info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Convera |

Marco Polo entscheidet sich für Film-Archivierung mit Screening Room von Convera

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gezielte Indexierung, Archivierung und Recherche soll die Verwaltung umfangreichen Materials zukünftig effektiver machen


München, 25. Juli 2002. Convera (Nasdaq: CNVR) gibt bekannt, dass sich die Marco Polo Film AG für den Einsatz von Convera Screening Room ent-schieden hat. Die auf Naturfilme und -dokumentationen spezialisierte Produktionsfirma wird zukünftig Screening Room von Convera für das ef-fiziente Management von 3.000 Stunden Videomaterial nutzen. Die Suche nach Dokumenten mit Hilfe von Screening Room 2.3 über Metadaten stellt eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis dar und erleichtert den weiteren Ausbau des Archivs.

Die Marco Polo Film AG nimmt international eine Vorreiterrolle bei der Produk-tion von Naturfilmen ein. So gehören zu den Koproduktionspartnern und Auf-traggebern z.B. Arte (Deutschland-Frankreich), NDR, ZDF, SWR, BBC und Dis-covery Channel. In Zusammenarbeit mit Produktionsfirmen und Sendern wer-den neben Serien, Kurz- und Halbstundenfilmen zudem „Prime Time“-Filme hergestellt, die auch zukünftig durch Kompabilität mit HDTV-Formaten höchsten internationalen Qualitätsansprüchen entsprechen.
Um die anfallenden Datenmengen leichter und effektiver verwalten zu können, entschied sich das Unternehmen nach einer intensiven Marktevaluierung für den Einsatz von Convera Screening Room. Die Lösung ermöglicht eine zielge-richtete Indexierung, Analyse und Archivierung des Filmmaterials und erhöht durch umfangreiche Such- und Rechercheoptionen die Verfügbarkeit der pro-duzierten Sequenzen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren neben dem umfassenden Leistungsprofil der sehr geringe Customize-Aufwand und die einfache Bedienbarkeit der Software.

„Wir wollen auch in Zukunft richtungsweisend für den internationalen Markt ar-beiten. Das setzt nicht nur die einwandfreie Produktion sondern auch den schnellen Zugriff auf Filmmaterial voraus. Converas Screening Room ermög-licht uns, weiterhin auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben“, kom-mentiert Klaus Scheurich, Vorstand und Mitbegründer der Marco Polo Film AG.

Über Marco Polo
Die Marco Polo Film AG wurde am 22.11.2000 von den Tierfilmern Annette und Klaus Scheurich ins Leben gerufen. Der niedrige Stellenwert des deutschen Tierfilms im internationalen Vergleich bewog das Tierfilmerehepaar Anfang 2000 zur Gründung einer Produktionsfirma für Naturfilme und -dokumentationen. Seit 1986 unter dem Namen Marco Polo Film Team als Tierfilmproduzen-ten tätig, errangen sie für ihre Filme zahlreiche Preise im In- und Ausland.

Über Convera
Convera ist führender Anbieter von Software-Produkten, die unstrukturierte Informationen aufbe-reiten, verwalten und finden - unabhängig davon, ob es sich dabei um Text-, Video-, Audio- oder Bilddateien handelt. Die fortschrittlichen, sprachübergreifenden Multimedia-Technologien und -Produkte von Convera ermöglichen es Unternehmen, den optimalen Nutzen aus ihrem unstruktu-rierten Content zu ziehen, und eine Informationsinfrastruktur zu etablieren, die auch einer großen Anzahl von Usern über das Web den schnellen, präzisen Zugriff auf relevante Informationen bie-tet - u.a. für geschäftskritische Anwendungen wie Enterprise Portals, Knowledge Management, CRM und viele andere.
Convera betreut über seine Niederlassungen in den USA und Europa mehr als 750 Kunden in 29 Ländern. Darunter befinden sich als Kunden und Partner Disney, die britische Labour Party, Macmillan Publishing, NASA, British Telecom, Proquest, Discovery Communications, TV5, die World Bank, Nortel Networks, Sun Microsystems und die Deutsche Post.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.convera.com.


Kontakt:

Convera Technologies International Ltd.
Zweigniederlassung Deutschland
Wolfgang P. Ruth, Country Manager
Höglwörther Straße 1
81379 München
Fax: 089/71050277
Tel.: 089/71050212
E-Mail: wpruth@convera.de

Harvard Public Relations
Florian Gersbach
Westendstraße 193
80686 München
Tel.: 089/53 29 57-0
Fax: 089/53 29 57-888
E-Mail: florian.gersbach@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Victoria Graff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 3963 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Convera lesen:

Convera | 14.05.2004

Convera ernennt Steven M. Samowich zum neuen Chief Operating Officer

„Wir freuen uns, dass wir mit Steven M. Samowich eine Führungskraft gewinnen konnten, der mit seiner Management- und Vertriebserfahrung das operative Geschäft von Convera vorantreiben wird“, sagt Patrick C. Condo, Präsident und CEO von Convera. ...
Convera | 05.06.2003

Convera und Basis Technology stellen Such-lösungen in Arabisch und anderen Sprachen für Regierungsbehörden bereit

Convera RetrievalWare ist eine umfassende Wissensrecherche-Plattform, die große Unternehmen dabei unterstützt, ihre Wissensmanagement- und Recher-che-Prozesse zu automatisieren. Hierbei kommt eine Infrastruktur zum Einsatz, die auf einfache Weise a...
Convera | 24.03.2003

In-Q-Tel trifft Entwicklungsabkommen mit Convera

In-Q-Tel wird an Convera eine Zahlung in Höhe von 1.532.500 US-Dollar leis-ten, die für die Weiterentwicklung seiner Recherchetechnologien vorgesehen ist. Laut der Vereinbarung erhält In-Q-Tel Zwei-Jahres-Optionsscheine für den Erwerb von 137.711...