info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Visual Merchandising Initiative e.V. |

VMI Shop Award auf der EuroCIS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zum dritten Mal verleiht die VMI, Visual Merchandising Initiative e. V., Köln, den VMI Shop Award. Preisträger ist erstmals ein Nonfood-Handelsbetrieb.

Verliehen wird der Preis am 11. Februar im Forum der EuroCIS 2009 auf dem Düsseldorfer Messegelände. „Unser Preisträger erfüllt in hervorragender Weise alle Voraussetzungen an einen modern geführten Handelsbetrieb mit umfangreichen Serviceleistungen für seine Kunden, zeitgemäßer Warenpräsentation, übersichtlichem Sortimentsaufbau und fortschrittlicher Ladengestaltung“, betont VMI Geschäftsführer Helmut Sartorius. „Und hier werden visuelle Merchandsing-Lösungen mit innovativen Ideen und Konzepten umgesetzt.“

Hinter solchen Lösungen steht die Erkenntnis, dass die Einzelhandelskunden von heute „mit allen Sinnen einkaufen
wollen“. Digitale Flachbildschirme sind dafür das wichtigste Medium. Sie unterstützen die Warenpräsentation, verknüpfen Informationen über Ware, Preise und Aktionen mit Nachrichten über Unternehmen und Marken und können auch Unterhaltungsprogramme in den Laden bringen.

Die VMI hat in den knapp vier Jahren seit ihrer Gründung gemeinsam mit Handelsunternehmen eine große Anzahl digitaler Instore-Medienprojekte entwickelt, ihre Umsetzung begleitet und den Nutzen solcher Systeme im praktischen Einsatz analysiert. Diese Untersuchungen gaben beispielsweise Aufschlüsse darüber, wie unterschiedliche Kundengruppen auf die neuen Medien reagieren. Auch wurde nachgewiesen, dass mit digitaler Instore-Werbung der Absatz ausgewählter Warengruppen gezielt gesteuert werden kann. „Wichtig beim Einsatz digitaler Medien im Verkauf ist, dass ausgewogene Inhalte übermittelt werden. Die müssen auf jeweilige Situation, den Standort, das Warenangebot und die Zielgruppe abgestimmt sein“, erklärt Helmut Sartorius. „Die Kunden dürfen nicht überfordert werden, jeder Standort eines Bildschirms ist deshalb genau abzuwägen.“

Die „digitale Instore-Medienlandschaft“ ist vielfältig. Neben den Flachbildmonitoren gehören auch Displays an Kassen und Waagen, „intelligente Schaufenster“, Kiosksysteme und elektronische Preisschildern dazu. Daraus entstehen komplexe Systeme, und die verlangen weitsichtige Planung und Koordination, beste Kenntnisse über den Markt sowie hohe technische und branchenspezifische Kompetenz. Diese Kompetenz bündelt die VMI durch ihre einzigartige Mitgliederstruktur: Seit Gründung des Vereins wird die paritätische Besetzung von Mitgliedern aus Handel, Markenartikelindustrie und Dienstleistern eingehalten.

Über die VMI:
Die VMI versteht sich als Arbeitsgemeinschaft von Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung und möchte Supermärkten und Fachgeschäften aus dem Dilemma der Informationsüberfrachtung heraushelfen. Dafür führt der Verein wissenschaftliche Studien durch und identifiziert somit Trends für zukunftsweisendes Merchandising am Verkaufspunkt.

Für Rückfragen:
Visual Merchandising Initiative e.V.
Helmut Sartorius
Geschäftsführung
Bachstr. 18
D 50996 Köln
Telefon: +49 221 9356154
Telefax: +49 221 9256153
e-mail: info@visual-merchandising-initiative.org
www.visual-merchandising-initiative.org



Web: http://www.visual-merchandising-initiative.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 3211 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Visual Merchandising Initiative e.V. lesen:

Visual Merchandising Initiative e.V. | 10.12.2008

Globus Handelshof präsentiert eigene Digital Signage Lösungen

Köln, 10. Dezember 2008 – Mitglieder und Gäste der Visual Merchandising Initiative e. V. (VMI) trafen sich am 3. Dezember 2008 auf Einladung von IT-Chef Franz Herter in der Zentrale der Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co.KG im saarländischen S...
Visual Merchandising Initiative e.V. | 20.11.2008

Kunden honorieren Bildschirmwerbung im Getränkefachhandel

Köln, 20. 11. 2008 – Moderne Instore Werbung ermöglicht nach Erkenntnissen der REWE-FÜR SIE Warenvertriebs GmbH zielgenaue Absatzsteuerung: In den 21 Getränkefachmärkten mit Digital Signage Installationen der FÜR SIE Partner geben die Kunden 1...
Visual Merchandising Initiative e.V. | 22.09.2008

Joachim Pinnhammer von Wincor Nixdorf im Amt als Vorstandsvorsitzender der VMI bestätigt

Köln, 22. September 2008 – Joachim Pinhammer, Direktor Retail Marketing der Wincor Nixdorf AG ist in seinem Amt als erster Vorstandsvorsitzender der Visual Merchandising Initiative (VMI) einstimmig bestätigt worden. Die Mitgliederversammlung der V...