info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Plaut AG |

PLAUT SCHLIESST EINFÜHRUNG DER NEUEN SYSTEMLANDSCHAFT BEI CARITAS INTERNATIONAL AB

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hilfswerk dokumentiert jetzt auf Basis des R/3-Projektsystems und von mySAP Business Warehouse


München-Ismaning/Freiburg. - Nach der erfolgreichen Einführung einer SAP-basierten Spendenverwaltung und eines Internet-gestützten Spendenmarketings bei Caritas international in 2000, hat die Beratungsgruppe Plaut in einem zweiten Schritt im Frühjahr 2002 auch das Projektsystem und das Berichtswesen des Hilfswerks "reformiert" und damit die umfangreiche Einführung einer komplett neuen Systemlandschaft abgeschlossen.

Oberstes Ziel bei der Integration des neuen Berichtswesens war u.a. das systemgestützte Zusammenspiel zwischen den Anwendungen von SAP, Microsoft und IXOS "eCONtent", dem neuen, von Plaut eingesetzten Dokumentenverwaltungssystem (DVS). So können jetzt beispielsweise die Daten eines SAP-Belegs online in eine Word-Vorlage übertragen und im IXOS DVS archiviert werden. Im Rahmen der Umstellung legte Caritas international mit der Unterstützung durch die Plaut-Berater u.a. eine neue Projekt- und Ablagestruktur fest und realisierte die Datenmigration von ca. 70.000 "Altprojekten" mit erheblichen Metainformationen.

Das im März für die Caritas-Mitarbeiter freigegebene "mySAP Business Warehouse" und das neue R/3-Projektsystem haben unternehmensintern schnell eine hohe Akzeptanz bei den Anwendern erzielt. Hierzu trug vor allem die durch die neue Systemlandschaft ermöglichte Vereinfachung von Budgetierungen und Projektauszahlungen bei.

Caritas international ist die Auslandsabteilung des Deutschen Caritas Verbandes und unterstützt weltweit soziale Programme sowie Projekte zur Katastrophenhilfe im Umfang von jährlich rund 50 Mio. EUR.

Die Plaut Consulting GmbH, eine Tochtergesellschaft der international tätigen Beratungsgruppe Plaut, die das Caritas-Projekt umsetzte, verfügt über eine langjährige Erfahrung in der unternehmensweiten Implementierung von SAP R/3 basierten Software-Lösungen.


Web: http://www.plaut.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine von der Heyde, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1850 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Plaut AG lesen:

Plaut AG | 19.05.2010

Plaut Aktiengesellschaft: Bericht von der Hauptversammlung am 17.05.2010

Bericht von der Hauptversammlung zum Ergebnis 2009 Laut Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung am 17.5. 2010 in Wien ist das Umsatzergebnis umso beachtlicher, als die Auswirkungen der Wirtschaftskrise regional sehr unterschiedlich waren und d...
PLAUT AG | 28.10.2009

Plaut Aktiengesellschaft: Gute Ergebnisse im dritten Quartal

Wien, 28. Oktober 2009. - Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; ISIN: AT0000A02Z18; WKN: A0LCDP) gibt die konsolidierten Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2009 bekannt: Umsatz: 6...
Plaut AG | 27.05.2009

Plaut AG: Hauptversammlung sieht Ziele von 2008 erreicht bzw. überschritten

Wien/München, 27. Mai 2009. - Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; ISIN: AT0000A02Z18; WKN: A0LCDP) konnte auf der diesjährigen Hauptversammlung die Erreichung aller strategischen und operative...