ermtraud GmbH setzt alle dafür ...
EDV Ermtraud GmbH | 29.09.2015

Zukunft des Bezahlens: Smartphone statt Scheine

Die Zahlung mit Girocard und Pin-Eingabe hat sich im Handel als Standard etabliert. Mobile Payment (Zahlung per Smartphone) ist zusätzlich beispielsweise bei ALDI-Nord möglich. Auf Basis der E-Government-Gesetze des Bundes und der Länder biete...