info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Institut für Projektmanagement |

Institut für Projektmanagement lädt zur Expertentagung am 5. und 6. Mai 2009 ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


3. Expertentagung


Das Institut für Projektmanagement veranstaltet am 05. und 06. Mai 2009 in Würzburg bereits zum dritten Mal seine Expertentagung "Projektmanagement-Tools & -Lösungen". Kooperationspartner ist die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. Im Zentrum der praxisorientierten Veranstaltung stehen die Auswahl und Nutzung von Projektmanagement-Software. Während führende Wissenschaftler und Fachleute in Plenarreferaten einen umfassenden Überblick über den Markt sowie aktuelle Entwicklungstrends geben, berichten Experten aus Wirtschaft und Industrie in Praxisvorträgen über ihre PM-Erfahrungen und diskutieren mit den Teilnehmern praxiserprobte Lösungen. Die Praxisreferate gliedern sich in drei Streams: Auswahl und Einführung von PM-Tools; Beispiele für gelungene integrierte Lösungen; sowie Nutzungserfahrungen in speziellen PM-Anwendungen. Zu den insgesamt 20 Referenten gehören unter anderen Prof. Frederik Ahlemann, Professor für Wirtschaftsinformatik an der European Business School Oestrich-Winkel; Dr. Dirk Brexel, Director Product Management bei Wincor-Nixdorf International; und Edwin Schäfer, Referent IT-Strategie bei der Bundesagentur für Arbeit. Neben den Fachbeiträgen integriert die jährliche Expertentagung eine umfangreiche Ausstellung mit 22 Anbietern von PM-Tools und avanciert damit gleichzeitig zu Deutschlands größtem Marktplatz für PM-Software. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Live-Produktdemos und vertiefende Workshops. Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter www.pm-institut.de.

Die Expertentagung richtet sich branchenübergreifend an PM-Verantwortliche - an Leiter von PM-Offices, IT- oder FE-Bereichen genauso wie an Projekt-Controller, Mitarbeiter aus der strategischen Unternehmensentwicklung sowie Projektleiter und Program Manager. "Durch unser vielfältiges Tagungsprogramm können Besucher den eigenen Stand der PM-Systemgestaltung und Toolnutzung im Marktvergleich besser einordnen und auch geeignete PM-Lösungen für ihre spezifischen Unternehmens-Anforderungen identifizieren", so Prof. Hasso Reschke, Leiter des Instituts für Projektmanagement. "Sie nehmen darüber hinaus konkrete Anregungen und Gestaltungsmöglichkeiten mit." Auch außerhalb des offiziellen Programmrahmens bietet die Expertentagung viel Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Diskussionen und Networking: Am Abend des 05. Mai lädt das Institut für Projektmanagement gemeinsam mit den beiden Hauptsponsoren der Veranstaltung - Sciforma und Campana & Schott - zum gemütlichen Get-together ein.
Über das Institut für Projektmanagement
Das Institut für Projektmanagement mit Sitz in München konzentriert sich auf die Aufbereitung und Verarbeitung verwertbaren Wissens und praktischer Erfahrung zu aktuellen Themen und Fragen des Projektmanagements. Dazu veranstaltet das Institut jährlich mehrere Expertentagungen und Intensivseminare zu Spezialthemen im Projektmanagement. Projektmanagement-Verantwortliche aus Wirtschaft, Industrie und öffentlicher Hand nutzen die Veranstaltungen des Instituts für Projektmanagement zum Erfahrungsaustausch, zum Benchmarking und als Anregung zur Verbesserung des eigenen Projektmanagements. Das Institut für Projektmanagement wurde im Jahr 2000 von Prof. Hasso Reschke gegründet. Zu den namhaften Referenzkunden zählen unter anderen Daimler, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Deutsche Post, Deutsche Telekom, Media-Saturn, o2 Germany, ratiopharm, Schering und Thyssen-Krupp.

Kontakt:
Institut für Projektmanagement
Prof. Hasso Reschke
Fiedlerstr. 16
D-81477 München
Telefon Tagungsbüro: +49 (0)89 - 374125 - 95
Fax: +49 (0)89 - 374125 - 96
Tagungsbuero@pm-institut.de
www.pm-institut.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandy Wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2176 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema