info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Etiketten-Software BarTender für unterschiedliche Systemumgebungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Etiketten-Software BarTender ist eine echte Windows-Software zum Drucken von Etiketten und Strichcodes. Dieses professionelle Tool enthält leistungsfähige Funktionen für die Einhaltung vorgeschriebener Standards beim Etikettenentwurf und die Integration in die vorhandene Unternehmens-Software. Sogar RFID-Tags werden unterstützt.

BarTender ist ein Industrie-führendes Produkt zum Drucken von Etiketten. Die Software ist eine sehr beliebte und auch günstige Etiketten-Software, die unter den gängigen Windows-Betriebssystemen, von Windows 95 bis Windows Vista, lauffähig ist.

Die Etiketten-Software ist so einfach zu bedienen, dass auch Anfänger innerhalb von Minuten einsteigen können. Mit ein paar Mausklicks erstellt der Anwender professionelle Etiketten mit Text, Barcodes und Grafiken. Das Erstellen von RFID-Etiketten wird ebenso unterstützt.

Für die Anforderungen in den verschiedenen Unternehmen ist BarTender in vier Versionen verfügbar. Die BASIC Edition unterstützt die meisten Etiketten- und Windows-Drucker. Diese Version ist für Benutzer, die keine Datenbankfunktionen benötigen, sondern nur Etiketten erstellen und drucken möchten.

BarTender PROFESSIONAL ist eine sehr häufig eingesetzte Version mit allem was man zum professionellen Etiketten-Design benötigt. Sie enthält alle Funktionen der BASIC Edition mit zusätzlich erweiterter Datenintegration (ODBC, Text Files). Datenbank Selektionsmöglichkeiten (SQL, Query, Pick List Visual Basic Script) gibt es ebenso wie einen Passwort-Schutz. Integriert sind mehr als zwanzig 1-dimensionale Barcodes und 2-dimensionale Codes. Seriendrucke sind mit der erweiterten Seriendruckfunktion sehr einfach zu verwirklichen.

BarTender ENTERPRISE ist ein Komplettpaket inkl. Standard-Unterstützung von SAP R/3 IDoc Interface, ITF Export und dem Commander, einem sehr einfachen Hilfsprogramm, um Etiketten von nahezu allen Systemumgebungen drucken zu können. Diese Version unterstützt natürlich auch alle Funktionen des PROFESSIONAL Paketes.

Die RFID ENTERPRISE Version basiert auf der leistungsfähigen ENTERPRISE Version, unterstützt aber zusätzlich alle wichtigen RFID-Drucker und -Formate in den 13.56MHz HF und 800-900 MHz UHF Bereichen.

Mit dieser Etiketten-Software sind alle möglichen Objekte genau in der Form und Ausrichtung zu platzieren, wie der Anwender es wünscht. Eine große Anzahl vordefinierter Industriesymbole, die z.B. auf Textiletiketten oder Etiketten für chemische Produkte eingesetzt werden, sind bereits integriert. Egal mit welchem Produkt auf welcher Plattform gearbeitet wird, innerhalb kürzester Zeit ist der Etikettendruck fertig.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching, TEL. 089-61565828, FAX 089-61565825, www.makroident.de, Ansprechpartner: Angelika Wilke.


Web: http://www.makroident.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2530 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...