info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HAPTUS Planspiele |

Durch HAPTUS wird Betriebswirtschaft begreifbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


HAPTUS schärft das Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und vermittelt erlebbar die unternehmerischen Konsequenzen operativer, finanzwirtschaftlicher und strategischer Entscheidungen.

Vom 18.-20. Mai 2009 findet in 47445 Moers-Repelen das Unternehmens-Brettplanspiel HAPTUS als offenes Seminar für Firmeninhaber, Geschäftsführer, Führungs- und Nachwuchskräfte statt.

Nur eine erhöhte unternehmerische Vitalität, die sich u.a. in einem stärkeren Bedarf an unternehmerisch denkenden Mitarbeitern zeigt, sichert in Zukunft den Erfolg der Unternehmen. Führungskräfte müssen die eigene Position und deren Wertschöpfungsbeitrag im Gesamtkontext des Unternehmens verstehen und betriebswirtschaftliche Gesamtzusammenhänge in ihrem Handeln berücksichtigen. Unternehmerisches Denken zu fordern, bedeutet aber auch, jene Kernkompetenzen durch zielgerichtete Qualifizierungsmaßnahmen zu fördern. Doch wie? – eine Frage, die sich nicht selten den Personal- und Weiterbildungsverantwortlichen in den Unternehmen stellt. Genau hier setzt das HAPTUS-Unternehmensplanspiel an.
Die Besonderheit von HAPTUS liegt in der Methodik der Vermittlung der Lerninhalte: Die Teilnehmer führen in Kleingruppen unter Wettbewerbssituation ein Unternehmen. Durch die begreifbare (haptische) Darstellung von Geschäftsprozessen und -strategien werden die betriebswirtschaftlichen Abläufe aus gesamtunternehmerischer Perspektive für die Teilnehmer transparent. Der Lehr- und Lernprozess von HAPTUS vollzieht sich entsprechend über mehrere, sich hinsichtlich der Lerneffizienz gegenseitig positiv beeinflussende Dimensionen: Die Teilnehmer lernen durch „(mehr-)sinnliche Wahrnehmung“, durch „kooperative Selbstqualifikation“ (gleichzeitiges Lehren und Lernen in der Gruppe) sowie durch „Fachreferate“ des Trainers, die im Wechselspiel zur Simulation mit unmittelbarem Bezug zur Simulation vorgetragen werden.
HAPTUS verdeutlicht betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, thematisiert unternehmerische Steuerungsinstrumente, veranschaulicht Stellhebel für mehr Erfolg, enthüllt Abhängigkeiten zwischen den Unternehmensbereichen, fördert unternehmerisches Denken und Handeln, zeigt typische Zielkonfliktsituationen in der Unternehmensführung, erklärt und systematisiert betriebswirtschaftliche Begrifflichkeiten, trainiert Schlüsselqualifikationen im Umgang mit komplexen Entscheidungssituationen und vermittelt (unter Zeitraffer) die Wirkung operativer, finanzwirtschaftlicher und strategischer Entscheidungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Hans-Otto Bott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2331 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema